Printfriendly

Powered by Blogger.

4 Jahre "Schöner Tag noch!" - das wird gefeiert!

Genau heute vor 4 Jahren habe ich meinen Blog eingerichtet und den ersten Beitrag veröffentlicht. Happy birthday, lieber Blog! Du bist mir in den vier Jahren ganz schön ans Herz gewachsen. Durch meinen Blog habe ich schon so viele tolle Dinge erlebt, nette Leute kennengelernt, so viel Neues ausprobiert, meine Liebe zur Fotografie entdeckt, so viel gekocht und gebacken .... das hätte ich vor vier Jahren nie gedacht!

Die Online Marketing Managerin in mir muss natürlich wie jedes Jahr einen Blick auf die KPIs (=Key Performance Indicators) meines Blogs werfen - und ist sehr zufrieden mit der Entwicklung ;-)

Hier ein paar Zahlen & Fakten zu "Schöner Tag noch!":
Ich habe in den vier Jahren 655 Beiträge veröffentlicht.
Ihr habt mehr als 5.400 Kommentare zu diesen Beiträgen hinterlassen.
Die Leserzahlen sind auch beachtlich angewachsen, aktuell zähle ich mehr als 1.300 Google Reader Abonnenten, mehr als 840 eingetragene Leser über Google Friend Connect, fast 800 Verfolger meiner Facebook-Fanseite und über 400 Bloglovin-Leser. DANKE!!
Der Beitrag Sommerdrink aus Südtirol: Hugo vom April 2011 ist mit insgesamt mehr als 32.000 Aufrufen der am häufigsten gelesene Artikel.


Neben der quantitativen Betrachtung gehört natürlich in einen Jahresreview auch noch eine qualitative Analyse. Mein persönliches Highlight im vergangenen Bloggerjahr war ganz klar das AEG-Foodblogger-Kochduell auf der IFA in Berlin. 


Zudem haben es mein Cousin Uwe und ich es gleich 2x geschafft, ein Koch-Wochenende zu veranstalten - das zählt ebenfalls zu meinen Highlights! Außerdem habe ich dieses Jahr so viele Blogger kennengelernt oder wiedergetroffen wie noch nie zuvor: Micha von Grain de Sel, Lena von Coconut & Vanilla, Annette von culinarypixel.de, Zorra vom Kochtopf, Shermin vom Magischen Kessel, Mariell von Ein Krümel in der Küche, Kekstesterin Anne, Schokozwerg und Nyhet vom Charlottenblog und Katharina von Valentinas Kochbuch. Und demnächst stehen noch weitere Treffen an, auf die ich mich schon sehr freue! Da sage noch einer, das Internet führe zu Vereinsamung....

Über wordle.net habe ich mal wieder eine aktuelle Tag-Cloud meines Blogs erstellt. Wie ihr sehen könnt, ging es in letzter Zeit inhaltlich auf "Schöner Tag noch" um diese Themen! Ich bin ja ehrlich gesagt etwas überrascht, dass das Wort "Kürbis" nicht 10x größer ist als alles andere ;-)


Soviel zum Rückblick auf das letzte Jahr - jetzt muss das Jubiläum auch gefeiert werden. Aber wie? Zum dritten und zum zweiten Blog-Geburtstag habe ich jeweils etwas unter allen Gratulanten verlost, den ersten Blog-Geburtstag habe ich glatt vergessen... was mache ich dieses Jahr? Nach einigem Nachdenken habe ich mich entschieden:  Dieses Jahr gibt es nichts zu gewinnen. Aber ich habe mir natürlich trotzdem etwas Besonderes für euch überlegt: Ich möchte eure Rezepte nachkochen und das 4. Blog-Jubiläum mit den Nachkoch-Wochen feiern!

Und das stelle ich mir so vor: schreibt mir, welches Gericht ich eurer Meinung nach unbedingt nachkochen sollte. Ob das euer bewährtes Lieblingsrezept ist oder eine Neuentdeckung, ist egal. Ich suche nach Hauptgerichten, die sich in maximal 45 Minuten zubereiten lassen. Pasta, Aufläufe, Suppen, Risotto, vegetarisch, mit Fleisch, mit Fisch, mediterran, asiatisch, gutbürgerlich, easy-peasy oder ausgefallen.... immer her damit!
Hinterlasst mir dazu unter diesem Beitrag den Link direkt zum Rezept oder, falls es das Rezept nicht online gibt, schickt es mir gut lesbar per E-Mail an schoenertagnoch@gmx.de. 
Einsendeschluss für eure Rezeptvorschläge ist der 30.10.2012.

Ich wähle unter allen Einsendungen dann die 10 Gerichte aus, die mir am meisten zusagen, und stelle sie hier im Blog zur Abstimmung vor. Ihr stimmt dann ab, welche 5 Rezepte ich innerhalb von zwei Wochen nachkochen soll. Ich koche die Top 5 aus eurer Abstimmung nach und veröffentliche die Rezepte auf meinem Blog. Wie findet ihr das?

Ich finde das prima und freue mich schon sehr auf eure Rezeptvorschläge. Denkt dran: ich mag ü-ber-haupt keine Pilze, und mit Meeresfrüchten und Innereien habe ich es auch nicht so. Ansonsten bin ich eigentlich für alles zu haben - und habe vollstes Vertrauen in den guten Geschmack meiner "Schöner Tag noch!"-Leser! 

Kommentare

  1. Zur Feier des Tages gibt es heute deine scharfe chorizosuppe.herzlichen Glückwunsch und weiter so!!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Juliane,
    herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag! Die Idee mit den Rezepten finde ich ganz toll. Ich bin auf jeden Fall dabei und werde dir eins zumailen.
    Liebe Grüße und hoch die Tassen!

    Christina

    AntwortenLöschen
  3. !Herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag!
    Schöne Grüße,
    Ramona

    AntwortenLöschen
  4. Ja herzlichen Glückwunsch liebe Juliane - 4 Jahre - WoW! Damit gehörst du eindeutig zur Langstrecke und da scheidet es sich ja oft. So ein bißchen mal Bloggen kann jeder. Aber dabei bleiben...
    ... und ich hoffe, das wirst du noch lange! Dein Blog ist mir nämlich auch ans Herz gewachsen. Weiter so, keep on blogging :)

    Und zum Rezept mache ich mir natürlich Gedanken... viele liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Juliane,

    alles Gute zum Blog-Geburtstag, ich hoffe auf noch viele, weitere Beiträge.
    Ich habe gerade erst den Ersten gefeiert, Hut ab vor vier Jahre.

    Tolle Idee mit den Rezepten zum Nachkochen. Hier sind unsere zwei liebsten, der Curry-Spitzkohl von IHM und die Pasta von MIR :)

    http://from-snuggs-kitchen.blogspot.de/2012/03/curry-spitzkohl-mit-reis-und-putenspie.html

    http://from-snuggs-kitchen.blogspot.de/2012/07/pasta-rossini.html

    AntwortenLöschen
  6. Happy Blogbirthday! Hat mich auch gefreut dich zu treffen und das AEG Kochduell gehört auch zu meinen Highlights dieses Jahr.

    Betreffend deiner Kochliste, ich schlage dir meine spanischen Chicken Wings vor, anstelle des normalen Paprikapulver nimmst du besser Pimenton de la Vera, falls du noch welches hast.

    Hier das Rezept: http://kochtopf.twoday.net/stories/spanische-chicken-wings/

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Juliane,
    alles Gute zum Vierjährigen! Ich hoffe, du bleibst weiter so emsig. Dein Blog gehört nämlich zu denen, die ich immer wieder gern lese und aus denen ich oft nachkoche!
    Zum Rezept fällt mir sofort ein, dass ich schon einmal ein Rezept für dich gepostet habe, als dir die Holunderblüten nicht so richtig geschmeckt haben. Ob du das jemals nachgekocht hast, weiß ich nicht einmal. Also hier noch einmal: http://turbohausfrau.blogspot.co.at/2011/05/gebackene-holunderbluten.html

    AntwortenLöschen
  8. Ganz herzlichen Glückwunsch liebe Juliane :-) auf die nächsten Jahre!

    Ich denke, dass meine Pasta mit Linsen, eingelegten Tomaten und Speck ganz gut deinen Geschmack trifft ;-) und kann mir auch gut vorstellen, dass du den Speck gegen deine geliebte Chorizo austauschst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ähh und hier der Link dann noch ;-)
      http://kamafoodra.de/wordpress-3.2.1-de_DE/wordpress/?p=1872

      Löschen
  9. Alles Liebe! Ich freue mich auf alle weiteren Beiträge von dir und habe deine bisherigen sehr gerne gelesen (und ausprobiert)!

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Juliane,
    Herzlichen Glückwunsch an Dich und Deinen Blog, der zu meinen persönlichen Top 10 gehört! Bin gespannt, was Du nachkochen wirst :)
    LG,
    Em

    AntwortenLöschen
  11. Happy Birthday Juliane =)

    Im Moment reiht sich ein Blog-Geburtstag an den nächsten, zumindest hab ich so das Gefühl ;)

    Ich finde deine Idee total klasse und möchte dir eines meiner Lieblingsrezepte vorschlagen:

    http://stephiskoestlichkeiten.blogspot.de/2012/08/paprika-basilikum-hahnchen-auf.html

    Passend dazu ist das Rezept auch noch von Stefan Marquard. Allerdings war dies jetzt kein Auswahlkriterium sondern eher Zufall. =)

    LG, Stephi

    AntwortenLöschen
  12. auch von meiner seite herzlichen glückwunsch!

    beeindruckende zahlen und immer wieder so viele tolle inspirationen bei dir!



    möchte dir zwei rezepte ans herz legen ;)



    Djuvec-Reis

    Frühlingszwiebel-Linsen-Sahne-Soße auf Bandnudeln



    lg

    arne von the vegetarian diaries

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Juliane,

    wow schon 4 Jahre!! Wie schnell doch die Zeit vergeht... Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag und mach weiter so, denn Du machst das wirklich großartig.

    Als Rezeptvorschlag habe ich das Tempeh Caprese für Dich, unheimlich lecker!

    http://kulinarischeswunderland.blogspot.de/2012/09/ein-kleiner-mann-mochte-die.html

    Liebe Grüße
    Alice :)

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Juliane,
    erstmal herzlichen Glückwunsch zum Bloggergeburtstag! Wow - 4 Jahre schon! Eine wahnsinnig lange Zeit...

    Die Idee mit dem Nachkochen find ich auch toll! Da du ja Kürbis so gerne magst, solltest du unbedingt diese Kürbiscanelloni ausprobieren:

    http://mimiswelt-online.blogspot.de/2012/09/first-autumn-recipe-kurbiscannelloni.html

    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  15. Ganz herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

    Ich rate Dir wärmstens zu meinem spanischen Schmorhuhn mit Chorizo.
    http://feinschmeckerle.blogspot.de/2012/03/spanisches-schmorhuhn-mit-chorizo.html
    Schließlich bist Du ja schuld an meiner Chorizo-Verwendung ;-)

    Freu mich auf ganz viele weitere Beiträge und vielleicht schaffen wir's ja wirklich mal in Stuttgart auf ein Treffen!

    AntwortenLöschen
  16. Wow, 4 Jahre schon! Herzlichen Glückwunsch!! Es kommt mir aber auch so vor als hätte ich Deinen Blog "schon immer" gelesen :)
    Auf die nächsten vier!
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Juliane, ganz herzlichen Glückwunsch von mir und "JA, das muss gefeiert werden" *GlashabeaufDichundDeinBlog*

    AntwortenLöschen
  18. Glückwunsche - vier Jahre sind eine lange Zeit im schnellebigen Internet!

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Juliane,

    ich gratuliere Dir von Herzen! Ich bin mir nicht sicher, wie lange ich schon Deinen Blog verfolge, ob ich wirklich schon vier Jahre dabei bin?... Auf jeden Fall schon sehr lange!

    Deine Idee finde ich großartig! Mein Vorschlag:
    http://was-eigenes.blogspot.de/2011/07/futtern-wie-bei-muttern.html

    Futtern wie bei Muttern: Eier in Senfsoße! :-)

    GLG Bine

    AntwortenLöschen
  20. Herzlichen Glückwunsch!! Wow, 4 Jahre! Ich hab demnächst erst einjähriges Jubiläum.

    Und falls du mal was von mir nachkochen magst:
    http://mbuttercup.blogspot.de/2012/04/resteverwertung-pfannkuchen-mit.html
    Ich war überrascht wie LECKER und einfach diese Pfannkuchen sind!

    Alternativ kann ich diese Dipps für ein leckeres Abendessen mit Antipasti empfehlen:
    http://mbuttercup.blogspot.de/2012/09/desperate-dinner-ein-gastbeitrag-von.html
    Das Rezept ist von einer Freundin, aber ich hab die Dipps schon nachgemacht, weil ich so begeistert war.

    Feier schön :-)

    AntwortenLöschen
  21. Glückwünsche auch von mir! Gefällt mir sehr, was Du Dir als Jubiläumsaktion ausgedacht hast. Da werd ich doch mal schwer nachdenken, ob mir nicht später auch noch ein Rezept für Dich einfällt.

    AntwortenLöschen
  22. Oh schön! Herzlichen Glückwunsch! Ich hoffe nächstes Jahr gibt treffen wir uns mal wieder!

    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
  23. Juliane Happy Birthday für 4 Jahre Schöner Tag noch... und Danke für viele nette Anregungen, die man bei dir finden konnte...
    Ich kann nur sagen "Weiter so" Ich freue mich auf die nächsten 4 Jahre...

    Grüße aus dem Münsterland.

    AntwortenLöschen
  24. Happy Birthday! =)
    Als stille Mitleserin muss ich mich nun mal gratulierend zu Wort melden =)

    Welch ein Zufall, ich feier genau heute meinen 1. Blog-Geburtstag ;)
    (den ich im Gegensatz zum 4. gar nicht erwähnenswert finde) =D

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Juliane,

    ein ganz, ganz herzliches Happy Birthday - bin bloglose stille Leserin und schaue sooo oft bei dir rein.....einfach toll!

    Ich habe dies hier vor Kurzem ausprobiert und fand es total lecker...schnell und hmmmm.....

    http://www.brigitte.de/rezepte/rezepte/schnitzel-in-parmesankruste-mit-brokkoli-stampf

    Liebe Grüße,

    Birgit aus H.

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Juliane,

    auch ich wünsche dir zum 4. Bloggeburtstag (bis dorthin ist es für mich noch laaaaaaange hin...) alles Gute! Und uns wünsche ich viele weitere interessante Rezepte von dir, es macht einfach Spaß, deinen Blog zu lesen.

    Hier ist meine Rezeptidee für dich - Bulgur mit Tomaten, genau das richtige fürs Herbstwetter: http://www.pinch-of-spice.de/bulgur-mit-tomaten/

    Alles Liebe,
    Regine

    AntwortenLöschen
  27. Herzlichen Glückwunsch!!
    Wow - schon 4Jahre... und ich hab dich erst vor kurzem entdeckt,
    Dein Blog gefällt mir sehr gut... und dein Geburtstagsevent find ich auch klasse!!

    Juliane, bitte weiter so!!
    <3

    AntwortenLöschen
  28. Herzlichen Glückwunsch!
    Mach bitte weiter so, dein Blog ist klasse!
    Ich stöber mal bei mir, vielleicht finde ich ja ein geeeignetes Rezept für dich :)
    Liebe Grüße, Bella

    AntwortenLöschen
  29. Herzlichen Glückwunsch Juliane!!!
    Ich liebe einfach deine einfache und bodenständige Küche, die jedoch das gewisse Extra nicht vermissen lässt und wie viele Leser vor mir schon erwähnt haben ist auch MIR dein Blog ans Herz gewachsen und möchte Ihn niemals missen. Keep on going!!! Ich stoße mit dir an auf die nächsten 4 Bloggerjahre.
    Und es war so toll dich und die anderen Blogger bei dem AEG_Kochevent treffen zu dürfen :-)

    Liebe Grüße
    Mariell

    AntwortenLöschen
  30. Herzlichen Glückwunsch liebe Juliane! Vier Jahre sind eine wirklich stolze Leistung, Gratulation. Ohne deinen Blog in meinem RSS-Reader hätte ich wohl schon so manchen Start einer Gemüsesaison einfach verpennt, auf die nächsten Jahre und noch mehr Rezepte von dir :)

    Ich bring' dir ein Rezept aus meiner zweiten Heimat, Griechenland, mit und empfehle es dir wärmstens als echtes Soulfood: Giouvetsi, ein Pastagericht aus dem Ofen mit Kritharaki und Huhn. Egal ob du es jetzt zu deiner Geburtstagsaktion nachkochst oder irgendwann anders, es ist einfach eines meiner Lieblingsgerichte, weshalb ich es geradezu empfehlen muss!

    http://www.we-love-pasta.de/2012/08/19/heimatliebe-giouvetsi-me-kotopoulo-huhn-mit-kritharaki-aus-dem-tontopf/

    Viele Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Juliane,
    ich gratuliere dir herzlich zum Blog-Geburtstag und vor allem auch dazu, wie erfolgreich dein Blog ist. Ich schau immer gerne rein, auch wenn ich dich noch nicht so lange verfolge.
    mach weiter so! liebe Grüße, die Kärntnerin

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Juliane,
    ich gratuliere Dir ganz herzlich zum Bloggeburtstag! Ich lese hier selbstverständlich regelmäßig mit, auch wenn ich kaum noch zum Kommentieren komme. Auf noch viele schöne gemeinsame Bloggerjahre!

    AntwortenLöschen
  33. Huhu Cousinchen! Alles Gute zu Deinem Blog-Geburtstag - 4 Jahre, das ist schon eine stolze Zeitdauer! Auf noch viele Jahre mit einem gemeinsamen Hobby!

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Juliane,

    auch von mir alles Liebe zum Bloggergeburtstag! Ich hoffe, wir alle werden noch viel von dir Lesen :)

    Mein momentanes und auch ganz neues Lieblingsgericht ist Beef Brisket. Und es kommt auch ganz ohne Pilze aus :) Köstlich!

    http://cookingcasualties.blogspot.de/2012/10/pulled-brisket-chili-pure-deliciousness.html


    Liebe Grüße,
    Mari

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Juliane,

    alles Gute zum 4-jährigen!
    Meinen ersten Geburtstag feiere ich nächste Woche.

    Wie wäre es mit Bulgursalat mit Hokkaidokürbis?
    http://sarahskrisenherd.blogspot.de/2012/08/bulgursalat-mit-hokkaido-kurbis.html

    VG Sarah

    AntwortenLöschen
  36. Herzlichen Glückwunsch zu deinem vierten Jahr !
    auch ich bleibe lieber bei den stillen Lesern
    Liebe Grüsse, Robert

    AntwortenLöschen
  37. H E R Z lichen Glückwunsch!! Die Idee mit den Rezepten ist einfach super! Werde dir sehr gern eines meiner Lieblingsrezepte mailen.
    Die Sache mit wordle.de finde ich ja auch lustig. Ich hab es nur leider nicht hinbekommen. Kannst du mir mal auf die Sprünge helfen?
    Lieben Gruß Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da freue ich mich auf Dein Rezept! Zu wordle.net: Oben im Header auf "Create" klicken, dann Deine Blog-URL eingeben und auf "submit" klicken. Ich musste erst noch ein Java-Update machen, bevor es bei mir funktioniert hat, aber dann ging es!

      Löschen
  38. Liebe Juliane,
    ich bin zur Zeit mit allem etwas spät dran, aber entgangen ist es mir dennoch nicht, DAS Jubiläum. Herzlichen Glückwunsch!! Hier bin ich immer wieder so gern und freue mich auf ganz viele weitere Jahre :) Ein kleines Rezept habe ich, frisch angerichtet und für kurze Abende nach stressigen Arbeitstagen erprobt: geschmorte Möhren mit Salbei-Sesam-Vinaigrette
    Schöner Abend noch! ;P

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Juliane,

    ein Rezept habe ich gerade nicht zur Hand, dafür aber ganz herzliche Blog-Geburtstagsglückwünsche aus dem Urlaub. :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  40. So, endlich für zwei entschieden:
    ALSO auf jeden Fall (!) ewtas mit Spätzle - du lebst schließlich in einem eindeitigen Einzugsgebiet - und daher habe ich mal die zwei Rezepte rausgesucht:

    http://salzkorn.blogspot.fr/2011/11/kasespatzle-mit-zwiebel-birnen-schmelze.html

    http://salzkorn.blogspot.fr/2011/10/grue-aus-der-ex-heimat-linsen-mit.html

    viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Juliane

    AntwortenLöschen
  41. Herzlichen Glückwunsch!
    4 Jahre! Boah!
    Ich geh mal in mich und such was Leckeres für Dich!
    Feier schön!

    LG
    Suse

    AntwortenLöschen
  42. liebe juliane, ich hätte schwören können, dass ich dir schon vor ein paar tagen gratuliert und ein rezept vorgeschlagen hätte. grmpf.
    hier also nochmal: alles liebe zum 4. bloggeburtstag. mach bitte genau so weiter!

    mein rezeptvorschlag ist folgenderer:
    http://feines-gemuese.blogspot.de/2011/11/herbstgratin-mit-kurbis-lauch-und-roter.html

    herbstgratin mit roter bete. wenn man flott schnibbelt (oder auch vakuumisierte bete nimmt), ist das superfix auf dem tisch, schön herbstlich und einfach lecker!

    und wenn du keinen kürbis mehr sehen kannst, probier es doch mal hiermit - du magst joghurtsaucen doch auch so gerne wie ich. ;)
    http://www.feines-gemuese.blogspot.de/2012/08/gemuse-mit-gerste-und-gewurzjoghurt.html

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Juliane,

    meine Glückwünsche. Deine Seite ist in der deutschsprachigen Foodbloggerlandschaft eine gaaanz wichtige Adresse. Ich lese wirklich gern bei dir und finde die Gerichte und Bilder sehr ansprechend.

    Da du auch gerne mit Süßkartoffeln zu kochen scheinst, empfehle ich dir folgendes Curry:
    http://noplainvanillakitchen.blogspot.de/2011/04/begeisterung-x-3-fur-das.html

    Grüsse,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  44. <3 lichen Glückwunsch zum 4 bloggeburtstag, seid ich deinen blog verfolge probiere ich viele Sachen aus und bin auch selbst mutiger etwas zu probieren ! danke dafür mach weiter so und ich lese immer weiter , auch wenn im Moment eher still :)

    lg Vanessa

    AntwortenLöschen
  45. *** HaPpY hApPy BirThdAy ScHöNeR TaG nOcH ***

    Ich habe auch gleich ein Rezept, das ich schon immer mal nachkochen wollte, aber ich komme nicht dazu. Vielleicht schaffst du es ja für mich, Juliane. Das wäre schön. Hier der Link zu den selbstgemachten Maultaschen: http://www.brigitte.de/rezepte/rezepte/maultaschen

    Ganz liebe Grüsse,
    Isa

    AntwortenLöschen
  46. Vielen lieben Dank für eure zahlreichen Glückwünsche und auch für die vielen leckeren Rezeptvorschläge, die hier schon eingegangen sind! Da habe ich die Qual der Wahl - bis jetzt trifft absolut alles meinen Geschmack! Weiter so :)

    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  47. Hi Juliane....

    jedes perfektes Essen muss mit einer süßen Verführung beendet werden!
    Eine kleine Verführung...

    http://www.der-gourmet.eu/spaghetti-creme/

    AntwortenLöschen