Powered by Blogger.

Spargelsalat mit Melone und Avocado

Nachdem ich mich ja erst vor kurzem davon überzeugt habe, dass Spargel und Avocado prima zusammenpassen, habe ich ein weiteres Rezept umgesetzt, in dem diese Kombination vorkam: ein Spargelsalat mit Melone und Avocado. Schön erfrischend und genau das richtige Essen bei diesen sommerlichen Temperaturen, bei denen ich den halben Tag am Baggersee verbracht habe!


Spargelsalat mit Melone und Avocado
(2 Portionen)

Zutaten:
200g weißer oder grüner Spargel
1/2 Avocado
1/2 Charentais-Melone (gelbfleischig) oder Cantaloupe-Melone
1/2 Bio-Limette
Saft einer halben Orange
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer, Zucker
Körniger Senf
1/2 Kästchen Kresse

Zubereitung:
Den Spargel waschen und den weißen Spargel schälen. Holzige Enden abschneiden. Spargelstangen längs halbieren und in 2 cm lange Stücke schneiden. Avocado halbieren, schälen und den Kern herauslösen. Eine Avocadohälfte in feine Scheiben schneiden. Melonenfruchtfleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Spargel, Avocado und Melone in einer Schüssel mischen.

Für die Vinaigrette eine halbe Orange auspressen. Limette heiß abwaschen und etwas Schale fein abreiben. Eine Limettenhälfte auspressen. Limettenschale, Orangensaft und Limettensaft mit dem Olivenöl mischen und mit 1 TL körnigem Senf, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Vinaigrette unter den Salat mischen. Kresse darüberstreuen. Dazu schmeckt frisches Baguette. Und der Sommer kann kommen!


Und wie habt ihr das sonnige, lange Wochenende genossen? Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!

Kommentare

  1. Der Salat sieht soooo lecker aus - das Rezept werde ich mit Sicherheit ausprobieren. Heute Abend gibt es einen italienischen Spargelsalat bei mir! :-)

    Liebe Grüße

    Binele

    AntwortenLöschen
  2. Hallo nochmal,

    ich habe soeben nochmal das Rezept gelesen, weil ich meine Einkaufsliste schreiben wollte :-)! Meine Frage ist nun, ob der Spargel im Salat roh ist? Oder wird er vorher noch gekocht?

    LG

    Binele

    AntwortenLöschen
  3. @Binele: Der Spargel ist tatsächlich roh, er wird nicht gekocht. Schmeckt auch sehr gut :) Bin gespannt, wie der Spargelsalat mit Melone und Avocado bei Dir ankommt. Italienischer Spargelsalat klingt aber auch gut!

    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  4. Mir scheint du hast doch noch mit Avocado Freundschaft geschlossen ;-) Zum Glück, denn der Salat klingt sehr verlockend. Ich hoffe, dass ich es noch schaffe ihn in dieser Saison nachzumachen. Sehr schöne Idee, danke!

    AntwortenLöschen
  5. Avocado-Melonen-Salat mit Kresse kenne ich aus dem Basic-Kochbuch (Das Vegetarische, glaub ich), aber mit Spargel noch nicht. Ist das deine Kreation? Rohen weissen Spargel stell ich mir irgendwie seltsam vor.

    AntwortenLöschen
  6. @Paule: Ja, der Spargelzeit-Countdown läuft unerbittlich, nur noch 17 Tage...

    @Sophie: das Rezept habe ich mal wieder aus einer Frauenzeitschrift rausgerissen, ich glaube es war eine "Freundin" aus dem Jahr 2007. Rohen Spargel habe ich im Salat vorher schon mal bei diesem Spargel-Erdbeer-Salat (http://schoenertagnoch.blogspot.com/2009/05/spargelwoche-tag-1-spargel-erdbeer.html )gegessen, schmeckt zuerst ungewohnt, aber gut!

    AntwortenLöschen

Printfriendly