Printfriendly

Powered by Blogger.

"Hab ich selbst gemacht" - und Du?

"Hab ich selbst gemacht" ist ein Satz, den ich mittlerweile recht häufig sage. Holunderblütensenf? Hab ich selbst gemacht. Marmelade? Selbst gemacht. Barbecue-Sauce? Selbst gemacht. Schoko-KnuspermüsliJohannisbeeressig? Lippenbalm? Hab ich selbst gemacht.



Auf Frau Liebes Blog habe ich dann das erste Mal etwas von dem Buch "Hab ich selbst gemacht" von Susanne Klingner gelesen. Susanne Klingner schreibt in ihrem Buch über ihren Versuch, ein Jahr lang möglichst viel auf den Gebieten Backen, Kochen, Gärtnern, Nähen, Stricken und Handwerken selbst zu machen. Das klang spannend und hat mich dazu bewogen, das Buch zu kaufen. Denn auch ich bin ein großer Fan des Selbermachens, zumindest im Bereich Kochen und Backen.


Ich habe das kleine Taschenbuch mit 325 Seiten Umfang recht schnell durchgelesen und war ... etwas enttäuscht. Warum, konnte ich gar nicht genau sagen, bis ich bei "Life is bunt" eine Rezension von "Hab ich selbst gemacht" gelesen habe, der ich 100%ig zustimmen kann! Zwar erzählt Susanne Klingner in diesem Buch ganz unterhaltsam von ihren Projekten, bleibt dabei aber immer an der Oberfläche. Ich hatte mir von dem Buch auch genauere Anleitungen zu Do-it-yourself-Projekten erwartet. Und andere, nachhaltigere Projekte.

Vielleicht bin ich ja auch verwöhnt von Blogs wie dem von Frau Liebe, die übrigens auch in "Hab ich selbst gemacht" vorkommt? In der bunten Welt der Blogs bekommt man so viele tolle Selbermach-Tipps mit anschaulichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen inklusive Fotos erklärt. Da kann dieses Buch einfach nicht mithalten.

Daher fordere ich euch auf zur "Hab ich selbst gemacht"-Blogparade! 
Was habt ihr schon alles selbst gemacht? Sagt es mir!


Hinterlasst mir unter diesem Beitrag einen Kommentar mit tollen Dingen aus den Bereichen Kochen, Backen, Nähen, Stricken, Handwerken, Gärtnern, die ihr schon selbst gemacht habt und auf die ihr richtig stolz seid! 
Oder veröffentlicht selbst einen Blogbeitrag und hinterlasst unter diesem Beitrag einen Kommentar mit Link zu eurem Beitrag. Ich sammle dann alle Beiträge und veröffentliche eine Zusammenfassung. Wollen doch mal sehen, wie viele tolle Anregungen zum Selbermachen wir zusammenbekommen!

Kommentare

  1. Hallo Juliane,
    als großer Fan deines Blogs (schon drei Rezepte nachgekocht und für mjammm, superlecker befunden) und natürlich auch dem von Frau Liebe, mach ich doch gerne bei deinem Aufruf mit.
    Ich finds auch toll, viele Dinge selbst zu machen, wobei ich da mit nicht soo vielen Talenten aufwarten kann.
    Eigentlich beschränken sich meine Selbstmach-Ideen aufs Nähen, Stricken, Kochen und Backen, Werkeln und Basteln.
    Hier eines meiner liebsten und aufwenigsten Projekte: http://heileheilewelt.blogspot.com/2010/06/raindrops.html
    Viele Grüße aus dem schönen Stuttgart in dem gerade die Welt untergeht, mirij

    AntwortenLöschen
  2. ein Knsupermüsli habe ich auch schon mal gemacht! :)

    AntwortenLöschen
  3. Ist DAS witzig, ich lese das Buch auch gerade und habe mir auch schon überlegt, eine kleine Rezension dazu zu schreiben. Ich bin noch nicht so weit und finde es bis jetzt zumindest auch ganz unterhaltsam, habe es aber eigentlich aus den gleichen Beweggründen gekauft wie du: DIY-Anleitungen! Ob wir wohl so eine mysteriöse Buch-Connection haben...? Erst der Franzen und dann das, uhhh, Juliane, du wirst mir unheimlich! ;-)

    AntwortenLöschen
  4. So, dann wollen wir mal:
    Amarenakirschen
    Zitronenöl
    Melonenmarmelade
    Schnaps

    :-)

    Die Pfarrfrau

    AntwortenLöschen
  5. ich finde das ist eine tolle idee! von dem buch hab ich auch schon gehört, aber eben auch die genannte kritik, daher nicht gekauft ... hm, und was hab ich selbstgemacht? ein paar dinge kommen schon zusammen, sowohl bei PapierWolleStoff als auch beim Sonntagssüß ... daraus vielleicht zwei Favoriten (damit du dich nicht durchwühlen musst!!): mir zergeht in Gedanken immer noch der Fondant auf der Zunge ... und auf die Kinderstrickjacke bin ich immer noch stolz, einfach aufs eigene durchhalten :) und das für mich schöne ergebnis. bin gespannt auf deine zusammenstellung, liebe grüße!! katrin

    AntwortenLöschen
  6. ...ich hab schon ein Buch selbstgemacht! :-) Zählt das auch? Ganz liebe Grüße aus München! Kessi

    AntwortenLöschen
  7. Kirschmamelade, KürbisKokosMarmelade, Pflaumenmarmelade... Kuscheltiere selber genäht... einen Likör hab ich auch schon selbst gemacht, der ist aber leider total in die Hose geganen =(
    Find den Beitrag toll und schade, dass das Buch nichts ist. Aber da kann ich was anderes empfehlen. Geschenkideen aus der Küche von Nicole Stich. Da ist gaaaaanz viel selbstgemachtes dabei mit tollen Verpackungstipps =)

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine tolle Idee!
    Schau mal bei http://marmeladenherz.blogspot.com/!
    Gemacht wird und wurde bereits:
    Marmeladen, Marmeladen, Konfitüren,
    "Quasi-Gelee",
    Knuspermüsli,
    Salatknusper,
    Eingelegte Zucchini,
    Chili-Lemongrass-Essig,
    Apfelmus,
    Apfelkompott,
    ein Überzieherli fürs Bett-Kopfteil genäht...
    und ömmm... noch viel viel viel mehr, alles immer schön nachzulesen bei:
    http://marmeladenherz.blogspot.com/
    Viel Spaß und viele liebe Grüße!!

    AntwortenLöschen
  9. das ist ja mal eine tolle Idee.. da bin ich gerne dabei. Dieses Jahr habe ich zum ersten mal Rhabarberchutney selbst gemacht und war total begeistert: http://suesse-hex.blogspot.com/2011/05/rhabarberchutney-mit-aprikosen-und.html und auch noch nie gemacht vorher habe ich Erdbeerlimes: http://suesse-hex.blogspot.com/2011/06/erdebeern-erdbeeren-erdbeeren.html... Geschenke aus der Küche machen nicht nur dem "beschenkten" Spaß :-) liebe Grüße und ich bin gespannt was hier alles zusammen kommt .. Karin

    AntwortenLöschen
  10. Ja, auch ich finde deine Idee toll, denn genau die Vielfalt ist es, die mir am bloggen so gut gefällt.
    Ich probiere gerne vieles im Bereich Papier, Küche und Garten aus.
    Besonders hervorheben möchte ich ein leckeres Tortenrezept:
    http://designbygutschi.blogspot.com/2011/05/lecker-blueberry-cream-cheesecake.html
    Bin gespannt auf die Beiträge, die sich hier bei dir sammeln werden und deinen Bericht darüber.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Juliane

    Was ich alles selbstmache passt nicht in dieses Kommentarfeld...lach.
    Da ich komplett auf Tüten und co verzichte......ist mein Blog eine einzige Do it yourself Geschichte...vom Garten angefangen bis zu den Labels Geschenke aus der Küche ,Eingemacht und selbstgemacht oder in der Rubrik
    " über mich"
    Dabei steht da nicht alles drin.........sonst wäre ich nur noch am Bloggen ...lach
    Und mein neuestes Projekt ist die Verarbeitung von Milch......noch nicht verbloggt weil ich am experimentieren bin.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Juliane,

    Ich glaube bei uns Bloggern ist doch fast alles selbstgemacht =) Und das ist auch gut so!

    Ich liebe es auch alles mögliche selber zu machen, ob Marmelade, Chutnes, Liköre, Kuchen und Co.

    Aber besonders stolz bin ich doch auf meine Motivtorten, die ich alle selber mache. Ich ernte oft sehr erstaunte Blicke, wenn ich sage "Ja hier habe ich ALLES selber gemacht".

    Meine Lieblingstorte:
    http://mal-kurz-in-der-kueche.blogspot.com/2011/04/es-ist-nichts-so-wie-es-scheint.html

    Viele Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  13. hallo juliane,
    ich mache unheimlich gern dinge selbst, rund ums backen, kochen, socken stricken und quilten ... komm mich doch mal besuchen.
    deine seite finde ich wunderbar!!!
    herzliche grüße und ein schönes wochenende
    elci

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Juliane,
    gerade erst habe ich deinen Blog entdeckt und schon in kürzester Zeit lieb gewonnen. Deinem Selbstgemacht-Aufruf bin ich auch gleich mal gefolgt - guck hier: http://leckerlezmi.blogspot.com/
    Schöne Grüße aus Köln in meine Heimat,
    Isabel

    AntwortenLöschen
  15. Mit dem Satz "hab ich selbst gemacht" nerve ich glaub ich mittlerweile meine ganze Umgebung, deswegen gehe ich langsam eher sparsam damit um und freue mich einfach selbst über selbstgemachte Marmelade, Eingelegtes, selbstgerührte Dips, selbstgebackenes Brot, selbstgezogene Kräuter und Selbstgebasteltes und -genähtes für die Wohnung. Weil: selber ist die Frau. :-))
    Meine Lieblings-Selbermacher aus dem Blog:
    Nuss-Honig mit Vanille: http://katharinakochtsichumdiewelt.blogspot.com/2011/07/nuss-honig-mit-vanille.html
    Roggenbrot:
    http://katharinakochtsichumdiewelt.blogspot.com/2011/07/brot-furs-wochenende.html
    Knoblauch-Confit: http://katharinakochtsichumdiewelt.blogspot.com/2011/01/eingelegter-knoblauch.html
    Das sind Dinge, die ich immer wieder aufs Neue gern mache.

    Selbermachen RULES! :-)

    AntwortenLöschen
  16. Oh, was für eine schöne Blogparade :-)
    Hm, was habe ich gebastelt? Viele verschiedene Sirupsorten, Marmeladen, Gewürzmischungen, Harissa, getrocknete Tomaten, Amarenakirschen, Nußpaste, Cookies.
    http://photolade.blogspot.com/2011/07/selbstgemacht.html

    AntwortenLöschen
  17. Tolle Idee! Also bei mir gabs u.a. in letzter Zeit:

    - Waldmeisterirup
    - Rhabarbersirup
    - Chai-Tee-Sirup
    - Tonkabohnen-Vanille-Sirup
    - Schoko-Kokos-Granola
    - Hibiskussalz
    - Kahlua
    - verschiedenen Senfsorten
    - Pina-Colada-Marmelade
    - Kürbis-Dill-Pesto
    - Rucola-Walnuß-Pesto

