Dienstag, 19. April 2011

Couscous mit Mango, Paprika und Walnüssen

Ich bin gerade auf dem Mango-Trip! Nach den Putenspießen mit Mango-Salsa und den Penne mit Mango-Peperoni-Sauce gab es heute schon wieder was mit Mango, und zwar ein Couscous mit Mango, Paprika und Walnüssen. Das Rezept habe ich vor längerer Zeit mal bei chefkoch.de gefunden, seitdem wartete es aufs Nachkochen. Die Kombination von fruchtig-frischer Mango, knackiger Paprika, weichem Couscous und crunchigen Walnusskernen hat mir sehr gut geschmeckt - ein unkompliziertes, schnelles Essen für die Feierabendküche!


Couscous mit Mango, Paprika und Walnüssen
(2 Portionen)

Zutaten:
100g Couscous
150ml Gemüsebrühe + 60ml Gemüsebrühe
1/2 Mango
1/2 rote Paprika
1 kleine Schalotte
1 kleine Knoblauchzehe
1 EL Rohrohrzucker
2 EL Weißweinessig
1/2 TL Harissa
Salz, Pfeffer
2 EL Walnussöl
1 EL Walnusskerne

Zubereitung:
Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen, abwaschen. In kleine Würfel schneiden. Schalotte und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern lösen und in feine Würfel schneiden.

Walnusskerne grob hacken und in einer kleinen Pfanne ohne Fett anrösten. Beiseite stellen.

Couscous mit 150ml kochender Gemüsebrühe übergießen, quellen lassen. Derweil Rohrohrzucker in einem kleinen Topf schmelzen. Sobald der Zucker geschmolzen ist, mit Weißweinessig und der restlichen Gemüsebrühe ablöschen. Hitze etwas reduzieren. Knoblauch, Schalotte und Paprikawürfel zugeben und Paprika bissfest garen. Harissa unterrühren.

Gequollenen Couscous mit einer Gabel auflockern. Mangowürfel untermischen. Angebratenes Gemüse unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Walnussöl zugeben, alles gut miteinander vermischen. Vor dem Servieren mit den gerösteten Walnusskernen bestreuen.

Eine Portion habe ich direkt warm als Abendessen gegessen, den Rest habe ich am nächsten Tag kalt als Couscous-Salat im Büro zu Mittag gegessen - auch sehr lecker!

Kommentare:

  1. Das klingt sehr lecker! Wie weich war denn Deine Mango? Könnte eine Flugmango zu reif sein und das Couscous matschig machen?

    AntwortenLöschen
  2. Mhhhmm, wieder was ganz was feines.
    Ich wollte heute abend auch nen Couscous-Salat fürs Büro morgen machen und finde deine Anregung echt super!

    AntwortenLöschen
  3. da ich im moment total auf couscous abfahre ist das auf jeden fall eine super rezeptidee!

    lg
    the vegetarian diaries

    AntwortenLöschen
  4. @AT: Meine Mango war eher fest! Mit einer sehr reifen Mango ist das Couscous nur zum sofortigen Essen geeignet, das suppt sonst mit der Zeit vermutlich durch. Wenn Du das Couscous gleich isst, sollte es aber auch mit einer reifen Mango gehen.

    @Moey: Dankeschön, das freut mich :)

    @The Vegetarian Diaries: Ich bin gerade außer auf dem Mango- auch auf dem Couscous-Trip! Es wird bestimmt bald noch weitere Rezepte mit Couscous bei mir geben...

    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

    AntwortenLöschen

Printfriendly