Dienstag, 23. Februar 2016

Würzige Sesam-Hähnchenbrust mit Kürbis, Kirschtomaten und Feta

Bei all meiner Liebe für Pasta bin ich trotzdem offen für schnelle, leckere Alltagsküche - ohne Pasta. Die würzige Sesam-Hähnchenbrust mit Kürbis, Kirschtomaten und Feta nach einem Rezept aus der Ausgabe 1/2016 der Zeitschrift "So is(s)t Italien" vereint lauter Zutaten, die ich gerne mag: Kürbis, Kirschtomaten und salzigen Feta, dazu gibt es saftige Hähnchenbrust in einer knusprigen Sesam-Panade. Die Zubereitung geht ganz entspannt nebenher, denn die meiste Zeit garen Gemüse und Hähnchen im Backofen. Damit steht in 30 Minuten ein leckeres, frisches Essen fertig auf dem Tisch. Mal wieder ein tolles Rezept aus der "So is(s)t Italien", die sich über die letzten Jahre zu meiner absoluten Lieblings-Kochzeitschrift entwickelt hat!



Rezept: Würzige Sesam-Hähnchenbrust mit Kürbis, Kirschtomaten und Feta
(für 2 Portionen)

Zutaten:
1/2 Hokkaido-Kürbis (ca. 300g)
150g Kirschtomaten
3 EL Olivenöl
100g Schafskäse (Feta)
2 Hähnchenbrüste (à 150g)
1/2 TL schwarze Pfefferkörner
1/2 TL Koriandersaat
1/2 TL Paprikapulver (edelsüß)
6 EL Sesamsaat (schwarz und/oder weiß)
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Kürbis waschen, halbieren und mit einem Esslöffel die Kerne und das fasrige Fruchtfleisch entfernen. Kürbis ungeschält in 1 cm breite Spalten schneiden. Kirschtomaten waschen und halbieren.

In einer großen Pfanne 1-2 EL Öl erhitzen. Kürbisspalten darin von beiden Seiten 1-2 Minuten scharf anbraten. Dann die Pfanne vom Herd nehmen und die gebratenen Kürbisspalten mit den Kirschtomaten auf dem Backblech verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Feta würfeln und auf dem Gemüse verteilen. Gemüse im heißen Backofen auf der mittleren Schiene 20 Minuten backen.

Hähnchenbrust unter fließendem Wasser abspülen und trocken tupfen. In einem Mörser Pfefferkörner und Koriander grob mörsern. Paprikapulver, 1/2 TL Salz und Sesam untermischen. Gewürzmischung in einen tiefen Teller geben und die Hähnchenbrüste darin wälzen. Mischung gut andrücken.

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenbrüste darin von beiden Seiten 2-3 Minuten scharf anbraten. Hähnchenbrüste die letzten 10 Minuten der Kürbis-Garzeit zum Gemüse auf das Backblech geben und fertig garen.

Gemüse portionsweise mit je einer Hähnchenbrust auf Teller geben und sofort servieren.

Kommentare:

  1. Liebe Juliane,
    was für ein leckeres Rezept. Nudeln gehen bei mir nur Mittags, denn Abends habe ich sie immer ganz auf den Hüften *lach*.
    Das leckere Gericht speicher ich mir gleich mal ab. Kürbis aus dem Ofen mag ich sowieso total gerne und beim aufräumen habe ich letztens einen total großen Sesamvorrat gefunden ;-)
    Herzliche Grüße und eine schöne Woche,
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich sehr, dass Dir das Sesam-Hähnchen gefällt! Dann gutes Gelingen und guten Appetit, wenn Du das Rezept ausprobierst :)

      Viele Grüße und schöner Tag noch,
      Juliane

      Löschen

Printfriendly