Donnerstag, 4. August 2011

"Hab ich selbst gemacht" - die Zusammenfassung!

WOW! Ich weiß ja, dass die Blogger große Fans des Selbermachens sind, aber ich hätte nicht mit dieser Resonanz auf meinen Aufruf zur Blogparade "Hab ich selbst gemacht" gerechnet. Ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer! Ich freue mich sehr, dass ich durch die vielen Kommentare auch viele neue, tolle Blogs kennengelernt habe.

Tolle selbstgemachte Sachen habt ihr mir gezeigt, da kann ich mich ja gar nicht entscheiden, was ich am besten finde... vielleicht das Kinderspielhaus? Oder den Erdbeer-Limes? Oder die Kühlschranktafel mit passenden Magneten? Die Dosenwindlichter? Aber schaut selbst: Hier kommt die angekündigte Zusammenfassung eurer "Hab ich selbstgemacht"-Beiträge! Es lohnt sich, in den einzelnen Blogs zu stöbern, also bringt etwas Zeit mit ;-)

Spielhaus
von mirij, Heile Welt
Mirij näht, strickt, kocht und backt, aber ihr liebstes und aufwendigstes Projekt war ein selbstgemachtes Spielhaus für ihren Sohn.
Knuspermüsli
von Earny from Earncastle, Earny from Earncastle
Bei Earny from Earncastle gibt es viel Selbstgebackenes und Selbstgekochtes, darunter auch das leckere Knuspermüsli.

Amarenakirschen, Zitronenöl, Melonenmarmelade, Schnaps
von Die Pfarrfrau
Die Pfarrfrau (ohne Blog) hat schon so einiges selbst gemacht. An dem Rezept für die Amarenakirschen wäre ich übrigens sehr interessiert, meine sind neulich nicht so toll geworden!
Fondant
von Katrin, lingonsmak
Katrin hat schon viel selbstgemacht, ob aus Papier, Wolle, Stoff oder wie hier aus zartschmelzender Schokolade. Nicht nur Sonntags-Süß! ;-)
Kinderstrickjacke
von Katrin, lingonsmak
Außer süßem Backwerk kann Katrin auch noch stricken. Auf die Kinderstrickjacke ist sie zu recht besonders stolz!

Gedichtband „Querbeet durchs Alphabet
von Kessi, Kessis Room
Kessi hat sogar ein eigenes Buch veröffentlicht – na, wenn das nichts Selbstgemachtes ist?!

