Mittwoch, 13. Mai 2009

Spargelwoche, Tag 3: Spargel mit Ricotta-Küchlein und Tomaten

Auch heute gab es wieder Spargel! Noch kommt er mir nicht zu den Ohren raus ;-) Ich hoffe, ihr könnt auch noch?

Nach dem doch etwas aufwendigeren Spargelgericht gestern war heute mal wieder etwas weniger Aufwendiges, aber geschmacklich ebenfalls Raffiniertes dran:
Spargel mit Ricotta-Küchlein und Tomaten.


Die Küchlein haben eine schön fluffige Konsistenz und schmecken leicht süß und zitronig, obwohl sie auch mit Salz und Pfeffer gewürzt werden und Parmesan enthalten. Das ergibt mit den Balsamico-Tomaten und dem Rucola eine schöne Kombination. Der Spargel wird ganz normal in Salzwasser gekocht. Schön unkompliziert!
Dieses Spargelgericht hat mir erneut sehr gut geschmeckt - und die Ricotta-Küchlein reihen sich recht weit oben bei meinen Favoriten für Spargelbeilagen ein!

Das Rezept findet ihr in der Living at Home, Ausgabe 5/2009, Seite 62.

Morgen geht die Spargelwoche weiter mit Tagliatelle mit Spargel-Gemüse! Ich freu mich schon....

Kommentare:

  1. Die Ricotta-Küchlein sehen sehr lecker aus! Übrigens hast du das Essen toll angerichtet ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, dass sieht sehr lecker aus. Ich liebe Spargel!

    Viele Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Sieht ja wieder superlecker aus!!
    Die Zeitschrift habe ich auch, bin aber immer etwas zurückhaltend, wenn es um das Nachkochen angeht. Aber nun werde ich es bestimmt mal ausprobieren! So fluffige Küchlein und dann noch mit Parmesan, kann ja wirklich nur gut schmecken ;o)
    Liebe Grüsse,
    Manou

    AntwortenLöschen

Printfriendly