Printfriendly

Powered by Blogger.

Salat mit geröstetem grünen Spargel, Zucchini, weißen Bohnen und Basilikum-Dressing

Heute habe ich noch ein allerletztes Spargel-Rezept für euch, bevor ich die Spargel-Saison tatsächlich für dieses Jahr beende. Vor einiger Zeit habe ich bei Heike von Relleomein das Kochbuch Leon Fast Food. Vegetarisch* von Jane Baxter & Henry Dimleby gewonnen. Letzte Woche hatte ich endlich mal Zeit, es in Ruhe durchzublättern, und bin im Salat-Kapitel direkt bei diesem Salat mit geröstetem grünen Spargel, Zucchini, weißen Bohnen und Basilikum-Dressing hängen geblieben. Gleich am nächsten Abend habe ich das Rezept ausprobiert und es war das perfekte Sommer-Abendessen: ratzfatz zubereitet, leicht und aromatisch... prima!


Salat mit geröstetem grünen Spargel, Zucchini, weißen Bohnen und Basilikum-Dressing
(für 2 Portionen als Hauptgericht)

Zutaten:
250g grüner Spargel
3 Frühlingszwiebeln
1 Zucchini
1 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
200g gekochte weiße Bohnen aus der Dose (z.B. Cannellini-Bohnen)
Für das Basilikum-Dressing:
1 Bund frisches Basilikum
2 EL Olivenöl
Salz

Zubereitung:
Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Spargel in ca. 5cm lange Stücke schneiden, auf dem Backpapier verteilen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Backofen auf der mittleren Schiene ca. 15 Minuten rösten.

In der Zwischenzeit Zucchini waschen, die Enden entfernen und Zucchini in dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, Wurzelbüschel und welkes Grün entfernen, schräg in ca. 2 cm breite Ringe schneiden. Bohnen in ein Sieb gießen, mit fließendem kalten Wasser abspülen, abtropfen lassen.

1-2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Zucchinischeiben und Frühlingszwiebeln darin rundherum anbraten. Kräftig salzen und pfeffern.

Für das Basilikum-Dressing das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stängeln zupfen. Blätter mit dem Messer so lange fein hacken, bis sie eine musige Konsistenzn bekommen. Dann in eine Salatschüssel geben, mit dem Olivenöl vermischen und mit Salz würzen. Das angebratene Gemüse aus der Pfanne in die Salatschüssel geben. Abgetropfte Bohnen und gerösteten Spargel ebenfalls zugeben, alles gut mit dem Dressing vermengen. Sofort servieren.

*Hinweis: Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links.

Kommentare

  1. Oh wie lecker!!!Und herrliches Foto! Das muss ich auch noch unbedingt kochen! Allerbeste Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank - freut mich sehr, dass Dir der Salat so gut gefällt :)
      Viele Grüße und schöner Tag noch,
      Juliane

      Löschen
  2. Das liest sich wirklich köstlich! Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gern :)
      Viele Grüße und schöner Tag noch,
      Juliane

      Löschen
  3. Hallo, Juliane,

    danke für die Idee, diese Zutaten zu kombinieren! Ich habe etwas abgewandelt: statt grünem weißer Spargel, den ich in der Pfanne gebraten habe; statt weißen Bohnen braune (die Dose wartete auf Verwertung). Außerdem habe ich etwas Himbeeressig und weißen Balsamico in das Dressing getan. Sehr lecker zu unserem Grillfleisch am Samstag!

    Grüße, Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hört sich doch gut an - freut mich sehr, dass ich Dich mit diesem Rezept inspirieren konnte!
      Viele Grüße und schöner Tag noch,
      Juliane

      Löschen