Printfriendly

Powered by Blogger.

Pikante Möhrensuppe

Heute hat es mal wieder geschneit. Und mir war abends doch sehr nach einer wärmenden Suppe. Diese pikante Möhrensuppe ist bestens dazu geeignet, euch an einem kalten Tag ordentlich einzuheizen!



Pikante Möhrensuppe
(2-3 Portionen)

Zutaten:
1 Schalotte
500g Möhren
2 EL Rapsöl
400ml Gemüsebrühe
125ml Orangensaft
2 EL Sojasoße
1 Chilischote
80ml saure Sahne
ca. 3cm Ingwerwurzel
Salz,Pfeffer
1 Kistchen Gartenkresse

Zubereitung:
Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden. Möhren ebenfalls schälen, in Scheiben schneiden. Chilischote halbieren, Samen entfernen und fein hacken.

Rapsöl in einem mittelgroßen Topf erhitzen, Schalotte bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Möhren, Gemüsebrühe, Orangensaft, Sojasoße und Chilischote hinzugeben. Einmal aufkochen lassen, dann 15 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen, bis die Möhren weich sind.

Ingwer schälen und möglichst klein hacken. Mit der sauren Sahne verrühren und unter die Suppe ziehen. Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Kresse garnieren und servieren.

Mir hat die Suppe ordentlich eingeheizt, die Chilischote war offensichtlich eine von der scharfen Sorte... die pikante Möhrensuppe hat also ihrem Namen alle Ehre gemacht. Aber so mag ich das!

Kommentare

  1. Die sieht auch richtig gut aus!
    Wir haben vor kurzem auch mal eine Möhrensuppe nach einem Rezept aus einer Zeitschrift gemacht und die war sehr sehr lecker!
    Das sieht immer so lecker aus wenn Du was postest, auch wenn ich nicht immer was dazu schreibe, essen würde ich so ziemlich alles was Du so leckeres zauberst.
    So, das wollte ich mal loswerden :)

    Herzliche Grüße,Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Hmmh, hört sich lecker an! Vielleicht probiere ich die morgen mal!
    Liebe Grüße, Juli

    AntwortenLöschen
  3. Hmm, mit Ingwer ... jetzt, wo langsam die Kürbisse ausgehen eine Alternative, um mein Lieblingsgewürz weiter zum Einsatz zu bringen.

    LG Margit

    AntwortenLöschen
  4. Möhre und Ingwer- eine geniale Verbindung. Hab ich auch schon oft gemacht.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Möhrensuppen sind perfekt für den Winter! Bei mir muss auch Ingwer rein - das wärmt von innen. :-)

    AntwortenLöschen