    AntwortenLöschen
  18. Ich habe das Buch auch gelesen, allerdings nicht um Anleitungen zu erhalten sondern mehr als Anregung und Bestärkung wieder etwas selber zu machen. So habe ich Pasta gemacht: http://siebensachen.twoday.net/stories/34636866/, bin daran ein Fotobuch über das dritte Jahr unseres Enkels zusammenzustellen, stricke einen Halswärmer (der nächste Winter kommt bestimmt) und habe diese schönen Hüllen gebastelt: http://siebensachen.twoday.net/stories/38723689/

    AntwortenLöschen
  19. @alle: 1000 Dank für eure Kommentare und die Links zu euren selbstgemachten Schätzen! Ich bin begeistert! Da hab ich ja einiges, um mich durchzuklicken. Viele tolle Anregungen zum Nachmachen sind dabei - super! Anfang der Woche mache ich dann die Zusammenfassung, da freu ich mich schon drauf.

    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  20. Die Liste wird bei mir auch immer länger, die Freunde& Family freuen sich schon jedes Mal bei Geburtstagen und Weihnachten was wieder einmal so an selbstgemachtem im Geschenkkörbchen landet, z.B.

    - Bratapfellikör
    - Bratapfelmarmelade
    - Himbeeressig
    - Schwarzwälder Kirsch Marmelade
    - Schokoladensauce
    - Eierlikör
    - Orangenpunch Sirup

    Brot, Keske, Kuchen im Glas mal gar nicht erwähnt ;)

    Rezepte finden sich alle unter dem Label Geschenke aus der Küche in meinem Blog

    http://lunchforone.wordpress.com/category/geschenke-aus-der-kuche/

    AntwortenLöschen
  21. So und wenn ich auch bei Dir nicht sooo ganz falsch liege, dann :
    ***********************************************
    Häppi Börsdei tu ju, häppi Börsdäi liiiiebe Juliane, häppi Börsdäi tuuu juuu :)
    ***********************************************

    Alle alles Liebe und viiiiel neue leckere Einfälle für´s neue Lebensjahr schickt Dir,
    Bianca

    Feiere noch schön :)

    AntwortenLöschen
  22. Ich glaube das Verrückteste was ich versucht habe selbst zu machen war Camembert. Ist schon Jahre her und die Einzige die ihn essen konnte war meine Schwester; die mag ultra-scharfen Käse ;-)

    In der Zwischenzeit sind mehrere Jahre vergangen und das Betreiben meines Food-Blogs und der daraus entstandene Austausch mit anderen Foodbegeisterten hat dazu geführt, dass hier immer mehr selbst gemacht wird.

    Was mich aber wirklich stolz macht, ist die Tatsache, dass ich seit einigen Jahren unser Brot ausschliesslich selbst backe. Es hat ganz zufällig mit dem No-Knead-Brot angefangen und von da an, wollten wir kein fertig gekauftes Brot mehr haben. In der Zwischenzeit bin ich wieder beim Sauerteigbrotbacken gelandet und nicht nur der Geschmack ist einzigartig, sondern auch das Zubereiten ist für mich jedes Mal eine wahre Freude. Immer wieder bin ich überrascht wie aus Mehl, Wasser und etwas Salz, sowas Zauberhaftes entstehen kann. Besonders freut es mich, dass ich einige Freunde und Bekannte mit der Brotbackleidenschaft anstecken konnte und sie wortwörtlich auf den Geschmack kamen.

    Liebe Juliane, vielen herzlichen Dank für die Gelegenheit mir dies von der Seele zu schreiben. Ganz liebe Grüsse, Paule

    AntwortenLöschen
  23. Ich mache immer mehr selbst. Wahrscheinlich würde ich auch mein eigenes Holz hacken, wenn ich einen Ofen hätte.

    Heute habe ich ein Memoboard für die Küche gemacht. Passend zu der selbst genähten Schürze.

    Hach, es wird.