Kirschmarmelade, KürbisKokosMarmelade, Pflaumenmarmelade
von Ekolabine, Baba Jaga lädt ein
Ekolabine hat schon einiges Marmeladensorten selbst gemacht, aber auch Kuscheltiere selbst genäht.
Apfelkompott
von Marmeladenherz, Marmeladenherz
Außer Apfelkompott mit Rumrosinen hat Marmeladenherz noch so einiges mehr selbst gemacht, z.B. Marmeladen, Konfitüren, Knuspermüsli, eingelegte Zucchini, ein Überzieher für das Bett-Kopfteil...
Rhabarberchutney mit Aprikosen
von Karin, Dies und Das und süße Sachen
Das Rhabarberchutney mit Aprikosen hat Karin dieses Jahr das erste Mal gemacht und war begeistert! Die nächste Rhabarbersaison kommt bestimmt....
Erdbeer-Limes
von Karin, Dies und Das und süße Sachen
Ganz besonders lecker fand Karin auch ihren selbstgemachten Erdbeer-Limes. Saulecker und super-süffig (ist noch was da?) ;-)
Blueberry Cream Cheesecake
von Jutta, design by gutschi
Widerstand ist zwecklos: dieser Kuchen ist unwiderstehlich und Jutta ist zu recht besonders stolz auf dieses Backwerk!
Dreifarbiges Gelee
von Martina, Martinas Kochküche
Zur Frauen-Fussball-WM hat Martina dieses tolle Deutschland-Gelee zubereitet. Auf ihrem Blog findet ihr noch viel mehr Selbstgemachtes!
Motivtorte „Es ist nichts so, wie es scheint“
von Maria, Ich bin dann mal kurz in der Küche
Maria macht vieles selbst, aber besonders stolz ist sie auf ihre selbstgemachten Motivtorten. Ein besonders tolles Exemplar seht ihr hier!
Selbstgestrickte Socken
von Elci, Zeitschleife
Elci quiltet, strickt und bäckt. Ich habe mir ihr letztes Sockenprojekt herausgepickt!
Kühlschrank-Tafel
von Isabel, lecker lezmi
Isabel wollte keine 20 Euro plus Versandkosten für eine schicke Kühlschranktafel und Kühlschrankmagnete ausgeben und hat sie kurzerhand und sehr hübsch selbstgemacht!
Nuss-Honig mit Vanille
von Katharina, Katharina kocht
Katharina hat schon Angst, ihre Umgebung mit dem Satz „Hab ich selbstgemacht“ zu nerven und setzt ihn nur noch sparsam ein. Der Nuss-Honig mit Vanille ist ein besonders leckeres „Hab ich selbst gemacht“!
Roggenbrot
von Katharina, Katharina kocht
Auch auf ihr Roggenbrot ist Katharina besonders stolz – das Brot sieht aber auch richtig klasse aus!
Knoblauch-Confit
von Katharina, Katharina kocht
Und noch ein Beitrag von Katharina: Knoblauch-Confit gehört bei ihr mittlerweile zu den selbstgemachten Klassikern.
Za´atar
von Susi Sonnenschein, Augen Blicke
Susi hat schon so einiges selbstgemacht: Viele verschiedene Sirupsorten, Marmeladen, Gewürzmischungen, Harissa, getrocknete Tomaten, Amarenakirschen, Nußpaste, Cookies... Ich habe mir das selbstgemachte Za´atar rausgepickt, das Rezept würde mich sehr interessieren!
Hibiskus-Salz
von Sylvia, Rock the Kitchen!
Aus den vielen selbstgemachten Sachen von Sylvia habe ich mir das ebenso simple wie beeindruckende selbstgemachte Hibiskus-Salz herausgesucht. Sieht das nicht toll aus?
Frische Pasta
von Waltraut, Siebensachen
Waltraut hat animiert durch das Buch „Hab ich selbst gemacht“ Nudeln selbst gemacht.
Pflanzenübertopf aus Ästen
von Waltraut, Siebensachen
Außerdem hat Waltraut auch noch diese schönen Pflanzenübertöpfe aus Zweigen selbstgemacht.
Eierlikör
von Tina, Lunch for one
Tina verschenkt gerne Selbstgemachtes, z.B. Bratapfellikör, Bratapfelmarmelade, Himbeeressig, Schwarzwälder Kirsch Marmelade, Schokoladensauce oder Orangenpunch Sirup. Ich habe mir für die Zusammenfassung den selbstgemachten Eierlikör herausgepickt!
Sauerteigbrot
von Paule, Paules Ki(t)chen
Paule hat die Liebe zum Brotbacken, insbesondere zum Sauerteigbrot backen, für sich entdeckt. Als Beispiel habe ich mir das gefüllte Pizzabrot mit Sauerteig herausgesucht – sieht das nicht unglaublich lecker aus?
Mini-Gretelies-Täschchen
von Expresso, Laute(r) Lieblingsstücke
Frau Ex näht nicht nur wunderhübsche Dinge wie dieses Mini-Gretelies-Täschchen, sondern auch Röcke, bäckt ihr eigenes Brot und bastelt (leider ohne Bild) ein Memoboard für die Küche, das zu ihrer Schürze passt.
Selbstgestrickter Schal
von Kathrin, Kathrins Blog
Auch Kathrin ist eine fleißige Selbermacherin. Ich habe mir zwei Projekte von ihr herausgepickt. Hier seht ihr ihren „FNS“-Schal (FreiNachSchnauze), und dabei behauptet sie von sich, dass sie Handarbeiten hasst ;-)
Selbstgemachtes Badesalz
von Kathrin, Kathrins Blog
Kathrins zweites Projekt: Schritt für Schritt erklärt Kathrin hier, wie sie Badesalz selbst gemacht hat und wie man es hübsch dekoriert verschenken kann.
Pfirsich-Brotaufstrich
von Heike, Kreatives Kochen
Der Pfirsich-Brotaufstrich ist nur eine von vielen selbstgemachten Köstlichkeiten, die Heike in ihrer Küche produziert.
Felsenbirnen-Likör
von Birgit, Cadooh
Birgit bloggt noch nicht lange, aber ein selbstgemachtes Highlight hat sie schon mit uns geteilt: der selbstgemachte Felsenbirnen-Likör schmeckt süffig und ist ganz einfach herzustellen, vorausgesetzt Birgit kann die Felsenbirnen ernten, bevor die Vögel sie sich schnappen.

