Montag, 30. Mai 2016

Grüner Spargel aus dem Ofen mit herzhaften Parmesanstreuseln und Zitronendip

Wie immer, wenn es auf dem Blog ruhig ist, ist im "echten" Leben viel los! Daher komme ich gerade nicht so regelmäßig wie sonst zum Bloggen. Aber dieses Rezept aus der "So is(s)t Italien"-Ausgabe vom April 2016 muss ich unbedingt mit euch teilen, bevor die Spargelsaison vorbei ist! Der grüne Spargel aus dem Ofen mit herzhaften Parmesanstreuseln und Zitronendip ist nämlich nicht nur ratzfatz zubereitet, sondern auch sagenhaft lecker. Und die herzhaften Streusel mit Parmesan, Mehl, Butter und Petersilie sind der Knaller. Müsst ihr ausprobieren!



Rezept: Grüner Spargel aus dem Ofen mit herzhaften Parmesanstreuseln und Zitronendip
(für 2 Portionen)

Zutaten:
Für die Parmesanstreusel:
2 Stängel glatte Petersilie
50g Mehl
30g frisch geriebener Parmesan
35g kalte Butter
Salz, Pfeffer
Für den Spargel:
500g grüner Spargel
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
Für den Zitronendip:
75g Quark (20% Fett)
50g Joghurt (1,5% Fett)
1 Bio-Zitrone
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Für die Parmesanstreusel die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stängeln zupfen. Blätter fein hacken. Petersilie. Mehl, Parmesan und die kalte Butter in kleinen Stücken in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Händen zu Streuseln verkneten.

Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Spargel in eine ofenfeste Auflaufform geben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Olivenöl beträufeln. Gut vermischen, dann den Spargel im heißen Backofen auf der mittleren Schiene 5 Minuten garen.

Für den Zitronendip die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und von der Hälfte die Schale fein abreiben. Eine Hälfte der Zitrone auspressen. Rest anderweitig verwenden. Quark, Joghurt, Zitronensaft und Zitronenschale miteinander verrühren, dann den Zitronendip mit Salz und Pfeffer würzen.

Spargel wieder aus dem Backofen nehmen, die Spargelstangen wenden und die Parmesanstreusel auf dem Spargel verteilen. Spargel wieder zurück in den Backofen geben und auf der mittleren Schiene 20 Minuten goldbraun backen.

Spargel aus dem Ofen nehmen. Spargel mit den Parmesanstreuseln portionsweise auf Tellern anrichten und mit dem Zitronendip servieren.

Kommentare:

  1. Liebe Juliane,

    Das kenne ich. Hab auch so viel zu tun im Moment dass mein Blog leider darunter leidet.
    Das Rezept mach ich bestimmt noch nach, das klingt echt toll!

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn der Alltag mit Baby zuschlägt, bleibt eben nicht so viel Zeit für den Blog... aber das ändert sich ja auch wieder :) Gutes Gelingen und guten Appetit, wenn Du den grünen Spargel aus dem Ofen nachkochst!

      Viele Grüße und schöner Tag noch,
      Juliane

      Löschen
  2. hallo,
    danke für das tolle Rezept.Ich habe es gestern ausprobiert, sehr lecker.
    Liebe Grüße
    Kea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kea,

      vielen Dank für Deine positive Rückmeldung, freut mich sehr, dass Du das Rezept für den Ofenspargel ausprobiert und für lecker befunden hast!

      Viele Grüße und schöner Tag noch,
      Juliane

      Löschen
  3. Gestern gelesen, heute auf dem Teller. Dazu ein Rumpsteak vom neuen Grill. Perfekt!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr, vielen Dank für Deine positive Rückmeldung!

      Viele Grüße und schöner Tag noch,
      Juliane

      Löschen

Printfriendly