    AntwortenLöschen
  24. Eine tolle Idee, da mach ich doch glatt mit :D Ich liiiiebe es, Salchen selber zu machen und auf Webseiten und Blogs über solche DIY-Projekte zu lesen. Danke für diese tolle Idee! <3

    So zum Thema DIY:

    Badesalz + Deko: http://lea27784.blogspot.com/2010/12/selbstgemachtes-badesalz.html

    Ohrschmuck: http://lea27784.blogspot.com/2010/12/diy-christbaumkugel-ohrhanger.html

    Katzenklingel: http://lea27784.blogspot.com/2010/07/diy-katzenklingel-mit-funk-selberbauen.html

    Flurtapezierung: http://lea27784.blogspot.com/2009/11/do-it-yourself-pimp-my-flur-und.html

    Gebacken und gebastelt hab ich schon ganz viel selber (zu finden auf meinem Blog!). Hier nur ein paar Highlights:

    Frühstücksgelee: http://lea27784.blogspot.com/2011/01/selbstgemachtes-pflaumen-gluhwein-gelee.html

    Kartoffelchips aus der Mikrowelle (!): http://lea27784.blogspot.com/2010/04/selbstgemachte-kartoffelchips-aus-der.html

    Lemon Curd: http://lea27784.blogspot.com/2010/08/lemon-curd-traditioneller-englischer.html

    Digistamps: http://lea27784.blogspot.com/2010/07/mein-geburtstag-euer-freebie-digistamps.html

    VooDoll: http://lea27784.blogspot.com/2011/02/voodoll-rockstar.html

    Baby-Glückwunschkarte: http://lea27784.blogspot.com/2011/03/babykarte-nach-eigenem-sketch-und.html

    Hochzeits-Gartenschild: http://lea27784.blogspot.com/2010/06/zur-hochzeit-ii-gartenschild-just.html

    Zeitung zur Goldenen Hochzeit: http://lea27784.blogspot.com/2010/01/hochzeitszeitung-zur-goldenen-hochzeit.html

    Einzugsset: http://lea27784.blogspot.com/2009/12/gebasteltes-set-zum-einzug-ins-neue.html

    Schulanfangsset: http://lea27784.blogspot.com/2009/10/drei-basteleien-fur-lenas-schulanfang.html

    Und mein größter Stolz: Ein Schal (ich HASSE Handarbeiten): http://lea27784.blogspot.com/2010/03/premiere-kathrin-hat-gestrickt-einen.html

    LG aus dem Erzgebirge,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  25. ach je..ich habe gerade ca. 100 Gläser Gelee und Konfitüren gekocht, Gemüsebrühe gekocht, Birnen und Zwetschgen eingekocht und heute abend zum Abschluss 10 Gläser Mixed Pickles..aber Bilder..dafür hatte ich noch keine Zeit..LGHeike

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Juliane,
    seid ich den Kochlöffel schwingen kann, versuche ich viele Dinge selbst zu machen. Besonders da mein Mann und sogar mein Hund und auch ich auf viele Dinge allergisch reagieren. Überall findet man dieses Teufelszeugs Glutamat in den Fertigprodukten...brrrr. Ein guter Grund die Dinge, die wir essen, richtig und gut und gesund zu kochen.Mein Blog steht noch in den Kinderfüßen, deshalb kann ich nur meinen Lieblings-Tipp vom Felsenbirnen-Likör weitergeben:
    http://cadooh.blogspot.com/2011/06/rezept-likor-das-suffige-felsenbirnchen.html
    Ich freue mich so Dein Blog gefunden zu haben. Immer wieder tolle Anregungen. Mach weiter so!
    LG aus Menslage
    Birgit

    AntwortenLöschen
  27. Ich habe mir im letzten Jahr eine eigene Krippe gebaut, weil ich keine schöne Krippe gefunden habe. Ich habe sie weiß gestrichen und eingerichtet und mit Licht ausgestattet. Nun bin ich mächtig stolz :o)

