Donnerstag, 7. April 2011

Räucherlachs-Rillette mit Meerrettich-Häubchen

Wow, was für sonniger, warmer Tag, ein echter Vorgeschmack auf den Sommer! Hier in Karlsruhe schien heute den ganzen Tag die Sonne, die Temperaturen sind auf 25-26 Grad hochgeklettert ... toll! In der Mittagspause haben wir die Sonnenstrahlen genossen und heute abend war mir dann auch nach sommerlich-frischer Küche.

Daher habe ich den letzten Rest Räucherlachs (von hier und hier) für eine kleine, feine Vorspeise aufgebraucht: für Räucherlachs-Rillette mit Meerrettich-Häubchen.  Das Rezept stammt aus der "Lecker" 4/2010. Statt aufs Brot kommt dieses Rillette ins Glas und ist eine frische Vorspeise genau nach meinem Geschmack: schmeckt gut, sieht sehr hübsch aus und ist ruckzuck zubereitet!


Räucherlachs-Rillettes mit Meerrettich-Häubchen
(2 Portionen)

Zutaten:
50g Schmand (Saure Sahne)
1 TL Meerrettich aus dem Glas
Salz, Pfeffer
1 TL Zitronensaft
1/2 Schalotte
125g geräucherter Lachs
2 Stiele Dill

Zubereitung:
Schmand und Meerrettich glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden. Lachs ebenfalls in feine Würfel schneiden. Dill waschen, trocken schütteln. Fähnchen vom Stengel entfernen und Dill fein hacken. Lachs, Dill und Schalotte miteinander vermischen, mit Zitronensaft und Salz und Pfeffer würzen. Lachswürfel portionsweise in ein kleines Glas oder eine Espressotasse füllen, Meerrettich-Schmand darauf verteilen.

Das war es jetzt aber erst mal mit dem Räucherlachs ;-) Und am Wochenende bleibt es hoffentlich so schön sommerlich, ich möchte doch meinen Balkon frisch bepflanzen und endlich angrillen!

Kommentare:

  1. Boah, machst du leckere Sachen. Gleich ab in die Linkliste.
    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Also doch so viel Grad ....mein Mann arbeitet in Karsruhe während wir Nordlichter uns den Ar....abfrieren. Gestern am Telefon nannte er die selben Zahlen ich wollte es nicht glauben Schick doch bitte mal was hoch ;O)

    Der Salat sieht super aus....und überhaupt ein sehr schöner Blog...lese schon ne Weile mit. Ich koche auch sehr gerne..grade aus diesen Lecker Zeitschriften ;O) Hin und wieder gibt es auch gekochtes auf meinem Blog.

    LG vom Nordlicht
    JO

    AntwortenLöschen
  3. @Christine, Anne: Danke euch! :)

    @kitana159: Doch doch, da hat Dein Mann schon die Wahrheit gesagt :) Heute war es zwar nicht ganz so warm, aber auch wieder schön sonnig. Ich hab bisschen Sonne in den Norden geschickt, mal schauen, wann sie ankommt!

    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe solche einfachen aber leckeren Sachen.

    Viele Grüße aus dem jetzt endlich sonnigen Süden

    Martin

    AntwortenLöschen

Printfriendly