Printfriendly

Powered by Blogger.

Schwer angeschlagene Keksgeiseln befreit!

Heute morgen konnte ich meine schwer angeschlagenen Keksgeiseln in Empfang nehmen! Aber seht selbst...

Ihre Unterkunft war eigentlich recht behaglich - ich habe mich sehr über die Plätzchendose gefreut!


Aber oh weh, es gab einige abgetrennte Gliedmaßen zu beklagen, die Massenhaltung schien den Keksgeiseln nicht so gut bekommen zu haben....


Aber ich hatte ja vorgesorgt und habe ein schönes Auffanglager für sie eingerichtet, wo sie sich in Freiheit und trügerischer Sicherheit wiegen können:


Nicht alle Sorten konnte ich identifizieren, erkannt habe ich folgende Sorten: Vanillekipferl, Bärentatzen, Schokoladen-Spritzgebäck und die wahrscheinlich größten Spitzbuben der Welt ;-) Was waren denn die restlichen Sorten? Lecker war auf jeden Fall alles! Nächstes Jahr mache ich wieder mit.

Vielen Dank an Stefan von Der Suppenkasper für diesen erfolgreichen Keksgeiselaustausch!

Kommentare

  1. Sorry, für die Misshandlung. Hier sahen sie noch ganz gut aus!
    Das mußte alles ziemlich schnell gehen, darum habe ich auch den Brief vergessen ins Päckchen zu legen.
    Schön das du dich trotzdem gefreut hast!
    Die Sorten: Nußsterne, Schwarz-Weiß-Gebäck, Schaumringe, Spitzbuben und Nuß-Spritzgebäck

    LG aus dem Odenwald Stefan

    AntwortenLöschen
  2. Also wirklich, die Frau Juliane hat doch bestimmt den bestsortierten Haushalt der Welt... erst das wunderschöne Familiensilber und jetzt auch diese Prachtetagere - ich bin total neidisch :-S Übrigens auch auf diesen Prachtspitzbuben, der würde jetzt gerade gut zu meinem Käffchen passen *sabber*

    AntwortenLöschen
  3. Verlockend, jetzt ärgere ich mich etwas, dass ich nicht bei der Aktion mitgemacht habe. Naja im nächsten Jahr. Über die Plätzchen hätte ich mich auch sehr gefreut.

    AntwortenLöschen