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Juliane, die Liste der selbstgemachten Dinge in meinem Leben wäre einfach zuuuuuuuu lange!
    Beim Überlegen fiel mir allerdings etwas Selbstgemachtes ein was mich unheimlich viel Mut gekostet hat.
    Mit Anfang zwanzig habe ich in Eigenregie meine Gedichte veröffentlicht, sie drucken lassen und bin persönlich in Buchhandlungen gestiefelt und habe sie dort angeboten und sogar welche verkauft.
    Das war ganz schön aufregend...
    Aufregend sind auch noch immer Ausstellungen mit eigenen Bildern...besonders wenn die Rede auch "selbstgemacht" sein soll!!!
    GGLG Astrid

    AntwortenLöschen
  29. Ich finde die Idee richtig klasse.
    liebe Grüße
    Doreen

    AntwortenLöschen
  30. ich bin dabei, habe grad was gepostet
    http://kaloszauberbuch.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  31. Hallo, eigentlich besteht mein ganzer Blog aus "selbstgemacht"... Schmuck, Charms, Häkelschmetterlingketten, Gartenzeugs,Kuchen, Kräutertees, Nähen ... aktuell grad ein Petticoatkleid und kurz davor ein Barockkleid... und und und; komm mich doch mal besuchen, wenn du magst :)

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Juliane
    Das ist ja wirklich eine ganz tolle Idee, die Du da hast! Gerne mache ich mit. Hier mein Link:

    http://happy-sonne.blogspot.com/2011/07/meine-hauswurz-sammlung.html

    Vielen Dank für Deine Bemühungen!
    Eine wunderschöne Restwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  33. Hei - da mach ich auch gleich mit. Meine Kreationen findest du auf meinem Blog: www.villa-rosengarten.blogspot.com Post vom 3.8.2011 "alles selbst gemacht".
    Viel Spass beim reinschauen. Liebe Grüsse, Barbara

    AntwortenLöschen
  34. Hallo und guten Abend liebe Juliane,

    durch Claudias Blog habe ich von deinem wundervollen Aufruf gelesen und habe gleich meinem Blog nach DIY mit Anleitungen durchsucht! Meine DIY´s habe ich heute Abend noch in einem Post zusammengetragen und entsprechend verlinkt!
    Hier mein Link: http://sylvia-homeandinspiration.blogspot.com/2011/08/blogparade.html

    Ich finde deinen Aufruf richtig klasse und sehr spannend und freue mich auch schon auf die Resultate deines Aufrufes!

    Danke für deine wundervolle Idee!

    Alles Liebe Sylvia

    AntwortenLöschen
  35. ui, das finde ich eine tolle Idee!! Ich habe zwar auch schon einige Dinge selbst gemacht...aber sie sind nicht so schön, wie viele viele andere Dinge hier!!

    Werde mal Deinen Blog verfolgen. Klingt alles so spannend!!

    LG, nadine

    AntwortenLöschen
  36. eine klasse Idee... mache auch viel selbst... aber habe ich alles fotografiert udn in Blog gestellt... vieles aber nicht alles...im Moment Bastelarbeiten...die ich verschenkt habe und nicht fotografiert...leider.
    Torten -Kuchen - Nachtisch
    Nähen - Häkeln
    Deko
    Basteln
    Bärlauchbutter... leider kein Foto
    ist im Gefrierschrank...
    eine klasse Idee von dir... liebe Grüsse tina

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Juliane,
    was für eine tolle Aktion. Da hab ich doch auch gleich mitgemacht. Schau mal hier:
    http://selbstgemachtedinge.blogspot.com/2011/08/hab-ich-alles-selbst-gemacht.html
    Viel Spaß bei durchstöbern:-)
    Manuela

    AntwortenLöschen
  38. Hallo liebe Juliane,
    da mach ich mit!!!
    Muss nur schnell mal mein Archiv durchsuchen und dann bin ich dabei. :o)
    Liebe Grüße von deiner Namensvetterin
    JULIANE :o)

    AntwortenLöschen
  39. Hallo Juliane,
    das Buch habe ich auch gelesen und fand es sehr inspirierend. :-)
    Viele Grüße Julia

    AntwortenLöschen