Powered by Blogger.

Sommer, Sonne und ein köstlicher Tomaten-Nektarinen-Salat

Es ist SOMMER! Ich ziehe schon morgens einen Rock und offene Schuhe an, friere im Büro dank Klimaanlage und werde dann von der Hitze erschlagen, wenn ich aus dem Büro herauskomme. Aber das ist alles egal, wenn ich so wie heute auf ein tolles Sommerrezept stoße, das mich so anlacht, dass ich es sofort nachmachen muss. So ging es mir mit dem Herrn Paulsen sein Tomaten-Nektarinen-Salat, den ich bei Effilee gesehen habe. Das Rezept ist online hier zu finden.


Der Tomaten-Nektarinen-Salat sieht nicht nur äußerst farbenfroh aus, die Kombination aus Tomaten, Nektarinen und Hüttenkäse ist auch noch eine echte Geschmacksexplosion und der Salat ist im Handumdrehen zubereitet - ich bin begeistert!

Tomaten-Nektarinen-Salat
(1 Portion)

Zutaten:
2 reife Tomaten
1/2 Nektarine
etwas Basilikum
ca. 100g körniger Frischkäse
1/2 EL Weißweinessig
1/2 TL Honig
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Tomaten und Nektarinen waschen. Tomaten in Scheiben schneiden, Nektarinen in dünne Spalten. Auf einem Teller anrichten. Basilikum waschen, trocken schütteln und grob gezupft auf den Tomatenscheiben und den Nektarinenspalten verteilen. Hüttenkäse leicht salzen und ebenfalls über die Tomaten und die Nektarine geben.
Für die Vinaigrette Weißweinessig, Honig und Olivenöl gut miteinander vermischen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Über den Salat geben.

Ich habe den Tomaten-Nektarinen-Salat als leichtes Abendessen mit einem Holunderblütenschorle genossen, er passt aber bestimmt auch toll als Grillbeilage. So schmeckt der Sommer!

Kommentare

  1. Irgendwie hast Du es geschafft, dass ich mal Gast sein darf. Danke! :-)

    AntwortenLöschen
  2. So, endlich habe ich heute mal den Tomaten-Nektarinensalat auprobiert. Die Kombination ist super und das Dressing passt sehr gut dazu! 10 Punkte!
    Wird in mein Standardreportoire aufgenommen. :-D

    AntwortenLöschen

Printfriendly