Selbstgebaute Krippe
von Eva
Eva (ohne Blog) hat sich selbst eine eigene Krippe gebaut und liebevoll verziert!
Verzierte Vasen
von Astrid, Station 88
Astrid hat ein Händchen für Deko und Schönes. Aus ihren vielen schönen Beiträgen habe ich mir diese kleinen Väschen herausgepickt, die Astrid für einen Hobby-und Kunsthandwerkermarkt selbstgemacht hat
Ohrringe
von Kathrin, Kalos Zauberbuch
Kathrin macht in ihrer Freizeit vieles selbst: wunderschöne Blumendekorationen, selbstgemalte Bilder, aber auch Ohrringe. Toll!
Gehäkelte Schmetterling-Halskette
von Maren, Marens Hus
Auch Maren macht vieles selbst. Die gehäkelte Schmetterling-Halskette gefällt mir besonders gut.
Aus einem Stuhl wird Garten-Deko
von Yvonne, Happy Sonne
Yvonne hat eine ganze Sammlung von Hauswurzen, einer Steingartenpflanze. Einige davon hat sie in einen ausrangierten Stuhl gepflanzt. Andere haben in schön gestalteten Konservendosen ein neues Zuhause gefunden.
Selbstgemachtes Windspiel
von Barbara, Villa Rosengarten
Barbara hat schon viele Dinge selbst gemacht: ein Badezimmerregal, ein Vogelnest und einen Rosenbogen gebaut, Vorhänge und Herzen genäht und ein Windspiel aus selbst gesammeltem Holz aus Nordfriesland gebastelt.
Dosenwindlichter
von Sylvia, Home & Inspiration
Barbara hat in ihrem Beitrag zur Blogparade so viele schöne selbstgemachte Dinge versammelt, dass es mir schwergefallen ist, mich für einen Favoriten zu entscheiden! Diese Dosenwindlichter gefallen mir sehr gut. Im Link zum eigentlichen Beitrag erklärt Sylvia Schritt für Schritt, wie sie die Windlichter gemacht hat.
Kranz mit Ebereschenbeeren
von Sylvia, Home & Inspiration
So einen Kranz wollte ich auch schon länger mal selbst machen – dank Sylvias Erklärungen weiß ich jetzt auch, wie es geht!
Lunchbox aus Wachstuch
von Nadine, to hus
Nadine ist eine fleißige Näherin und hat neben einigem anderen auch diese schicke Lunchbox aus Wachstuch selbst genäht.
Fruchtiger Mohnkuchen
von Tina, Carpe diem
Tina macht vieles selbst, kommt aber oft gar nicht dazu, alles für ihren Blog zu fotografieren. Deshalb habe ich mir ihren Beitrag zu einem Träubles-Mohnkuchen herausgesucht, der sich seeeehr lecker anhört.
Osternester aus Take-away-Boxen
von Manuela, Selbstgemachte Dinge
Mit ihrem Blognamen „Selbstgemachte Dinge“ ist Manuela natürlich genau richtig bei der Hab ich selbstgemacht-Blogparade! Unter ihren selbstgemachten Dingen finden sich z.B. Wimpelketten, Perlenanhänger, selbstgemachte Pralinen und eben Osternester aus Asia-Take away-Boxen.
Eisleuchten
von Claudia, Ideas & Inspirations
Claudia hat ihrem Blog völlig zu recht den Namen „Ideas & Inspirations“ gegeben, denn sie sprudelt nur so über vor Ideen und schönen selbstgemachten Dingen. Ob bemalte Tassen, bestickte Decken, Pappbuchstaben, Gehäkeltes, Gescrapptes oder Leckereien wie der Zucchinikuchen, es sieht alles wunderschön aus! Besonders die Eisleuchten haben es mir angetan, das möchte ich nächsten Winter unbedingt nachmachen!


Vielen Dank euch allen fürs Mitmachen und Zeigen eurer "Hab ich selbstgemacht"-Beiträge! Es hat mir einen Riesenspaß gemacht und ich habe genügend Ideen und Inspirationen für die nächsten paar Jahre :-))

Kommentare:

  1. Ey, ich bin bass erstaunt...ich bin ja erwähnt *staun* Dankeschön!!

    Die anderen Dinge sind sooooooooooooo kreativ. Eine tolle Runde.

    Danke für die Zusammenfassung, Juliane, werde die nächsten Tage mal auf den diversen Blogs stöbern gehen...mal sehen, was frau so noch braucht ;-)

    Glg, Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Juliane, danke für deinen lieben Kommi auf meinem Blog und deine persönlichen Highlight-Liste! Ich bin total geplättet und danke dir und allen Mitbloggern für das Zusammentragen SOVIELER toller Ideen. Ich muss unbedingt mal wieder was selbermachen, kein Wunder bei soviel Inspiration! Und ich fühl mich geehrt, dass ich mit dabeisein darf. Danke!!!

    LG aus dem Erzgebirge,
    Kathrin

    PS: Wann gibts die Fortsetzung? :D

    AntwortenLöschen
  3. boaahhhhh wie toll.. da sind richtig tolle Ideen dabei.. ich bin begeistert ! vielen Dank für die Zusammenfassung und lieben Worte.. liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  4. Oh, da war ich wohl zu Spät dran. Macht nix. Die Zusammenfassung ist einfach toll! Jetzt muß ich mal in den anderen Blogs stöbern gehen:-))
    Vielen Dank für die viele Arbeit. Also ich wäre auch für eine Fortsetzung;-)
    Liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für die tolle Zusammenfassung, Juliane :-)
    Ich habs leider irgendwie total verpennt und wäre auch dabei, wenn es noch mal eine Fortsetzung geben würde!

    Viele Grüße,
    Maja

    AntwortenLöschen
  6. Wow, Juliane, hab ich mich eben erschreckt (aber positiv), als ich Emil vor seinem Häuschen hab sitzen sehen.
    Lieb, dass du es abgebildet hast :)

    Übrigens: ich sehne mich so nach der nächsten Bärlauch-Saison, seit ich deine Nudeln mit Bärlauch-Pesto und Ziegenkäse nachgekocht habe . Die ganze Familie liebt es!

    Viele Grüße!!!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Juliane,

    da hast du aber eine tolle und umfangreiche Zusammenfassung erstellt! Vielen Dank, dass du dir die Mühe gemacht hast und bei uns allen vorbeigeschaut hast und ich darf mich gleich doppelt bei dir bedanken ;O)! Schön, dass dir gleich zwei DIY bei mir gefallen haben! Ich habe mich auch durch deine Zusammenstellung inspirieren lassen und werde sicherlich das ein oder andere ausprobieren oder basteln!
    Danke nochmal für deinen tollen Aufruf und deine Mühe die du dir gemacht hast!!! Ich fand die Idee richtig klasse!

    Alles Liebe Sylvia

    AntwortenLöschen
  8. danke..habe mich riesig gefreut..lGHEike

    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank für das Zusammentragen dieser ganzen herrlichen Ideen/Blogs! Was ich schön finde ist, das es soviel unterschiedliche Bereiche sind. Das Spielhaus finde ich ganz ganz toll und das Hibiskussalz,die Stachelbeermarmelade und und und.

    Schöne Idee!

