Sonntag, 2. November 2008

Penne mit Nußsauce

Im Herbst bekommen wir regelmäßig Unmengen von Walnüssen geschenkt. Hier ein leckeres und schnelles Rezept, wie man Walnüsse auch mal anders verwerten kann!

Penne mit Nußsauce

Zutaten (4 Portionen):
250 g Walnusskerne
100 g Rosinen
2-3 frische, kleine scharfe Chilischoten
60g Butter oder Margarine
4 Zimtstangen
1/4l Kalbs- oder Hühnerbrühe
3 EL Weißwein (trocken)
500g Penne
Salz
1 Bund Basilikum
1 TL abgeriebene Zitronenschale (unbehandelt)

Zubereitung:

Erst mal die Nüsse knacken. Anschließend die Walnusskerne je nach Wunsch grob oder fein hacken. Rosinen ebenfalls grob hacken. Die Chilischoten längs halbieren, entkernen, fein hacken. Die Butter oder Margarine in einer Pfanne erhitzen. Rosinen, Chilischoten, Walnüsse und Zimtstangen darin unter Wenden anbraten. Mit Brühe und Weißwein ablöschen und etwas einkochen lassen. Die Penne in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung kochen, abgießen und gut abtropfen lassen. Inzwischen die Basilikumblättchen abzupfen und mit der abgeriebenen Zitronenschale unter die Nußsauce mischen. Die Zimtstangen entfernen. Penne und Nußsauce mischen.


Lecker!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly