Printfriendly

Powered by Blogger.

Jeden Tag ein Buch: It´s Gin Time [Rezension]

Heute habe ich eine weitere Buchvorstellung für euch! Ausnahmsweise ist es kein Kochbuch - aber ganz klar ein "Genussbuch". It's Gintime* von dem Autoren-Trio Melanie Jonas, Jürgen Kaffer und Margitta Schulze Lohoff ist eine Hommage an DAS Trendgetränk momentan: Gin!


Ich konnte mit Gin oder Gin Tonic lange nichts anfangen. Viel zu bitter für meinen Geschmack. Aber irgendwann letztes Jahr habe ich in einer Karlsruher Bar einen Gin Tonic mit "The Duke" Gin, Thomas Henry Tonic Water, frischem Rosmarin und einer Orangenscheibe vorgesetzt bekommen und war völlig überrascht: So aromatisch, frisch und würzig kann Gin Tonic also schmecken? Ab da war auch ich ein Gin-Fan und so kam "It´s Gin Time" mir gerade recht.

Auf 144 Seiten wird in diesem Buch dem Gin gehuldigt. In kurzen Texten von 2 bis 10 Seiten Länge wechseln sich Reportagen, z.B. über das Wacholder pflücken für die Gin-Herstellung am Ende der Welt irgendwo in Wisconsin, USA oder über die beiden Erfinder meines Lieblings-Gins "The Duke" aus München, über den ältesten Destillierbetrieb Deutschlands in Berlin und die Historie des Schwarzwälder Gins "Monkey 47" mit Interviews (z.B. mit einem Bartender), Reiseerinnerungen und Prosatexten zum Gin-Genuss ab. Das Buch stellt außerdem alle aktuell nennenswerten Gin-Marken zumindest kurz vor und gibt einen Überblick, welche Glasform für welchen Drink am besten geeignet ist. Das am häufigsten verwendete Glas für Gin and Tonic ist übrigens der "Highball", hättet ihr´s gewusst? Und da nicht nur die Ginsorte, sondern auch das verwendete Tonic Water entscheidenden Einfluss auf den Gin and Tonic-Geschmack hat, werden auch noch die verschiedensten Tonic Water-Marken und ihre Geschmacks-Charakteristika vorgestellt und zu welchem Gin sie jeweils am besten passen. Das waren für mich sehr spannende Infos!

Insgesamt ist It's Gintime* ein abwechslungsreiches, informatives und sehr unterhaltsames Buch für alle Gin-Fans, das obendrein auch noch stimmungsvoll und ansprechend bebildert ist. Das Buch eignet sich auch bestens als Geschenk für alle Genussmenschen. Ich würde aber empfehlen, dann auch gleich noch eine Flasche des jeweiligen Lieblings-Gins mit zu schenken, denn die Lektüre von "It´s Gin Time" macht definitiv durstig und Lust auf einen Gin and Tonic!

Mit dieser Buchvorstellung beteilige ich mich an der 3. Themenwoche "Jeden Tag ein Buch", ins Leben gerufen von Astrid Paul aka Arthurs Tochter kocht!


Logodesign by Ariane Bille

*Hinweis: Alle Links zu Amazon.de sind Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn ihr etwas über den Link bei Amazon bestellt. Für euch ändert sich am Preis des Produkts dadurch nichts!
Das Buch wurde mir vom Verlag freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Kommentare

  1. Super toll! Vielen Dank für den Tipp, da hab ich doch schon wieder eine tolle Geschenkidee :-) Lieben Gruß Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gern geschehen, liebe Heike! :)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Mhhh, das hört sich nach einem klasse Buch an! Lieben Dank für den Tipp, ich glaub da muss ich mal dringend reinschauen… ;)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen