Dienstag, 29. Dezember 2009

Rotkohlsalat mit Feta und Orangenfilets

Vom Weihnachtsmenü hatte ich noch einen halben Kopf Rotkohl und eine Knolle Fenchel übrig. Da habe ich nach einem Rezept gesucht, für das ich diese Reste verwenden konnte und wurde erneut bei "Delicious Days" fündig. Der Rotkohlsalat mit Feta und Orange lachte mich an und wurde prompt nachgemacht!


Ich hatte erwartet, dass der Rotkohl und der Fenchel roh etwas bitter schmecken, aber das war überhaupt nicht der Fall. Der Salat war schön knackig und die Kombination von weichem Schafskäse, fruchtigen Orangenfilets und knackigem Rotkohl und Fenchel hat uns sehr gut geschmeckt! Nach all den Weihnachtsplätzchen und den üppigen Menüs war dieser Salat ein schöner Ausgleich.

Das Rezept findet ihr hier bei kuechengoetter.de.

1 Kommentar:

  1. Oh Mann sieht das lecker aus! Ich habe Mittagskohldampf ;-).
    lg!
    claudia

    AntwortenLöschen

Printfriendly