Powered by Blogger.

Nachgekocht: Zucchini-Salat mit Feta, Minze und gerösteten Mandeln

Jetzt ist Zucchini-Zeit! Auf dem Wochenmarkt habe ich - noch ohne zu wissen, was ich damit machen möchte - vor kurzem gelbe Zucchini gekauft. Und einen Tag später bekam ich von meiner Schwiegermutter noch eine grüne Zucchini aus dem Garten geschenkt. Passenderweise habe ich dann noch Lenas Rezept für einen rohen Zucchini-Salat mit Feta, Minze und gerösteten Mandeln entdeckt - und sofort nachgekocht! Feta und Mandeln hatte ich noch zuhause und Minze wächst bei mir sowieso massenweise auf dem Balkon. Und der Salat ist ein ganz tolles Sommeressen: frisch, schnell gemacht, durch den Feta und die Minze schön würzig und die gerösteten Mandeln sorgen für den nötigen Crunch. Prima!


Rezept: Zucchini-Salat mit Feta, Minze und gerösteten Mandeln
(für 2 Portionen)

Zutaten:
1 gelbe Zucchini
1 grüne Zucchini
2 EL gehackte oder gehobelte Mandeln
1 Bio-Zitrone
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
100g Feta
10 Blätter frische Minze

Zubereitung:
Zucchini waschen, Enden abschneiden. Mit einem Sparschäler rundherum dünne Streifen abhobeln, bis die Kerne sichtbar werden, Das Zucchiniinnere wegwerfen.

Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze rundherum goldbraun rösten. Beiseite stellen.

Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und 1 EL Zitronenschale fein abreiben. Zitrone halbieren, eine Hälfte auspressen. Restliche Zitrone anderweitig verwenden. Zitronensaft und Olivenöl in eine große Schüssel geben, mit Pfeffer und wenig Salz würzen und zu einem Dressing vermengen. Zucchinistreifen unterheben und mit dem Dressing vermischen. Feta in kleine Würfel schneiden, zu den Zucchinistreifen geben. Zucchinisalat mit den Minzblättern und den gerösteten Mandeln bestreuen und sofort servieren.

Kommentare

  1. Oh, das freut mich aber, dass dir der Salat so gut geschmeckt hat!
    Mein Lieblingssommersalat :).
    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank noch mal für das Rezept - war ganz nach meinem Geschmack!

      Löschen
  2. Sieht lecker aus! So einen rohen Zucchinisalat wollte ich auch schon lange mal ausprobieren. Nur für mich ohne Minze - die mag ich nicht ;-) LG, Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie, Du magst keine Minze? Echt nicht? Die macht sich aber super in diesem Zucchinisalat, ehrlich!
      Viele Grüße und schöner Tag noch,
      Juliane

      Löschen
  3. Danke für dein Rezept! Ich verzweifle schon, so viel Zucchini und immer die gleiche Zubereitung, das wird langweilig :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Zucchinischwemme kann auch eine kleine Plage sein... ich kann Dir ansonsten auch noch diese Sammlung meiner liebsten Zucchini-Rezepte hier empfehlen:
      http://schoenertagnoch.blogspot.de/2012/08/meine-besten-zucchini-rezepte.html

      Liebe Grüße!

      Löschen
  4. ........danke Juliane und auch Lena. Wir haben den Salat heute mit Zucchinis aus dem Garten gehabt und er hat uns so sehr geschmeckt, dass es ihn in Zukunft öfters bei uns gibt.
    Das Rezept werde ich auch meiner Tochter und Schwiegertochter weitergeben, es ist einfach zu lecker um es für mich zu behalten.

    Liebe Grüsse Traudel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Traudel,

      vielen Dank für Deine positive Rückmeldung! Freut mich sehr, dass Du den Zucchinisalat ausprobiert hast und er euch auch so gut geschmeckt hat!

      Viele Grüße und schöner Tag noch,
      Juliane

      Löschen
  5. Cooles Rezept. Muss ich mal testen, bin gespannt wie die Minze in diesem frischen Salat hervortritt. Lieben Dank auf jeden Fall fürs teilen :-)

    Noch ein schönes Restwochenende!
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass Dir der Zucchini-Salat gefällt! Die frische Würze der Minze passt super zu den knackigen Zucchini und dem cremigen Feta und hat mir sehr gut geschmeckt.

      Viele Grüße und schöner Tag noch,
      Juliane

      Löschen

Printfriendly