Printfriendly

Powered by Blogger.

Spaghetti alla "Carbonara" mit Chorizo

Von der Linsen-Chorizo-Quiche hatte ich noch etwas Chorizo übrig. Auf der Suche nach weiteren Chorizo-Rezepten ist mir das Rezept für Spaghetti alla Carbonara mit Chorizo in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Lecker" aufgefallen. Alle Carbonara-Puristen werden gleich entsetzt aufschreien, denn in diesem Rezept kommt Sahne an die Sauce, was natürlich in der Originalversion nichts zu suchen hat. Aber da die Carbonara durch die Chorizo sowieso nicht mehr Original ist, macht die Sahne in der Sauce auch nichts mehr aus - und geschmacklich gibt´s an der Chorizo-Carbonara aus meiner Sicht nichts zu bemängeln, ganz im Gegenteil! Superfix zubereitet, sämig-würzig, ein prima Essen aus der Kategorie "Schnelle Küche mit wenig Zutaten".

Spaghetti alla Carbonara mit Chorizo

Rezept: Spaghetti alla "Carbonara" mit Chorizo
(für 2 Portionen)

Zutaten:
250g Spaghetti
150g Chorizo (spanische Paprikawurst)
40g Parmesan am Stück
3 EL Schlagsahne
Salz, Pfeffer
2 Eier
2 Stängel glatte Petersilie

Zubereitung:
Spaghetti in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung al dente kochen. In der Zwischenzeit die Chorizo häuten und in Scheiben schneiden. Den Parmesan fein reiben. Eier, Sahne und ca. 2/3 des Parmesans in einer großen Schüssel mit einem Schneebesen verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stängeln zupfen. Petersilienblätter grob hacken.

Chorizo-Scheiben in einer beschichteten Pfanne bei großer Hitze rundherum anbraten. 

Spaghetti in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und dann sofort zu den Chorizo in die Pfanne geben. Spaghettin in der Pfanne mit den Chorizo kurz mitbraten, dann die Spaghetti mit Chorizo in die Schüssel mit der Ei-Sahne-Parmesan-Mischung geben. Alles zügig miteinander vermischen, damit sich die Eier-Sahne-Mischung samtig um die Spaghetti legt, ohne auszuflocken. 

Die Chorizo-Carbonara mit Salz und Pfeffer abschmecken und portionsweise in tiefe Teller füllen. Mit Petersilie und restlichem Parmesan bestreuen und sofort servieren.

Kommentare

  1. Chorizo-Flammkuchen-Juliane... das bildet in meinem Kopf ein kulinarisches Dreieck :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sollte mal einen Chorizo-Flammkuchen machen ;-)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Ich bin so eine Carbonara-Puristin - schreie allerdings mal nicht allzu laut dezent auf, weil ich dir doch schnell noch meinen Teller zum probieren reichen möchte ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pssstttt,,,, willst Du einen Teller Chorizo-Carbonara...? Psssttt.... ;-)

      Löschen
  3. Liebe Juliane,
    Deine Chiroza Carbonara schmeckt sicher köstlich :-)
    Tolle Idee ...
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine, dankeschön! Ja, köstlich war sie, und so schnell zubereitet! Genau mein Geschmack :)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  4. also ich liebe ja Spaghetti und dann noch mit Chorizo?? Haben will :-)
    Lecker, Pasta geht ja immer und mit einer würzigen Chorizo peppen wir auch gerne mal eine Pizza

    AntwortenLöschen