Mittwoch, 9. Juni 2010

Pasta mit Spargel und Kirschtomaten

Die Spargelsaison neigt sich langsam dem Ende zu. Aber solange es noch Spargel gibt, probiere ich weiterhin ein neues Spargelrezept nach dem anderen aus. Diese Pasta mit Spargel und Kirschtomaten ist alltagsküchentauglich, schnell gemacht und hat mir auch recht gut geschmeckt. Eine noch gelungenere Kombination von Spargel, Tomaten und Pesto habe ich allerdings letztes Jahr gekocht: die Tagliatelle mit Spargelgemüse fand ich doch noch etwas raffinierter!


Aber natürlich gibt es das Rezept trotzdem für euch, ein schönes Alltagsgericht ist es auf jeden Fall!

Pasta mit Spargel und Kirschtomaten
(1 Portion)

Zutaten:
200g weißer Spargel
75g Kirschtomaten
1 Zweig Rosmarin
Salz, Pfeffer
100g Bandnudeln
1 EL Olivenöl
Saft und fein abgeriebene Schale einer halben Bio-Zitrone
10g frisch geriebener Parmesan

Zubereitung:
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung al dente kochen. Derweil den Spargel waschen, schälen und holzige Enden abschneiden. In mundgerechte Stücke schneiden. Tomaten waschen, halbieren. Rosmarin waschen und trockenschütteln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Spargel mit dem Rosmarinzweig darin bei mittlerer Hitze 10 Minuten braten. Tomaten und Zitronenschale dazugeben und ca. 2 Minuten mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

Beim Abgießen der Nudeln etwas Nudelwasser auffangen. Nudeln abtropfen lassen und mit dem aufgefangenen Nudelwasser zum Spargel und den Tomaten in die Pfanne geben. Einmal durchschwenken, dann auf Tellern anrichten. Vor dem Servieren mit Parmesan bestreuen.

Kommentare:

  1. Lecker! Ich liebe Spargel mit Tomaten! Normalerweise im eingekochten Tomaten-Sugo, aber solange man noch auf richtig gute Tomaten warten muss, sind aromatische Cocktailtomaten eine tolle Alternative. Danke fürs Teilen, wird es demnächst bestimmt mal geben... hoffentlich *aufs Datum schiel*;-).

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Juliane,
    das gibt es bei uns heute :). War eben noch auf der Suche nach einem schnellen Spargelrezept und deins kam gerade zur rechten Zeit. Vielen Dank!

    Liebe Grüße, Nadine
    herz-allerliebst.de

    AntwortenLöschen

Printfriendly