Powered by Blogger.

Nachgemacht: Tomaten-Feta-Salat mit Vanille-Zitronen-Sirup

Mit dem Beitrag zu diesem Blog-Buster (einer Wortschöpfung der wunderbaren Micha vom Blog Grain de Sel) bin ich zugegebenermaßen ganz schön spät dran. 3 Jahre, um genau zu sein. So lange flog das Rezept für diesen genialen Tomaten-Feta-Salat mit Vanille-Zitronen-Sirup unter meinem WahrnehmungsradarWie konnte das passieren? Ursprünglich veröffentlicht wurde das Rezept von Julia auf ihrem Blog German Abendbrot und von vielen, vielen Bloggern bereits nachgemacht und für sehr gut befunden. Aber was lange währt.... jetzt endlich habe ich diesen Salat als fruchtig-frische Begleitung für Salsicce und Merguez vom Grill zubereitet und ebenfalls für absolut empfehlenswert befunden. Mit den vielen bunten Tomaten, die es jetzt wieder auf den Wochenmärkten gibt, sieht der Salat außerdem auch noch ganz toll aus!

Tomaten-Feta-Salat mit Vanille-Zitronen-Sirup

Rezept: Tomaten-Feta-Salat mit Vanille-Zitronen-Sirup
(für 2 Portionen)

Zutaten:
2 Vanilleschoten
2 Bio-Zitronen
4 EL Zucker
6 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
5-6 Tomaten, möglichst unterschiedliche Farben, Formen und Größen
150g cremiger Feta
1 EL Pinienkerne
Nach Belieben: 1-2 Stängel frischer Basilikum

Zubereitung:
Bio-Zitronen heiß abwaschen, abtrocknen und von einer Zitrone die Schale fein abreiben. Eine Zitrone ganz auspressen, von der zweiten Zitrone nur eine Hälfte auspressen.
Vanilleschoten längs aufschlitzen, das Mark herauskratzen. Vanillemark mit dem Zitronensaft, der Zitronenschale und dem Zucker in einen kleinen Topf geben, aufkochen und so lange bei mittlerer Hitze einköcheln lassen, bis eine sirupartige Flüssigkeit entstanden ist. Dann das Olivenöl unterschlagen und den Vanillesirup mit Salz und Pfeffer würzen.

Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze rundherum goldbraun rösten. Beiseite stellen.

Tomaten waschen und je nach Größe in Scheiben oder in mundgerechte Stücke schneiden. Tomaten auf einem großen Teller oder einer Platte bunt gemischt ausbreiten und mit dem Dressing beträufeln. Den Feta mit den Fingern über den Tomatensalat bröckeln. Geröstete Pinienkerne darübergeben, nach Belieben noch mit frischem Basilikum garnieren.

Der Tomaten-Feta-Salat ist ein perfekter Begleiter für gegrillte Salsicce oder Merguez!

Kommentare

  1. Hmm, das sieht lecker nach Sommer aus! Ich werd nächste Woche auch mal nach bunten Tomazen schauen, aber ich befürchte, bei uns sind die noch nicht so weit.
    Liebe Grüße
    Ilka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war auch ganz happy, als ich die bunten Tomaten auf dem Wochenmarkt entdeckt habe! Schmeckt aber bestimmt auch nur mit roten Tomaten gut ;-)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Ja! Den kenne ich doch :-D
    Gut, dass du mich daran erinnerst, muss ich dringend wieder machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, außer mir hat den Tomaten-Feta-Salat mit diesem Vanille-Zitronensirup sowieso schon jeder ausprobiert, oder? Aber so konnte ich Dich zumindest daran erinnern ;-)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  3. oh, vanille-zitronen sirup? das wird ausprobiert! :-)

    liebe grüße
    rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das hat mich auch so angesprochen daran! Und ausprobieren lohnt sich :)
      Viele Grüße und schöner Tag noch,
      Juliane

      Löschen
  4. Das tönt sehr verlockend :-)
    Liebe Grüsse aus Zürich,
    Andy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es schmeckt auch sehr verlockend... :D
      Liebe Grüße!

      Löschen

Printfriendly