Powered by Blogger.

Auf Hochzeitsreise in Italien: Pisa und Lucca

Brrr, heute zeigt sich der Herbst in Karlsruhe von seiner ganz ungemütlichen Seite! Schon morgens, als ich aufgewacht bin, habe ich den Regen gehört. Damit es mir wieder etwas wärmer wird, habe ich mir gleich mal die Bilder von unserer Hochzeitsreise angeschaut und die nächste Station unserer Reise für euch zusammengestellt.

Von Rom, dem südlichsten Ziel unserer Hochzeitsreise, ging es wieder ein ganzes Stück zurück in den Norden! Lucca war unser Ziel. Die Stadt wurde uns von italienischstämmigen Bekannten besonders ans Herz gelegt - und war ein Volltreffer!

Auf dem Weg nach Lucca haben wir noch einen kurzen Abstecher nach Pisa gemacht und uns den schiefen Turm angesehen. Ich war vor 20 Jahren schon mal in Pisa und konnte es da schon nicht glauben, dass dieser Turm nicht umfällt - und er steht immer noch!


Nur einen Katzensprung von Pisa entfernt lag dann die nächste Station unserer Reise: Lucca. Bei schönstem Spätsommerwetter haben wir uns in der hübschen Innenstadt umgeschaut. Dieser Platz fällt durch seine ovale Form auf - die Häuser wurden auf den Grundmauern des ehemaligen Anfiteatro erbaut und säumen jetzt den Marktplatz!


Enge Gassen, viele Türme, viel Charme, eine rundherum erhaltene Stadtmauer.... Lucca hat uns wirklich sehr gut gefallen!


Natürlich hat Lucca auch einen Dom mit Campanile: San Martino.


Diese ausgefallene Fassade gehört ebenfalls zu einer Kirche: San Michele in Foro.


Das leckerste Essen unserer gesamten Hochzeitsreise haben wir in Lucca gegessen, in der Trattoria Canuleia (Via Canuleia, 14 in Lucca). Wir hatten:

Sformatino di spinaci tuorlo d´ovo con fonduta e tartufo negro (mein Mann)
Rigatoni "Latini" con ragù di coda di rospo, fiore di zucca e guanciale (ich)
Risotto ai funghi porchini freschi (mein Mann)
Semifreddo al limone e salsa di fragola (ich)
Birne in einer Rotweinreduktion (mein Mann)

Zusammen mit Gedeck, Wein, Wasser und einem Espresso haben wir dafür 55 Euro bezahlt. Definitiv das beste Preis-Leistungsverhältnis für alle Essen während unserer Hochzeitsreise!


Wir nähern uns langsam dem Ende unserer Hochzeitsreise - eine Stadt kommt noch, dann geht es wieder nach Hause!

Hier könnt ihr noch mal die bisherigen Stationen nachlesen:
Gardasee
Bologna
Florenz
Rom

Kommentare

  1. noch schöne letzte Tag! und dann eine gute Rückreise.. :)

    AntwortenLöschen
  2. Hach ja, an Lucca habe ich auch besonders schöne Reiseerinnerungen!
    Unsere Hochzeitsreise (vor 9,5Jahren) hatte übrigens ganz ähnliche Stationen ;o)

    Christel

    AntwortenLöschen
  3. Oh, mensch, das ist mir ja total entgangen. Da war ich in letzter Zeit so sehr mit meiner eigenen Hochzeit beschäftigt, dass ich deine total verdaddelt hab: alle Gute dir und deinem Mann von mir! Ganz viel Glück und Zufriedenheit und dass alles, das ihr euch wünscht in Erfüllung geht. Die Hochzeitsreise jedenfalls scheint schon mal ziehmlich gut gewesen zu sein :) Ganz arg liebe Grüße und danke für deine Glückwünsche an mich, caro

    AntwortenLöschen

Printfriendly