Samstag, 11. April 2009

Der Karfreitag...

...war richtig schön. Wir hatten liebe Freunde zu Besuch. Mit denen waren wir am Rhein spazieren...

... haben beim Rheinkiosk Pommes gegessen...


... haben abends gemeinsam eine Spinat-Lachs-Lasagne gekocht, die zwar lecker, aber nicht fotogen war, und danach Tinto-Fuego-Sorbet mit Aperol genossen. Das Rezept stammt aus dem Buch "Delicious days" von Nicole Stich und hat es sofort unter die Top10 Nachtische bei mir geschafft!

Ich trinke recht wenig Alkohol, aber Aperol mag ich gern. Und zusammen mit den pürierten Erdbeeren und dem Limetten-Zuckersirup ist das der perfekte Frühlings- und Sommernachtisch! Besonders toll: der Rand aus Basilikumzucker. Schleck!



Ich wünsche euch allen frohe Ostern!

Kommentare:

  1. Was für ein schöner Zufall, gerade lese ich bei Dir und muß dabei an mein Tinto-Fuego-Sorbet mit Aperol denken, was gerade in der Tiefkühltruhe gefriert :-)

    Lgr Ute.

    AntwortenLöschen
  2. Freut mich, dass du einen so schönen Tag hattest. Das Wetter meint es ja auch derzeit richtig gut mit uns :) Meine Tochter und ich haben meinen Sohn zu seinen Taufpaten gefahren am Nachmittag - war ein richtig komisches Gefühl, so mit geöffneten Fenstern über die Straßen zu fahren - eigentlich hatten wir doch noch vor zwei Wochen eher die Heizung an :D
    Frohe Ostern und Gruß aus Wegberg (Kreis Heinsberg)

    AntwortenLöschen
  3. ...diese Rheinbilder erinnern mich irgendwie an meine Heimat, hihi.... und diese Pommes sind ja mega..... ein Glück, dass ich gestern abend nicht hier reingeschaut habe, ich wäre Dir glatt vor dem Blog verhungert *g...
    Aperol habe ich noch nie versucht, aber ich sehe, ich muss es unbedingt mal tun. :)

    Ich wünsche Dir ein ganz tolles Osterfest, alles Liebe - Kessi

    AntwortenLöschen

Printfriendly