Donnerstag, 19. April 2012

Die neue Küche ist fertig! (Mit Fotos)

Hihi, ihr fiebert ja richtig mit - ich habe mich sehr über eure vielen lieben Kommentare zum Fortschritt beim Einbauen unserer neuen Küche gefreut! Der Monteur war tatsächlich schon am Dienstagmittag mit Aufbauen fertig. Auf meiner Facebook-Seite  kamen gestern dann auch schon die ersten Fragen nach Fotos der fertigen Küche auf, die ich noch vertrösten musste, weil ich mit dem Einräumen noch nicht ganz fertig war.

Aber jetzt ist es soweit, ich öffne für euch die Küchentür und zeige euch mein neues Küchen-Reich! Tadaaaaa, hier ist sie, meine neue Küche:


Blick auf die linke Seite mit neuem Herd, viel Stauraum, viel Arbeitsfläche, Spüle und Geschirrspüler. Die Oberschränke und die Arbeitsplatte sind aus dem gleichen Material, das sieht nur auf dem Foto anders aus:


Blick auf die rechte Seite mit Kühlschrank, Gefrierschrank, Backofen, viel geschlossenem Stauraum und (nicht im Bild) noch mehr Arbeitsfläche:


Und weil einige auch nach Vorher-Nachher-Fotos gefragt haben, hier ein kleiner Küchenausschnitt vorher:


Kochen konnte ich natürlich auch in der alten Küche, aber die neue Küche stellt für mich in punkto Technik einen Quantensprung dar: von Herdplatten zu Induktion - was für ein Unterschied! Bisher habe ich immer das Nudelwasser als erstes aufgesetzt, egal was in einem Rezept drinstand, weil ich genau wusste, dass es mindestens 10 Minuten dauert, bis das Wasser kocht. Mit Induktion kocht das Wasser jetzt eben in 2 Minuten. Und die neue Dunstabzugshaube zieht auch tatsächlich den Dunst ab und ich kann Pasta kochen, ohne dass das Fenster beschlägt. Den in komfortabler Höhe eingebauten neuen Backofen habe ich ebenfalls schon eingeweiht - bestens! Und der neue Kühlschrank ist einfach nur riesig, als ich alles aus dem alten Kühlschrank eingeräumt habe, war er noch halb leer!

Ich freue mich jedenfalls wahnsinnig über unsere neue Küche. Noch hat nicht alles seinen endgültigen Platz gefunden, aber das wird sich mit der Zeit ergeben. Und das Kochen darin macht einfach total Spaß - die (relativ kurze) Zeit der kalten Küche ist also vorbei, jetzt geht es wieder weiter mit der warmen Küche!

Kommentare:

  1. wirklich eine schöne Küche!!! Like it :-)

    Ich wünsche Dir gaaaanz viel Spaß und gute Ideen in Deinem neuen Reich

    AntwortenLöschen
  2. Très chic, Juliane! Und toll viel Stauraum (den man bekanntermaßen nie genug haben kann)!

    Das ist ja ein Schmuckstückchen geworden wie aus einem Guß! Warts ab: das macht die Küche nur noch mehr zu deinem liebsten Aufenthaltsort!
    Ich freue mich mit dir!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Juliane, auch ich wünsche Dir viel Spass mit Deiner neuen Küche. Ganz toll ist sie geworden und ich bin schon sehr gespannt, was Du alles darin zaubern wirst ;-) LG, Paule

    AntwortenLöschen
  4. So viele Auszüge! So viel Arbeitsfläche! Neid. :-)

    Optisch find ich deine Neue auch absolut gelungen. Die Mischung aus Weiß und Holz ist imho genau richtig - die Küche wirkt weder steril noch rustikal, sondern auf gemütliche Weise edel. Sehr schick!

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Küche...gratuliere!

    Wow, erstaunlich, daß all die genialen Gerichte in Deiner alten Küche entstanden sind...da es nun bestimmt viel mehr Spaß macht zu kochen, seh ich da ja Großes auf uns zukommen ;o)...ich freu mich drauf!

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  6. Ich freue mich mit dir...in so einer Küche würde ich auch gerne Kochen und Backen...da macht alles gleich doppelt ...ach was dreimal so viel Spaß!

    Liebe Grüße,
    Monika

    AntwortenLöschen
  7. Sehr hübsche Küche!!! Da können wieder weiter super Kreationen zubereitet werden :-)

    LG Mariell
    http://kruemel-in-der-kueche.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Oh, wie toll…allein schon all die Stauraumschränke…ach, ja das ist schon toll!…ganz zu schweigen, dass sie wirklich schön ist vom Material…und der Herd ist bestimmt ein Traum!
    Viel Freude an und mit deiner Neuen wünsche ich dir!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  9. Die neue Küche sieht wirklich toll aus! Da macht das Kochen doch gleich noch mehr Spaß :).

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  10. Schön ist sie geworden! Viel Spass beim weiteren ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  11. Superschön, die würde ich auch sofort nehmen. Viel Spaß mit ihr!!

    AntwortenLöschen
  12. Schööööön ist sie geworden! Da kannst wirst du sicher ganz viele leckere Sachen zaubern. Und was die Technik angeht, ich möchte meinen Induktionsherd auch nicht mehr missen.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Juliane,

    deine Küche gefällt mir sehr gut. Schön ist sie geworden! Ich wünsch dir ganz viel Freude damit und gutes Gelingen bei dem Zaubern deiner kulinarischen Leckerbissen! :-)

    Liebe Grüße

    Binele

    AntwortenLöschen
  14. Die hölzerne Arbetsplatte gefällt mir gut. Angenehm darauf zu arbeiten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist nur Holzoptik, kein echtes Holz! Sieht aber täuschend echt aus. Ich benutze aber immer noch Schneidebretter und arbeite nicht direkt auf der Arbeitsfläche.

      Löschen
  15. jööö ist die schön ♥ viel freude damit!
    lg andrea

    AntwortenLöschen
  16. *sabber*
    ich will auch so eine wunderschöne Küche haben *.* wow, also 10 Minuten braucht mein Herd (Gas) nicht, bis das Nudelwasser kocht. war anscheinend ein altes Gerät ? ein Backofen auf komfortabler Höhe will ich später auch haben - viiieeel besser für den Rücken =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gas geht ja fast genauso schnell wie Induktion! Mein alter Herd hatte nur Platten und auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel, das hat alles ewig gedauert... aber jetzt ist alles anders :-)

      Löschen
  17. Hallo!

    Sieht super aus die Küche, kann man nur neidisch werden.

    Als Physiker muss ich darauf hinweisen, das der Begriff "Quantensprung" in dem hier verwendeten zusammenhang vollkommen falsch ist, entgegen der Meinung der Allgemeinheit. Auch Journalisten und Politiker benutzen das Wort gerne, ohne zu Verstehen was es ist.

    Im Allgemeinen ist ein Quantensprung eine sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr sehr kleine Änderung eines Systems, ein Sprung um nur einen Quant ist die aller kleinste Änderung die überhaupt möglich ist.

    Ein bisschen genauer wird es hier erklärt:

    http://forum.hoaxilla.com/index.php?topic=735.0

    Viel Spaß mit der Küche wünsche ich ;-)

    AntwortenLöschen
  18. Oh da freu ich mich aber mit dir! Wie schön :)

    Und auch wenn ein Quantensprung nur eine sehr kleine Systemänderung ist, kann er für eine Katze recht große Auswirkungen haben...

    AntwortenLöschen
  19. @Anonym - Der Begriff Quantensprung ist hier absolut korrekt verwendet: Weil das Wort außerhalb der physikalischen Fachsprache (wo es afaik eh nicht mehr allzu gebräuchlich ist) eben eine Metapher für plötzliche und ausgeprägte Zustandsänderungen oder Paradigmenwechsel ist. In dieser Bedeutung ist der Quantensprung im Duden verzeichnet und vor allem auch umgangssprachlich etabliert - d.h., der Begriff wird in nichtphysikalischen Zusammenhängen so verstanden, wie er gemeint ist. Vermutlich auch von den meisten PhysikerInnen. ;-)

    AntwortenLöschen
  20. Hallo, als Mitleserin (d.h. mein Frauchen bzw. meine Lappentopftipperin) möchte ich Dir rasch erzählen, dass Deine neue Küche ganz sicher gerade für ein so passionierte Köchin wie Du sie bist, tatsächlich im weitesten Sinne "Hochgefühle" auslöst und ganz sicher, Deiner Kochlust - und Freude dabei - nicht nur an schönen Tagen - viel Raum bietet....ich finde sie ausgesprochen stilvoll gewählt.
    Wuff und LG Aiko

    AntwortenLöschen
  21. Ein kurzer Auszug aus einer bereits geführten Diskussion (Link in meinem vorhergehen Kommentar):

    -----------------------------------

    Es ist eher so: Sprung als ein apruptes Ereignis, Quanten hören sich toll, exotisch und professionell an (immerhin kommt sogar ein Q vor! Das bringt bei Scrabble viele Punkte :D )

    Das es so im Duden steht hat mich ziemlich schockiert.

