Powered by Blogger.

Fingerfood: Lachs-Gurken-Spießchen mit Frischkäse

Heute gibt´s nur eine Kleinigkeit, die sich bestens z.B. für den Oster-Brunch und das Oster-Buffet eignet, schnell gemacht ist und schön frisch schmeckt: Lachs-Gurken-Spießchen mit Frischkäse! Die Inspiration für dieses Rezept habe ich bei Pinterest gefunden und die Spieße nach meinem Geschmack nachgebaut.


Rezept: Lachs-Gurken-Spießchen mit Frischkäse
(für ca. 10 Spieße)

Zutaten:
100g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
1-2 EL Mineralwasser
Salz, Pfeffer
2 Stängel frischer Dill
1/2 Gurke
100g geräucherten Lachs

Zubereitung:
Frischkäse mit wenig Mineralwasser glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Der Frischkäse sollte nicht zu flüssig werden! Dill waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stängeln zupfen. Blättchen fein hacken und unter den Frischkäse rühren.

Gurke schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Räucherlachs in mundgerechte Stücke schneiden oder zupfen.

Je eine Scheibe Gurke als Grundlage für ca. 1-2 TL Frischkäse verwenden, dann eine Stück Räucherlachs daraufsetzen. Einen Fingerfood-Spieß oder Zahnstocher durchstecken.

Ich habe die Spießchen zusätzlich noch in kleine Ikea-Teelichtgläser gesetzt, so läuft sicher nichts aus. Die Spieße lassen sich aber auch gut auf einer Platte nebeneinander servieren.

Kommentare

  1. Hmm eine sehr süße Idee ! Super als kleiner Partysnack ;)

    Liebe Grüße Chrissi
    von Chrissitallys.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ja genau, die Spieße eignen sich prima für ein Buffet, ob zu Ostern oder für die abendliche Party :)
      Viele Grüße und schöner Tag noch,
      Juliane

      Löschen
  2. Ich liebe solche einfache, leckere Rezept-Ideen. Kann ich mir sehr gut beim nächsten Brunch vorstellen.

    Lieber Gruß,
    Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich :)
      Viele Grüße und schöner Tag noch,
      Juliane

      Löschen

Printfriendly