Printfriendly

Powered by Blogger.

Ein Stöckchen! Die Sache mit dem Alkohol und der Liebster-Award

Erinnert sich noch jemand an Blog-Stöckchen? Früher (TM) verging kein Monat ohne Stöckchen. Ständig wurden irgendwelche Blogawards und eben "Stöckchen" weitergereicht in Bloggerhausen, wie ein Kettenbrief. Man musste Fragen beantworten und das Stöckchen an mindestens 100 andere Blogger weiterreichen. Ähm ja. Irgendwann war dann der Punkt erreicht, an dem alle schon x-fach nominiert waren und niemand mehr Fragen beantworten wollte. Und dann verschwanden die Blogawards und Stöckchen in der Versenkung, zum Glück. Bis jetzt - denn es gibt eine Stöckchen-Renaissance und die liebe Annette von Culinary-Pixel hat mich beworfen nominiert! Und nach einigen Jahren Pause mache ich jetzt gerne wieder mit und beantworte die neugierigen Fragen zu meinen Alkoholerfahrungen, Trinkgewohnheiten und -vorlieben. Los geht´s!



Was ist dein liebster Drink?
Ich mag alles, was herb, bitter oder sauer ist. Also Gin and Tonic, Aperol Rhabarber Spritz, Lillet Vive, Drinks mit Sanbitter...

Wann hast du das erste mal Alkohol getrunken?  
Beim Thema Alkohol war ich ein Spätzünder, Alkohol hat mich lange nicht interessiert. Mit 17 oder 18 habe ich das erste Mal Scheußlichkeiten wie Grüne Witwe oder Pina Colada getrunken. Mit Anfang/Mitte 20 kamen dann Caipirinha und Mojito, mit Ende 20 Aperol Spritz und Hugo und das wachsende Interesse an Wein.

Welchen Drink hast du am meisten bereut?  Noch keinen, ehrlich!
Bar oder Kneipe? Bar! In Kneipen fühle ich mich nicht wohl. Ich mag nämlich kein Bier.
Champagner oder Schaumwein? Puh.... seit meinem Besuch bei Champagne Jacquart in Reims bin ich ein großer Champagner-Fan - für besondere Anlässe. Für den Alltag mag ich Crémant oder Rieslingsekt auch sehr gern. Es kommt immer drauf an!

Mit wem würdest du gerne trinken?
Mit lieben Freunden.

Bei wem würdest du gerne trinken? 
 In Karlsruhe: Im Kofferraum, im Carlos und im King Karl. Außerdem möchte ich unbedingt mal nach Hamburg in die "Le Lion" Bar, von der alle schwärmen!



Wie sieht deine Home Bar aus?
Meine Home Bar befindet sich in einer großen Seemannskiste mit 70er-Jahre-Blümchenbezug und ist sehr gin-lastig. Ich habe drei Sorten Gin vorrätig: Hendrick´s, The Duke und Monkey 47. Außerdem diverse Tonic Water: Schweppes, Thomas Henry, Fevertree. Bin halt ein Bildungstrinker. Außerdem: Lillet, Aperol, von meinem Schwiegervater selbst gebranntes Kirschwasser, zum Kochen noch Noilly Prat, Calvados, Sherry, Amaretto und Wermuth - und für meinen Mann immer eine Flasche Havanna Rum.

Beschreib deine Eiswürfel.
Ich benutze sowohl quadratische Eiswürfelformen aus Plastik als auch die billigen Gefrier-Plastikbeutel vom dm. Nothing fancy, aber eiskalt!



Was ist deine Gin-&-Tonic-Empfehlung?
Über meine Gin and Tonic-Liebe habe ich erst vor kurzem etwas geschrieben. Am liebsten mag ich Hendrick´s mit Schweppes und einer Gurkenscheibe und The Duke mit Thomas Henry Tonic und einer Orangenscheibe.

Wie bekämpfst du deinen Hangover?         
Einen richtigen Kater hatte ich noch nie, aber an Neujahr gibt es traditionell den Anti-Kater-Salat bei uns, der schmeckt mit und ohne Hangover und macht auf jeden Fall wieder munter!

So, und jetzt habe ich die Qual der Wahl... Ich nominiere für den "Liebster"-Award und werfe das Stöckchen weiter zu folgenden Blogs:
Conny von Die Seelenschmeichelei
Julia von Chestnut & Sage
Stephanie von Stepanini
 
Ich freu´ mich, wenn ihr mitmacht!
Alle bisherigen Fragen & Antworten zu diesem Alkohol-"Liebster"-Award werden bei Paul von Einfach lecker essen gesammelt.

Kommentare

  1. Waaah, super Home Bar, sehr schick! :)
    LG
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kiste ist der Knaller, oder? ;-)
      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  2. Bei dir würde ich sofort etwas zu trinken finden ;-) da haben wir wohl den allergleichen Geschmack Juliane.
    Den Lillet Vive kenne ich noch nicht und das wird bald geändert ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das freut mich! Und ja, Lillet Vive ist was Feines, solltest Du probieren, wenn Dir meine restliche Getränkeauswahl auch zusagt :-)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  3. Ui, wie genial die Tips für Karlsruhe - passt ja auch unter die Rubrik Heimatliebe ;-) Da guck ich gerne mit dem Liebsten vorbei, wenn ich das Wochenende mal wieder dort bin. Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, meine liebsten Bars könnte ich eigentlich auch mal vorstellen. Freut mich, wenn was für Dich dabei ist :)
      Viele Grüße und schöner Tag noch,
      Juliane

      Löschen