Printfriendly

Powered by Blogger.

Avocado-Apfel-Salat mit Puy-Linsen, Chili und frischer Minze

Das Kochbuch Vegetarisch vom Feinsten von Betttina Matthaei habe ich letztes Jahr zu Weihnachten geschenkt bekommen. Bisher habe ich daraus aber nur gleich im Januar die Tagliatelle mit Zitronen-Mascarpone-Sauce und Pistazien-Gremolata gekocht, die sehr gut waren. Danach habe ich noch ein Rezept ausprobiert, das sich leider als Flop erwiesen hat: ein gebackener Kürbis mit Kaffee-Risotto. Was so spannend klang, erwies sich als eher ungenießbar. Und dann... rückte das Kochbuch in den Hintergrund. Bis ich es dieses Wochenende mal wieder hervorgeholt und darin geschmökert habe. Und heute hat es eine neue Chance bekommen, denn ich habe daraus einen frischen, leicht scharfen Avocado-Apfel-Salat mit Puy-Linsen, Chili und frischer Minze gekocht. Und dieser Salat hat ganz hervorragend geschmeckt, so dass ich mit Vegetarisch vom Feinsten wieder versöhnt bin....


Avocado-Apfel-Salat mit Puy-Linsen, Chili und frischer Minze
(für 2 Portionen)

Zutaten:
1 Bio-Limette
1 kleine Zwiebel
2 Gewürznelken
150g grüne Puy-Linsen
1 Lorbeerblatt
1 EL Dijonsenf
1 EL Honig
4 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
1 Avocado (Sorte "Hass")
1 säuerlicher Apfel
1 grüne Chilischote
2-3 Stängel frische Minze

Zubereitung:
Limette heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale mit einem Sparschäler möglichst dünn abschälen, damit kein Weiß an der Schale haftet. Limette halbieren und auspressen. Zwiebel schälen und mit den Gewürznelken spicken. Linsen mit der Limettenschale, der gespickten Zwiebel und dem Lorbeerblatt in einen Topf geben, mit reichlich Wasser bedecken. Aufkochen, dann die  Hitze reduzieren und die Linsen zugedeckt bei niedriger Hitze 45 Minuten garen.

Derweil in einer großen Schüssel den Senf mit dem Honig verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Limettensaft zugeben, anschließend das Olivenöl unterrühren.
Avocaco halbieren, den Kern entfernen. Avocado aus der Schale lösen und in Würfel schneiden. Sofort mit der Vinaigrette mischen. Apfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen. Apfel in dünne Scheiben schneiden und mit den Avocadowürfeln und der Vinaigrette mischen. Chili waschen, längs halbieren und den Stiel sowie die Kerne entfernen. Chilischote in dünne Ringe schneiden. Zum Apfel und der Avocado geben.

Linsen in ein Sieb abgießen, die Limettenschale, das Lorbeerblatt und die gespickte Zwiebel herausnehmen. Linsen abtropfen lassen, salzen und zum Apfel und der Avocado in die Schüssel geben. 

Minze waschen, trocken schütteln und die größeren Blätter grob hacken. Gehackte Minze unter den Salat heben, alles gut miteinander vermengen. Kleine Minzeblätter darüber streuen und den Salat lauwarm oder kalt servieren.

Und da dieser Salat sommerlich leicht und frisch ist, reiche ich ihn ein als Beitrag für das unterstützenswerte Blog-Event "Wir kochen alle nur mit Wasser", das HighFoodality in Zusammenarbeit mit Staatlich Fachingen aktuell veranstaltet. Für jedes eingereichte Rezept (bei maximal 200 Rezepten) spendet Staatl. Fachingen 10 Euro für die Organisation "Viva con Agua". 141 Rezepte waren es Stand heute schon, und das Event läuft noch bis zum 04.09.2013. Also, schnell noch mitmachen!
HighFoodality Blog-Event Wir kochen alle nur mit Wasser


Hinweis: Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links.

Kommentare

  1. Hey Juliane,
    oh, das Rezept muss ich mir unbedingt merken. Klingt nach einer tollen Kombination.
    LG, Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ab auf die Merkliste damit! Meinen Geschmack hat die Kombi voll getroffen.
      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Sieht sehr guut aus! Darf ich eine kleine Kritik anbringen? Deinen alten Header fand ich schöner als den hier...edler irgendwie :) Liebe Grüße, Sanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sanni, vielen Dank für Deinen Kommentar und Dein Feedback zu meinem neuen Header! Ich bin mir noch nicht ganz im Klaren darüber, ob ich ihn lassen soll oder ob ich doch den alten Header wieder hochlade. Vielleicht mache ich auch noch mal alles ganz neu ;-) Ganz fertig ist so ein Design ja nie.

      Viele Grüße und schöner Tag noch,
      Juliane

      Löschen
    2. Danke für die Antwort!! Und dass du mir die Kritik nicht böse genommen hast, ich mag deinen Blog so gerne!!Sanni

      Löschen
  3. Habe Deinen Salat am WE kurz entschlossen nachgemacht und fand ihn ganz köstlich. Mach ich bestimmt nochmal, könnte ich mir nämlich auch gut für die Mittagspause vorstellen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe heute Deinen Blogbeitrag dazu gelesen, freut mich sehr, dass Dir der Salat auch so gut geschmeckt hat wie mir :)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  4. Das sieht köstlich aus und ich freue mich schon darauf :) werde ich auf jeden Fall nachkochen. Danke! Liebe Grüße, Semiha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, das freut mich! Dann gutes Gelingen und guten Appetit, wenn Du den Salat nachmachst.
      Liebe Grüße!

      Löschen
  5. Lustig! ich habe erst heute morgen mich gefragt, wo ich tolle vegetarische rezepten finde... habe sogar bei Vegetarian Times subscription gekauft. Und jetzt finde ich den tollen Blog mit viele top Vegy-Rezepten! Ist es nicht klasse ;) Vielen dank! Es freuet mich Dich "kernen zu lernen", Luliane.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Victoria, schön, dass Du meinen Blog gefunden hast und Dir die Rezepte gefallen! Ich habe sehr viele vegetarische Rezepte auf meinem Blog und hoffe, Du wirst fündig. Viel Spaß beim Stöbern!
      Viele Grüße und schöner Tag noch,
      Juliane

      Löschen
  6. Hi Juliane, heute habe ich endlich diesen Salat nachgemacht, der schon länger in meiner Nachkochliste verweilte. Und es hat sich wahrlich ausgezahlt - er ist ein Traum! Zwar habe ich die Linsen nicht frisch gekocht sondern welche aus der Dose genommen (Zeitgründe... naja....) aber das Gericht war wahnsinnig lecker!

    Alles liebe und ich bin gespannt auf weitere Rezepte,
    Conny

    AntwortenLöschen