Powered by Blogger.

Sommerlicher Couscous-Salat mit Radieschen, Minze und Pfirsich

Hach, jetzt ist er da, der Sommer! Und ich beschwere mich nicht über die Hitze, nein nein! Ich freue mich, dass ich endlich wieder sommerliche Kleidung tragen, morgens ohne Jacke aus dem Haus gehen, in der Mittagspausse ein Eis essen und abends sommerliche Gerichte zubereiten kann, die schnell gehen und frisch und leicht schmecken. Gerichte wie dieser sommerliche Couscous-Salat mit Radieschen, Minze und Pfirsich!
Das Rezept stammt aus einer "Elle Bistro"-Zeitschrift aus dem Jahr 2007 und ich habe es leicht abgewandelt, da ich keinen Ebly und keine frischen Erbsen bekommen habe. Ohne Erbsen und mit Couscous statt Ebly hat mir dieser Salat mit den knackig-scharfen Radieschen, den saftigen Pfirsichen und der aromatischen Minze auch sehr gut geschmeckt!


Sommerlicher Couscous-Salat mit Radieschen, Minze und Pfirsich
(für 2 Portionen als Hauptspeise oder für 4 als Beilage)

Zutaten:
125g Couscous
1 Bund Radieschen
2 Pfirsiche
10 Blätter Minze
1 Bio-Zitrone
4 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Couscous mit 200ml kochendem Salzwasser übergießen und 10 Minuten abgedeckt quellen lassen. Anschließend mit einer Gabel auflockern.

Derweil die Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Pfirsiche waschen, halbieren und entkernen. Pfirsiche in kleine Würfel schneiden. Minze waschen, trocken schütteln und grob hacken.

Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Anschließend die Zitrone auspressen. Zitronenschalenabrieb, 3 EL Zitronensaft und Olivenöl zum Couscous geben und untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Radieschen, Pfirsiche und Minze ebenfalls unterheben. Salat noch mal mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.

Kommentare

  1. .........oh wie lecker!
    Das werde ich morgen sofort nachkochen. Das Rezept rattert schon aus dem Drucker.

    Liebe Grüße Traudel

    AntwortenLöschen
  2. Das mit den Radieschen und der Minze erinnert mich an Deinen superleckeren Melonensalat mit Ziegenfrischkäse (gerne auch mit Kräutern), den es für mich jetzt in den heißen Tagen ganz oft gibt ;-)
    Also werde ich wohl auch demnächst diesen Salat ausprobieren...
    Danke!!

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. ...........gestern gelesen und ausgedruckt, heute mittag gekocht und gegessen und für gut und sehr lecker befunden!

    Liebe Grüße aus Stutensee, Traudel

    AntwortenLöschen
  4. Herrlich, die vielen Sommerrezepte, die zur Zeit gebloggt werden. Der Salat klingt fantastisch - ich muss wohl meine Einkaufsplanung für dieses Wochenende noch um Pfirsiche & Radischen erweitern!

    Liebe Grüße,
    Catharina

    AntwortenLöschen
  5. @Traudel: Da warst Du aber fix mit dem Nachkochen, freut mich sehr, dass das Rezept dir gefallen hat und gut gelungen ist! :-)

    @Kerstin: Oh ja, den Melonensalat mit Radieschen und Ziegenfrischkäse habe ich diesen Sommer auch schon mehrmals gemacht, der ist einfach immer wieder gut! Wenn Du solche Kombinationen magst, dann solltest Du den Couscous-Salat auch mal probieren.

    @Catharina: Vielen Dank! Ich hoffe, der Salat hat geschmeckt.

    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  6. Der Salat sieht toll aus.
    Bin gerade auf der Suche nach meinem Abendbrot und habe es soeben gefunden!
    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Lecker!

    Ich mache Couscous-Salat sonst immer mit Paprika, Gurke, Ananas, Zitronengraskarotten, Rosinen, Minze und Limettensaft, aber diese Variante mit Radieschen und Pfirsich tönt superlecker und wird demnächst auch ausprobiert!

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen

Printfriendly