Mittwoch, 17. Oktober 2012

Meine Top 5 der Kürbis-Rezepte

Nachdem ich jetzt schon so viele Kürbis-Rezepte gepostet habe, wird es Zeit für ein "Best of" meiner liebsten Kürbis-Gerichte! Denn aus Kürbis kann man viel mehr machen als nur Kürbis-Suppe, aber seht selbst...

Für sonnige, warme Herbsttage, an denen man nicht so viel Lust auf eine heiße Suppe, sondern eher auf einen frischen, leichten Salat hat, ist dieser Kürbis-Lauch-Salat mit Joghurtsauce sehr zum empfehlen. Ratzfatz zubereitet und lecker!


Schon letztes Jahr habe ich dieses Kürbis-Risotto mit Chorizo zubereitet - dieses Jahr werde ich es bestimmt noch mal kochen, denn es sieht nicht nur prima aus, sondern schmeckt auch super.


Natürlich habe ich auch diverse Kürbissuppenrezepte auf dem Blog. Diese Kürbis-Suppe mit Parmesan-Croutons nach einem Rezept von Jamie Oliver kann ich euch besonders ans Herz legen.


Tartes und Quiches mag ich bekanntlich sehr gerne - klar, dass ich auch schon mal eine herbstliche Kürbis-Birnen-Quiche gebacken habe, die ganz wunderbar saftig und frisch schmeckt!


Dieses Jahr habe ich das erste Mal eine Kürbis-Orangen-Marmelade gemacht und bin vom Ergebnis absolut angetan. Die Kürbis-Orangen-Marmelade erinnert geschmacklich an eine leicht süßliche Kürbis-Orangen-Suppe und schmeckt ganz wunderbar als Brotaufstrich mit Butter oder (Ziegen-)Frischkäse!


Wie ist die Stimmung bei euch? Kommen euch die Kürbis-Rezepte schon zu den Ohren raus oder habt ihr auch so viel Appetit auf Kürbis wie ich?

Kommentare:

  1. Hallo Juliane!
    Mmmh, das Kürbisrisotto sieht gigantisch aus! Mir kommt der Kürbis nicht aus den Ohren, im Gegenteil! Was immer geht ist im Ofen gebackener Kürbis mit einem Jogurtdip. Nix spektakuläres, aber wirklich lecker.
    Liebe Grüße,
    Em

    AntwortenLöschen
  2. Ich schließe mich Em an - das Risotto spricht mich als erstes an und ist vorgemerkt!

    AntwortenLöschen
  3. Hier liegt noch ein großer Gartenkürbis, bin noch am überlegen welchem Rz er zum Opfer fällt ,)

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe dieses Jahr eine schöne Kürbisernte. Deshalb bin ich total froh um neue Rezepte. So schnell darf uns der Kürbis nicht zum Hals raus hängen:)

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Sammlung an Rezepten. Ich kann nie genug bekommen vom Kürbis, gestern warns wieder Kürbis-Kartoffel-Puffer. Das Risotto werd ich sicher probieren, Kürbisrisotto mag ich sehr und das mit der Chorizo ist eine tolle Idee!

    AntwortenLöschen
  6. Hmm, die Quiche sieht klasse aus! Und das Risotto reizt mich auch.
    Und die Suppe. Und... einfach alles :)

    AntwortenLöschen
  7. Ach wie schön liebe Juliane... ich suche immer noch eifrig nach neuen einfachen rezepten für mich... dem orangen ding bin ich imemr ncoh ganz verfallen... zum 2. mal kürbis-kokos-suppe gemacht, kürbis-couscous-salat mit frischer minze und kürbis-tarte... ich kann gar nicht genug bekommen... deine quiche und die marmelade sehen köstlich aus! danke für die ideen!!!

    allerbeste grüße
    jules

    AntwortenLöschen
  8. Oh, oh, oh, das Risotto mit Chorizo MUß ich nachmachen. Ist mir letztes Jahr scheinbar durchgegangen. Dafür habe ich die Nudeln mit Kürbis und Nusspesto dieses Jahr nachgekocht. Kommen in meine diesjährige Top5-Liste Kürbis :)

    AntwortenLöschen
  9. Ihr Lieben, das freut mich ja sehr, dass ihr auch noch nicht genug von Kürbis-Rezepten habt! In den nächsten Tagen kommt sicherlich noch das ein oder andere Kürbisgericht auf den Teller bei mir :-)

    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  10. Hallöle Juliane,
    meinst Du ich kann die Orangen-Kürbis-Marmelade auch nur mit einem Butternut machen? Oder muß der Hokaido da unbedingt rein?

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bianca,
      nur Butternut geht auch! Susanne von Hamburger Liebe hat nur davon abgeraten, die Marmelade nur mit Hokkaido zu machen. Aber eine andere Sorte "pur" geht! Ich hatte halt noch einen Viertel Hokkaido übrig, den habe ich dann mit reingeschnippelt.

      Viele Grüße und schöner Tag noch,
      Juliane

      Löschen
    2. Vielen lieben Dank!Ich habe mich verleiten lassen einen dicken Butternur zu kaufen, aber Kürbis ist hier nicht so die Nr.1.
      Marmelade erscheint mir die Lösung schlechthin, ist auch als Geschenk toll :)

      Lg,Bianca

      Löschen
    3. Es sollte eigentlich Butternut heißen ;)

      Löschen
  11. Top! Was won Glück, daß ich die site gefunden habe! )) Klasse Bilder, tolle Rezepten.... und noch Etiketten Tip ;) Juppi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Juliane,
    ich liebe Kürbis und bin begeistert!!!

    Schau´ doch mal unter hofligges.blogspot.de . Ein toller Kürbishof und viele tolle Rezepte .......

    Lovely hugs
    Molly

    AntwortenLöschen

Printfriendly