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  10. Na da hab ich die nächsten Tage aber genug zu tun...alle diese schönen Blogs zu besuchen.....Schöne Idee von dir alles hier zusammen zu tragen.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Juliane
    Wow..... das freut mich aber riesig! Herzlichsten Dank für das Zusammentragen von all den herrlichen Blogger-Ideen. Super! Vielen Dank auch dafür, dass Du meinen Beitrag hier aufgenommen hast und natürlich auch ganz lieben Dank für Deinen netten Kommentar auf meinem Blog.
    Ein wunderschönes Wochenende wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Juliane - nun bin ich aber stolz und erfreut das du mich aufgeführt hast...DANKE auch fürs vorbeischauen... ich fand die Idee supergut und werde ab sofort alles fotografieren ..was ich mache..... habe erst die Woche 2 liebe Freundinnen mit selbstgmeachten Basteleien überrascht udn nicht fotografiert...das ärgert mich schon ein bischen... aber nun ändert sich das ;-) - sende dir liebe Grüsse ... inn die Nachbarschaft...ist ja net weit weg von uns PF-KA mit dem ZUg in 1 1/2 Stunden... liebs grüsse tina

    AntwortenLöschen
  13. wow was für tolle projekte!
    vielen dank für deinen besuch in meiner zeitschleife und für deinen lieben kommentar! ich freue mich sehr darüber, so wie es ebenfalls ein genuss ist, deine seite zu suchen.
    die projekte sind herrliche inspirationen!!!!! danke dir für diese zusammenstellung. ich bin schon sehr gespannt auf deine umsetzungen.
    herzliche grüße und ein kreatives wochenende, elvi

    AntwortenLöschen
  14. ui, viele tolle sachen! danke für die ganze mühe, diese interessante liste zusammenzustellen - das gibt viele neue anregungen :) herzliche grüße! katrin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Juliane,
    danke für diese tolle Aktion, denn dadurch habe ich für mich neue Blog´s gefunden.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  16. wow, eine herrlich vielfältige Zusammenstellung!

    AntwortenLöschen
  17. Hey, das gefällt mir,
    und
    ,,, bei einigen Sachen mußte ich schon mal etwas schmunzeln!
    lg
    berni

    AntwortenLöschen
  18. Wow, wow und nochmals wow.
    Die Ideen sind super - und mich freut total, dass ich jetzt soooo viele neue Blogs entdecken und durchstöbern kann. :-)
    Danke für die tolle Idee und die Zusammenfassung!
    Liebe Grüße und einen schönen Freitag,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  19. auch von mir ein Dankeschön fürs Zeigen :)

    und ich bin grad ganz hin und weg von dem Hisbiskussalz; da ich eh getrocknete Blüten hier hab (ich nehm die immer zum Papier färben), werde ich da gleich mal an die Umsetzung gehen...

    AntwortenLöschen
  20. @alle: 1000 Dank für eure Kommentare! Ich bin auch ganz begeistert, wie viele tolle selbstgemachte Leckereien, Dekoartikel, Spielsachen, Kleidungsstücke und und und hier zusammengekommen sind! Aber am schönsten ist für mich, dass es euch genauso gut gefällt wie mir :) Und weil eure Resonanz so überwältigend war, werde ich sicherlich auch nochmal eine Blogparade machen!

    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  21. Wow, das ist ja richtig beeindruckend, was man alles selber machen kann.
    Zum Erdbeerlimes kann ich nur sagen: unbedingt ausprobieren! Hab ich letztens auch selber gemacht (mitten in der Erdbeersaison). So simple, so lecker und so ne schöne Farbe (ich bin bei der Zubereitung schon dahin geschmolzen, so schön sah das aus :)

    Katharinas Brot fand ich auch sehr toll. Leider kann ich bei ihr nicht kommentieren :/

    AntwortenLöschen
  22. Woohuuu, die Liste ist lang. Hab mich richtig durchgestöbert.
    Zu deiner Frage: Nein, ich veröffentliche das Rezept zur Kürbis-Kokos-Marmelade nicht, aber ich verweise freundlich weiter auf den Blog, wo ich das Schätzlein gefunden habe =):
    http://www.paules.lu/2010/10/%E2%80%A2-nachgemacht-kurbis-kokos-marmelade/

    Viel Spaß beim Probieren! ^_^ Mein Vorräte wurden mir gnadenlos weggefuttert.

    AntwortenLöschen
  23. Was für einen schönen Blog Du hast!
    Liebe Grüsse
    Susann

    AntwortenLöschen

Printfriendly