Donnerstag, 3. Juni 2010

Nachgekocht: Lauwarmer Spargel mit Avocado, Feta und Vanille

Ich genieße den Feiertag in Baden-Württemberg und freue mich über vier freie Tage am Stück. Reichlich Gelegenheit, um ausgiebig zu kochen! Und heute habe ich gleich damit angefangen. Letzte Woche hat Paule ein Spargel-Rezept veröffentlicht, das sofort auf meine Nachkoch-Liste gewandert ist: Lauwarmer Spargel mit Avocado, Feta und Vanille. Die Kombination von Spargel mit Avocado und Vanille klang so ungewöhnlich und Paule war so begeistert von diesem Rezept, dass ich sofort überzeugt war. Und das, obwohl ich Avocado sonst eher skeptisch gegenüberstehe! Avocado pur finde ich von der Konsistenz und dem Geschmack her etwas gewöhnungsbedürftig, so cremig und fetthaltig... aber in Kombination mit knackigem Spargel wollte ich der Avocado doch mal eine Chance geben und habe das Rezept heute nachgekocht. Und auch mir hat es sehr gut geschmeckt!


Da ich mich ganz an Paules Rezept gehalten habe, verweise ich euch für das Rezept auf das Original von Paule, das ihr hier findet, sowie auf ihre Inspirationsquelle bei Alex von foto e fornelli.

Vanille passt übrigens ganz prima zu Spargel. Und für dieses Gericht habe ich zum ersten Mal die Vanilleschoten verwendet, die ich online bei madavanilla.de bestellt habe, und ich bin begeistert von der Qualität der Vanilleschoten! Sehr empfehlenswert.

Kommentare:

  1. So, wollte diese Kombination schon ausprobieren, als ich es bei Paule gelesen habe, aber mein Mann war skeptisch. Jetzt werde ich es aber trotzdem versuchen, denn es steckt ein gewisser Reiz hinter dieser Zusammenstellung. Muß mich damit aber beeilen, denn allzulange wird es den Spargel bei uns nicht mehr geben.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Juliane,
    das freut mich riesig, dass es dir auch geschmeckt hat, trotz Avocado Skepsis ;-) Wenn ich deine Fotos sehe läuft mir schon wieder das Wasser im Munde zusammen!
    Vanille kaufe ich auch nur noch über madavanilla und die haben auch andere tolle und ausgefallene Gewürze. Super Qualität und preiswert!
    Ganz liebe Grüsse, Paule

    AntwortenLöschen
  3. Mit weissem Spargel muss ich das Gericht auch nochmal probieren. Ich kaufe auch bei madavanilla ein und bin begeistert. Ab und zu öffne ich das große Glas mit den Vanilleschoten und atme tief ein. Lecker! Ich fand es beeindruckend, wie schon der Briefkasten nach Vanille roch, als das Päckchen kam :-)

    Schönes Wochenende. Sonne satt :-)

    AntwortenLöschen
  4. @Siglinde: Offiziell geht die Spargelsaison ja noch bis 24.6., aber das ist in der Tat nicht mehr lange! Bin gespannt, ob der Spargel mit Avocado, Feta und Vanille auch bei euch überzeugen kann.

    @Paule, Alex: Ich schnuppere auch immer wieder in das Glas mit den Vanilleschoten rein - einfach toll! Die anderen Gewürze dort werde ich mir auf jeden Fall auch mal noch näher anschauen...

    AntwortenLöschen
  5. Man, ich habe noch so viele Spargelgerichte auf der ToCook-Liste und das Ende der Spargelzeit rückt immer näher. Dieses Gericht steht ziemlich weit oben, vielleicht schaffe ich es diese Woche.

    Jetzt werde ich mir aber erstmal diesen Vanille-Link etwas genauer anschauen;-).

    AntwortenLöschen
  6. das wandert bei mir jetzt auch auf die Nachkochen-Liste :)

    AntwortenLöschen

Printfriendly