Printfriendly

Powered by Blogger.

Am Wochenende haben wir geschlemmt!

Das vergangene Wochenende war voller kulinarischer Highlights. Erst am Samstag die Hochzeit und dann am Sonntagabend ein nachträgliches Geburtstags-Essen für meinen Vater bei meinen Eltern.

Meine Mutter hat uns mit einem leckeren Menü, serviert im sonnigen Garten, verwöhnt. Als Vorspeise gab es sommerliche Blattsalate. Als Hauptgericht folgte ein zartes Wildschweinfilet mit verschiedenfarbigem Mangold und angebratenen Semmelknödeln, dazu Preiselbeeren. Ein Gedicht! Ich selbst traue mich noch nicht so richtig ans Wild-Kochen heran, aber meine Mutter ist Expertin und da genieße ich das Essen so richtig.


Und als Dessert hat sie uns ein Quarksoufflé mit frischen Himbeeren und Brombeeren serviert. Noch lauwarm und zum Dahinschmelzen!


Ich glaube, ich ziehe wieder bei meinen Eltern zuhause ein ;-)

Kommentare

  1. Ja, das schaut gut aus und wenn ich Quark lese, bekomm ich Appetit, denn den gibt es hier nicht, leider!

    Schoen auch, dank des Fotos im Hochzeitspost, zu wissen, wie Du ausschaust. Sehr sympatisch, schoenes Laecheln. ...Und die Frisur find ich Klasse, koennte ich eventuell schwach werden, wenn ich naechstes Jahr nach Deutschland zu meiner Frisoerin komme :) (hier lass ich so schnell niemanden mehr schneiden :( )

    Liebe Gruesse aus der Ferne, Zill.y

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja unheimlich lecker aus! Da würde ich mir das mit dem Einzug auch nochmal überlegen ;-)

    AntwortenLöschen