Samstag, 27. März 2010

Köstliche Kirschmuffins

Ich muss oft ein bisschen grinsen, wenn ich auf amerikanischen Foodblogs quasi zu jedem Rezept die überschwenglichsten Lobeshymnen à la "Der weltbeste Kuchen, den ich je gemacht/gesehen/gegessen habe usw." lese. Ja ja, die Amerikaner haben möglicherweise einen Hang zur Übertreibung.  Aber ich übertreibe nicht, wenn ich euch heute die wirklich köstlichsten, weltbesten, allerleckersten Kirschmuffins mit Haferflocken präsentiere! Diese Muffins sind schon seit Jahren der Renner auf jedem Partybuffet. Heute habe ich sie mal wieder gebacken und habe ganz überrascht festgestellt, dass ich euch diese Leckerei ja noch gar nicht gezeigt habe... also kommt hier das supereinfache Rezept für die weltbesten Kirschmuffins!


Kirschmuffins mit Haferflocken
(12 Stück)

Zutaten:
150g Butter
350g Sauerkirschen (aus dem Glas)
250g Mehl
60g feine Haferflocken
1 TL Zimtpulver
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
Salz
2 Eier
150g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
200g Naturjoghurt oder saure Sahne
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:
Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Papierförnchen in die Muffinform einsetzen. Die Butter bei geringer Hitze in einem Topf schmelzen und wieder abkühlen lassen. Die Kirschen aus dem Glas in ein Sieb abgießen und etwas abtropfen lassen.

Mehl, Haferflocken, Backpulver, Zimt, Natron und Salz in einer Schüssel miteinander verrühren. In einer zweiten Schüssel die Eier mit dem Schneebesen leicht verquirlen. Zucker und Vanillezucker zu den Eiern geben und einrühren. Die zerlassene Butter und den Naturjoghurt hinzufügen, alles gut verrühren. In einem Schwung zum Mehl und den Haferflocken dazugeben. Alles nur so lange mischen, bis alle Zutaten feucht sind. Kirschen unterheben.

Den Teig in die Muffinförmchen füllen und auf der mittleren Schiene im Backofen ca. 25 Minuten goldgelb backen. Aus dem Backofen nehmen und noch 5 Minuten ruhen lassen. Dann die Muffins aus der Form nehmen und auf einem Backgitter abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.


Mit diesen Muffins wünsche ich euch ein wunderschönes Wochenende! Und denkt dran: heute nacht werden die Uhren eine Stunde VOR gestellt! Also eine Stunde weniger Schlaf... aber die Muffins trösten mich darüber hinweg. :-)

Kommentare:

  1. mhhhhhh sie sehen wirklich lecker aus und wenn sie so gut schmecken wie sie aussehen hast du nicht übertrieben. liebe Grüße karin

    AntwortenLöschen
  2. ich möchte jetzt so einen ( oder zwei) Muffin haben ( wasserimmundzusammenlauf )aber leider habe ich zur Zeit weder Kirschen noch Joguhrt oder Saure Sahne im Haus:-(
    Morgen werde ich diese Zutaten einkaufen, dann geht es los mit dem Backzauber. Glücklicherweise wohne ich dort wo andere Urlaub machen, somit bin ich auch am Sonntag mit dem Einkauf flexibel.
    Herzliche Grüße von der Küste
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. kann ich auch anderes obst nehmen? *dummfrag* hab nämlich alles da , nur keine kirschen ..heidelbeeren fänd ich auch gut mhhh ??!!!

    lg

    AntwortenLöschen
  4. Die klingen ganz nach meinem Geschmack. Danke!

    AntwortenLöschen
  5. Das nervt mit auch immer - alles das beste usw. ;-) Aber manchmal ist es halt so... dass man total begeistert ist.

    Oft sind es die super Rezepte, die Standard sind, und die man dann ganz vergisst zu bloggen. Danke dafür, die klingen super! :-)

    AntwortenLöschen
  6. @Kerstin: wohnen wo andere Urlaub machen klingt super und sonntags einkaufen zu können hat ganz klare Vorteile :)

    @Vanessa: ja, da kannst Du eigentlich statt Kirschen nahezu jedes Obst verwenden: Aprikosen, Johannisbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren.... also leg los :) Ich mache die Muffins halt am liebsten mit Kirschen, weil
    mein Freund so gerne Kirschen isst.

    @Barbara: ich war echt überzeugt, dass ich diese Muffins schon längst gebloggt habe :)

    AntwortenLöschen
  7. Glaube ich dir auf's Wort, dass sie gut sind.Habe mal einen ähnlichen Cake aus dem Backbuch von C.Barcomi gebacken und der war herrlich. Die Muffins-Version mit Joghurt muss auch ausprobiert werden.

    AntwortenLöschen
  8. Die sehen richtig fruchtig aus.MMhhh ich liebe Kirschen.
    Hab mir gleich das Rezept aufgeschrieben.Danke !
    Ich rieche sie schon förmlich.Ein Gedicht.
    Einen schönen Tag wünscht ich Dir.
    Liebe Grüße,die Waldfee

    AntwortenLöschen
  9. ich beherberge bei mir einen deluxe gourmet, der mir manchen besten kuchen einfach stehen lässt... nicht so diese muffins! es mussten gleich 4 (in worten vier) zum frühstück verdrückt werden.
    vielen dank für das leckere rezept aus der badischen hoimadd.

    dorle

    AntwortenLöschen
  10. @Dorle: Wow, das klingt ja ganz so, als wären die Muffins bei euch ein echter Volltreffer gewesen - freut mich! Und ich lese heraus, dass Du aus dem Land des "Schöner Tag noch!" und "Alla gut" kommst? ;-))

    @Waldfee: Geruchsinternet müsste man haben... :)

    @Alex: um das Barcomi-Buch schleiche ich ja immer noch unschlüssig rum... ich hab so den Verdacht, dass mir das alles viel zu süß sein könnte! Aber alle schwärmen so davon... du auch! Hm. Mal noch überlegen ;-)

    AntwortenLöschen
  11. mhhhhhhhhhhhhhhhhh.. sehr lecker :-) danke für das tolle Rezept!

    AntwortenLöschen
  12. Hab das Rezept durch Zufall entdeckt & werde sie jetzt gleich nachbacken (: Hört sich ja toll an.

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,

    ich habe die Muffins heute nachgebacken. Sie schmecken wirklich seehr lecker! Ein tolles Rezept!
    Überhaupt finde ich deinen Blog sehr ansprechend und werde bestimmt noch mehr davon ausprobieren.

    Viele Grüße

    Nella

    AntwortenLöschen
  14. @süße hex, Mia, Nella: Danke euch! Freut mich sehr, dass euch die Muffins auch so gut gefallen :)

    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Juliane,
    die Muffins sind soooo köstlich! Ich habe das Rezept vor Kurzem ausprobiert und auch auf meinem Blog veröffentlicht. Vielleicht magst du ja mal vorbeischauen?:
    http://schokokussundzuckerperle.blogspot.de/2014/05/kirsch-haferflocken-muffins.html
    Ganz liebe Grüße dir, Dami :)

    AntwortenLöschen

Printfriendly