Printfriendly

Powered by Blogger.

Saisonkalender für heimisches Obst und Gemüse: Dezember

Bald schon ist das Jahr wieder um - höchste Zeit für das letzte Saisonkalender-Update in diesem Jahr. Welches heimische Obst und Gemüse hat im Dezember Saison? Naturgemäß ist die Liste im Dezember ziemlich kurz. Im Angebot sind jetzt Chicorée, Ackersalat/Feldsalat, Grünkohl, LauchRosenkohl, Schwarzer Rettich und Topinambur. Außerdem gibt es jetzt auch frische Maronen (Esskastanien). Klickt einfach auf die Links hinter den Gemüse-Sorten, um zu den entsprechenden Rezepten mit der jeweiligen Zutat zu gelangen.

Aus Maronen kann man viel mehr machen als sie nur in gerösteter Form auf dem Weihnachtsmarkt zu essen. Für euch habe ich meine drei liebsten Maronen-Rezepte herausgesucht!

Los geht es mit einer Zuppa de Marone, also einer Maronensuppe. Leicht scharf durch den Ingwer und schön samtig durch die Maronen. Prima!


Im Winter liebe ich Schmorgerichte. Dieses feine Maronengulasch mit Tagliatelle kann ich euch fürs nächste Sonntagsessen wärmstens empfehlen!


Und ganz frisch dazu gekommen in die Top-Liste meiner liebsten Maronen-Rezepte ist diese Maronenkonfitüre.


Ich habe mir vorgenommen, im Dezember noch einige Grünkohl-Rezepte auszuprobieren und mich insbesondere den Wurzelgemüsen noch etwas ausgiebiger zuzuwenden. Und was kommt bei euch im Dezember auf den Tisch?

Kommentare

  1. Mit Maronen kann ich leider so gar nichts anfangen, ebenso bei Grünkohl und Rettich. Feldsalat und Rosenkohl liebe ich! Und esse ich jetzt sehr gerne!

    AntwortenLöschen
  2. Grünkohl habe ich bisher nur einmal verarbeitet und fand ihn zwar gut, aber den Mega-Hype darum kann ich trotzdem nicht nachvollziehen. Ackersalat und Rosenkohl mag ich ebenfalls sehr gern :)
    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

    AntwortenLöschen