Printfriendly

Powered by Blogger.

Buttermilchbrot

Nachdem meine ersten selbstgebackenen Brötchen und Brote mit dem 5-Minuten-Brotteig ja ein voller Erfolg waren, habe ich mich an ein weiteres Brot herangetraut. Diesmal sollte es etwas mit Körnern sein. Fündig geworden bin ich wie so oft bei chefkoch.de und habe dieses Rezept für ein Buttermilchbrot mit Sesam, Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen und Leinsamen nachgebacken.

Ich habe allerdings erst mal nur die Hälfte der angegebenen Zutaten verwendet, da ein 1kg-Brot in unserem 2-Personen-Haushalt nicht schnell genug aufgegessen werden kann. Ein 500g-Brot ist für uns völlig ausreichend.

Die Teigherstellung nach Rezept war einfach, und das Brot ist für meinen Geschmack sehr gelungen: vollwertig, angenehmer Körnergeschmack, besonders lecker mit Marmelade oder Honig. Mein Freund fand es allerdings etwas zu fad. Fazit: für mich würde ich das Brot auf jeden Fall noch mal machen, mein Freund bevorzugt das 5-Minuten-Brot.

Kommentare

  1. Hmmmm, der Duft kam bis zu mir.... :)) - lecker, lecker, frisches Brot!!! Also ich finde, es sieht richtig gut aus! Zum Anbeißen! Liebe Grüße - Kessi

    AntwortenLöschen
  2. Eine der Sachen, die ich NIE NIE dachte: dass ich mal jede Woche mein eigenes Brot backen werde.
    Inzwischen haben wir auch "unser" Alltagsrezept - mit Sauerteig. Hefebrote werden zu schnell trocken.

    Aber Du kannst problemlos Brot einfrieren und langsam auftauen lassen. Das schmeckt immer noch sehr gut!

    AntwortenLöschen
  3. Am wichtigsten für den Sauerteig ist, dass Du am Besten einen alten bekommst ;)
    Würdest Du hier wohnen, würde ich Dir gerne ein bisschen was von meinem abgeben.

    Generell kann ich Dir die Seite:
    http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/intro.php
    SEHR ans Herz legen. SO schwer ist es nicht einen Sauerteig zu züchten. Am Anfang muss noch Hefe hinzu, aber meine Mutter hat bereits nach drei Malen drauf verzichtet.
    Ich könnte Dir getrockneten Sauerteig schicken, das müsste rein theorethisch gehen, wenn Du den vorsichtig ansetzt und dann Dir da wieder was von aufhebst fürs nächste Mal.
    Nur solltest Du mir bis Samstag morgen bescheid geben, da fliege ich nach Deutschland und würde ihn dann mit nehmen ;)

    AntwortenLöschen