    Ich hab dann noch ein bisschen weiter recherchiert:

    Wictionary sagt folgendes:

    Bedeutungen:

    [1] Physik: kleinstmögliche, stets diskontinuierliche Zustandsänderung in einem atomaren oder subatomaren System
    [2] übertragen, fälschlich: großer Fortschritt, grundlegende Veränderung

    -----------------------------------

    Beim Duden erliegen viele Personen der Miskonzeption, dass der Duden etwas VORschreibt. Der Duden BEschreibt immer nur den aktuellen Sprachstand, deshalb stehen irgendwann auch sachlich falsche Dinge als gebräuchliche Sprache im Duden.

    ----------------------------------

    Blos weil der Begriff weitläufig falsch verwendet wird, mach das die Verwendung nicht richtig.

    AntwortenLöschen
  22. die neue küche ist der hammer!!!die viele arbeitsfläche beneidenswert ;)
    ich freu mich schon auf neue rezepte aus der neuen küche *jummie*

    LG und viel spass in der neuen küche :)
    jules

    AntwortenLöschen
  23. Gefällt mir sehr deine neue Küche, vor allem die Kombination aus Arbeitsplatte und passenden Schränken.
    Aus welchem Holz sind die denn?

    Ich wünsche dir viel Spaß in deinem neuen Reich!

    Schöne Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Arbeitsplatte und Fronten sind nicht aus echtem Holz, sieht nur so aus und nennt sich "Eiche vintage".

      Löschen
  24. @Anonym - Sprache dient der Verständigung. Menschen tauschen Botschaften aus, und die sollen vom Empfänger verstanden werden, und zwar so, wie sie vom sender gemeint waren. Richtig oder falsch sind, was die Verwendung von Begriffen angeht, keine Kategorien: Worte können (außerhalb exakter Fachsprachen mit eigenen Codes) höchstens falsch verstanden werden, aber nicht falsch verwendet. Was ein Begriff bedeutet, legt nicht der Duden fest, wie du ja richtig erkannt hast, und auch nicht die Wikipedia, sondern die Menschen, die ihn verwenden, die Sprachgemeinschaft. Und wenn die zur Übereinkunft kommen, den Begriff X in der Bedeutung Y zu verwenden und so zu verstehen, dann ist das eben so und es ist so in Ordnung - auch dann, wenn derselbe Begriff X in einer Fachsprache die Bedeutung Z hat. Dann wird X eben außerhalb dieser Fachsprache anders verwendet. Anders - nicht fälschlicherweise.

    AntwortenLöschen
  25. Also egal ob Quantensprung oder Siebenmeilen-Schritt: ich finde Deine neue Küche einfach TOLL und freue mich auf all die schönen Sachen, die Du darin kochen und backen wirst und mit denen Du uns den Mund wässrig machen wirst!
    Gratulation zum neuen "Schätzchen"!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  26. Schööön. Gefällt mir auch gut und ich wünsch dir viel Spaß beim Ausprobieren, es soll wunderbares "Kochwetter" ;-) am Wochenende geben!

    AntwortenLöschen
  27. Schööön. Gefällt mir auch gut und ich wünsch dir viel Spaß beim Ausprobieren, es soll wunderbares "Kochwetter" ;-) am Wochenende geben!

    AntwortenLöschen
  28. Sehr schön ist es geworden :-)
    Ich kann deine Freude nachvollziehen!

    AntwortenLöschen
  29. Eine neue Küche ist doch was Schönes.
    Ich wünsch dir viel Spaß damit und freue mich auf neue Rezepte von dir, die du dort gezaubert hast.
    Einen schönen Tag wünscht Dir
    Petra

    AntwortenLöschen
  30. Hui, richtig schön geworden und total schick!! Herzlichen Glückwunsch und viele frohe Stunden in der neuen Küche! :)

    AntwortenLöschen
  31. Toll! Deine Küche ist wirklich durchdacht. Da merkt man, dass jemand geplant hat, der oft kocht.

    Viel Spaß damit!

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Juliane,
    wir freuen uns mit Dir (falls "wir" nicht ein bisschen neidisch sind ;-)) und sind gespannt, was aus der neuen "Quanten"-Küche alles präsentiert wird.
    Einen schönen Tag noch,
    Andy

    AntwortenLöschen
  33. Hallo,

    sehr, sehr schön, bin richtig neidisch! Meine Küche ist auch schön aber schon 22 Jahre alt und so ein Induktionsherd steht ganz oben auf der Liste, nur mein Miele-Herd funktioniert noch tadellos....

    Freue mich schon auf die vielen tollen Gerichte, die in Deiner neuen Küche entstehen werden! Ganz viel Spaß damit!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  34. Hallo, herzlichen Glückwunsch zur neuen Küche! Sie gefällt mir echt super und da ich in den nächsten Wochen auch eine brauche, wollte ich mal fragen was es genau für eine ist wenn du es verraten magst? Mh und ist das Buche?

    Danke dir und viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Fronten und die Arbeitsplatte sind aus "Eiche vintage", ist aber kein Holz, nur Holzoptik! Und ich weiß gar nicht, ob die Küche einen Namen hat, wir haben sie im Küchenstudio gekauft.

      Löschen
  35. SCHIIICK!!! Meinen Induktionsherd möchte ich auch nicht mehr missen. ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  36. Es ist fast nicht zu glauben, meine Küche sieht sehr ähnlich aus, nur ist sie mittlerweile 26 Jahre alt. Du hast allerhand schöne Dinge, die wir in unserem Geschäft verkaufen. Man sieht den guten Geschmack:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du Deine Küche aber damals sehr gut ausgewählt! :) Ich wollte was relativ zeitloses, nicht zu modisches, das ich dann auch möglichst lange sehen kann. Und ich glaube, Dein Geschäft würde mir sehr gut gefallen, ist nur leider recht weit weg!

      Löschen
  37. Ihr Lieben, vielen Dank für eure Kommentare zu meiner neuen Küche, ich habe mich sehr darüber gefreut! Für mich ist die Küche ein Riesenfortschritt und es macht sehr viel Freude, darin und damit zu arbeiten! :-)

    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  38. Will auch :( du hast einen sehr schönen Blog, weiter so :)

    AntwortenLöschen
  39. Hallo Juliane,
    Deine neue Küche sieht echt klasse aus, sehr Schick!
    Mir gefällt der Kontrast weiß-Braun sehr gut!
    Da kannst du jetztbestimmt noch mehr tolle Dinge zaubern! :)
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  40. Hallo Juliane,
    lass dir gesagt sein: mein Neid kennt keine Grenzen :D. Sehr schöne Küche, genau so träume ich mir meine auch zusammen. Irgendwann-hach-in ferner Zukunft- LG Tanja

    AntwortenLöschen
  41. Viel Spaß in Deiner neuen schönen Küche! Backofen auf Augenhöhe - ich würde nicht mehr ohne wollen. Um den Induktionsherd beneide ich Dich ein bisschen, habe am WE zum ersten Mal ein Menü mit Induktion gekocht und nachdem mir zuerst die Milch übergekocht und das Öl verbrannt ist, ging der Rest wie am Schnürchen und es ist für mich definitiv die nächste Stufe nach meinem Cerankochfeld.

    AntwortenLöschen
  42. @ich: Dankeschön!

    @Miriam: Danke! Und ich hoffe, dass auch weiterhin viele leckere Dinge aus meiner Küche herauskommen :)

    @Tanja: Ich habe auch so lange andere um ihre schönen und gleichzeitig funktionalen Küchen beneidet, deswegen kann ich das absolut nachvollziehen! Ich hoffe, Du bekommst auch möglichst bald Deine Traumküche!

    @Christina: Vielen lieben Dank! Ich bin auch ganz angetan von Induktion. Das Eierkochen fürs Sonntagsfrühstück heute morgen ging auch so schnell wie noch nie, einfach unglaublich, wie schnell das Wasser gekocht hat! Da brennt mir bestimmt auch noch das ein oder andere an ;-)

    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  43. Wirklich eine supertolle Küche! Die Arbeitsplatte gefällt mir besonders gut, alles sieht wunderbar durchdacht und schön aus!

    Die Einweg-Holzgabeln habe ich in der Tat bei Am*z*n bestellt, ich bin in ganz Karlsruhe von Supermarkt zu Gartenmarkt zu Baumarkt zu Bei-mir-gibt-es-alles-Markt gerannt und konnte keine finden.

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen