Powered by Blogger.

Saisonkalender für heimisches Obst und Gemüse: November

So, auch wenn die Balkongarten-Saison für mich beendet ist, möchte ich den monatlichen Saisonkalender mit der Übersicht, welches heimische Obst und Gemüse gerade Saison hat, weiterführen. Es ist mittlerweile November und das Angebot an heimischem Obst beschränkt sich auf Äpfel, Birnen und Quitten. Auch das saisonale Gemüse-Angebot stellt langsam von Herbst auf Winter um und auf dem Wochenmarkt und im Supermarkt gibt es gerade Ackersalat/Feldsalat, Blumenkohl, Brokkoli, Chinakohl, Fenchel, Grünkohl, Kürbis, Lauch, Karotten, PastinakenRadicchioRosenkohl, Rote Bete, Rotkohl, Rucola, Schwarzwurzel, Sellerie, Spinat, Spitzkohl, Steckrüben und Topinambur. Klickt einfach auf das jeweilige Gemüse, um zu den zugehörigen Rezepten zu gelangen!

Außerdem hat gerade auch Wirsing Saison. Ich mag Wirsing sehr gerne, habe aber festgestellt, dass ich noch gar nicht so viele Wirsing-Rezepte auf dem Blog veröffentlicht habe. Meine zwei liebsten Wirsing-Rezepte habe ich aber für euch herausgesucht und als erstes möchte ich euch den Feurigen Eintopf mit Chorizo, Wirsing und Kichererbsen empfehlen, der jeden Herbst-Schmuddeltag aufhellt und sofort für wohlige Wärme im Bauch sorgt.



Außerdem bin ich momentan ein großer Fan von Pizzen und Flammkuchen. Wie wäre es denn mal mit einem Wirsing-Flammkuchen mit Speck?


Als weiteres Lieblingsgemüse der Saison habe ich mir die Petersilienwurzel herausgepickt, die es mittlerweile auch in gut sortierten Supermärkten gibt. Eines meiner liebsten Petersilienwurzel-Rezepte ist die Petersilienwurzel-Spinat-Tarte. Schnell gebacken und fein im Geschmack - prima!


Im Herbst und Winter esse ich gerne deftige Eintöpfe, wie zum Beispiel diesen Petersilienwurzel-Eintopf. Er ist außerdem ideal für alle, die abends keine Kohlenhydrate zu sich nehmen möchten!


Wie immer habe ich mich am Saisonkalender von Alnatura und Brigitte.de orientiert, der eine sehr schöne Übersicht darüber bietet, welches heimische Obst und Gemüse im  November Saison hat.

Kommentare

  1. super idee. den Wirsing-Chorizo-Eintopf werde ich am Wochenende auf jeden Fall mal probieren :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Der Wirsing-Chorizo-Eintopf ist auch bei uns ein Dauerbrenner, den es immer wieder gibt. In einem Foodblogger-Haushalt eine seltene Sache ;-)
      Viele Grüße und schöner Tag noch,
      Juliane

      Löschen
  2. An den Petersilienwurzel-Eintopf mit Wirsing habe ich noch allerbeste Erinnerungen. Der war sehr gut und ruft dringend nach Wiederholungstat!
    Schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich ja sehr! Bei uns wird es den Eintopf im Winter bestimmt auch noch das ein oder andere Mal geben :) Dir auch ein wunderschönes Wochenende!
      Liebe Grüße!

      Löschen
  3. Ich liebe ja die Wirsingnudeln! Musst du auch mal ausprobieren wenn du Wirsing so magst.
    http://www.chefkoch.de/rezepte/176111077034335/Wirsingnudeln-vom-Blech.html
    Ich mache die immer in der Auflaufform und zwar weniger als angegeben für zwei Personen für zwei Tage. Dann lohnt sich der Aufwand und am zweiten Tag schmeckts fast noch besser. :-)
    chastity64

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Rezepttipp, das schaue ich mir gleich mal an!
      Viele Grüße und schöner Tag noch,
      Juliane

      Löschen
  4. Ich mag Deinen Saisonkalender sehr. Und Wirsing noch viel mehr... ;)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh dankeschön, das freut mich sehr, dass Dir der Saisonkalender so gut gefällt! :)
      Liebe Grüße!

      Löschen

Printfriendly