Printfriendly

Powered by Blogger.

Pasta mit Erbsen und Parmaschinken in Noilly Prat-Sahne-Sauce

Mein Juni-Saisonkalender-Post neulich hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass Erbsen gerade Saison haben. Das hatte ich noch im Hinterkopf, als ich in dem schönen Kochbuch Willkommen im Gemüsegarten geblättert habe und mir die Pasta mit Erbsen und Parmaschinken in Noilly Prat-Sahne-Sauce ins Auge fiel. Zwar habe ich beim Kochen dann doch auf TK-Erbsen zurückgegriffen, da sowieso noch eine angebrochene Packung im Tiefkühler war, aber mit frischen Erbsen stelle ich mir diese Pasta noch besser vor, als es sowieso schon geschmeckt hat! Weiterer Pluspunkt: Die Erbsenpasta ist supereinfach in der Zubereitung und steht in 20 Minuten fertig auf dem Tisch. Perfekte, schnelle Feierabendküche!


Pasta mit Erbsen und Parmaschinken in Noilly Prat-Sahne-Sauce
(für 2 Portionen)

Zutaten:
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
75g Parmaschinken in Scheiben
1 EL Olivenöl
1/2 EL Butter
50ml Noilly Prat (Wermut)
125ml Sahne
125g Erbsen (frisch gepalt oder TK)
Salz, Pfeffer
300g Penne oder andere kurze Nudeln
4-5 Stängel Schnittlauch

Zubereitung:
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Parmaschinken in mundgerechte Stücke zupfen. Olivenöl und Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Parmaschinken darin ca. 5 Minuten anschwitzen.

Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung al dente kochen.

Zwiebel, Knoblauch und Schinken mit Noilly Prat ablöschen, einkochen lassen. Sahne und Erbsen zugeben, Hitze reduzieren und alles ca. 5 Minuten köcheln lassen. Falls ihr wie ich TK-Erbsen verwendet, diese einfach gefroren in den Topf geben.

Eine Schöpfkelle voll Nudelwasser abschöpfen, beiseite stellen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.

Nudeln abgießen, abtropfen lassen und mit dem beiseite gestellten Nudelwasser zu den Erbsen und der Sahne-Sauce in den Topf geben. Alles gut miteinander vermengen. Mit Pfeffer würzen.

Pasta und Sauce portionsweise in tiefe Teller geben, mit Schnittlauchröllchen bestreuen und sofort servieren.

Hinweis: Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links.

Kommentare

  1. Klingt super lecker, vor allem mit frischen Erbsen dann!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja! Ich hoffe, dass ich auf dem Wochenmarkt bald mal frische Erbsen bekomme, dann mache ich das Gericht gleich noch mal :)
      Viele Grüße und schöner Tag noch,
      Juliane

      Löschen
  2. Ich liebe Noilly Prat Soße.
    Ich glaube, morgen gibt es bei uns Dein Gericht von heute.
    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mir extra dafür eine Flasche Noilly Prat gekauft, das hatte ich bisher gar nicht im Haus! Werde ich aber zukünftig sicherlich öfter einsetzen...
      Viele Grüße und schöner Tag noch,
      Juliane

      Löschen
  3. Mmmmh, hört sich sehr, sehr lecker an!!!

    LG, Ju von JuNi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :)
      Viele Grüße und schöner Tag noch,
      Juliane

      Löschen