Printfriendly

Powered by Blogger.

Spargel-Cannelloni mit Thymian-Orangen-Butter

Auf dem Spargelhof meines Vertrauens habe ich gestern betrübt folgenden Hinweis gelesen: "Letzter Spargelverkauf am 19.6.2016!". Tja, dann war das gestern wohl der letzte Spargel, den ich dieses Jahr gekauft habe. Und darum zeige ich euch auch gleich heute, was ich mit dem Spargel gekocht habe. Denn wenn ihr nur noch ein einziges Spargel-Rezept dieses Jahr ausprobiert, dann solltet ihr genau diese Spargel-Cannelloni mit Thymian-Orangen-Butter nachkochen! Das Rezept stammt aus der "Lust auf Genuss" vom Mai 2016 mit dem Thema "Die neue Spargelküche" und ist in der Zubereitung total easy, schmeckt aber dank der Thymian-Orangen-Butter wunderbar raffiniert. Ein würdiger Abschluss für die Spargelsaison!

Teller mit Spargel-Cannelloni mit Thymianbutter

Rezept: Spargel-Cannelloni mit Thymian-Orangen-Butter
(für 2 Portionen)

Zutaten:
1kg Spargel (bzw. 12 Stangen)
Zucker
6 Cannelloni (große dicke Rohrnudeln)
50g Butter
1-2 Stängel frischer Thymian
1 Bio-Orange
1 EL Semmelbrösel
25g Parmesan am Stück
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden entfernen. In einem weiten, flachen Topf Wasser zum Kochen bringen, mit einer Prise Salz und Zucker würzen und den Spargel darin 10 Minuten kochen. Spargel mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen.

Cannelloni im Spargelwasser in 10-12 Minuten al dente kochen. In der Zwischenzeit den Backofengrill auf 220 Grad vorheizen und eine große feuerfeste Auflaufform oder ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Thymian waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stängeln zupfen. Thymianblätter fein hacken. Orange heiß abwaschen, abtrocknen und mit einem Zestenreißer ca. 1 EL Orangenschalen abziehen.

Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Thymian, Orangenschale und Semmelbrösel unterrühren, Thymianbutter vom Herd nehmen.

Cannelloni mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen, in einem Sieb oder auf einem feuchten Küchentuch abtropfen lassen. Immer 2 Spargelstangen in eine Cannelloni einfüllen. Spargel-Cannelloni auf das Backpapier legen und die Nudeln mit der Thymianbutter bestreichen. Parmesan über die Spargel-Cannelloni reiben und die Auflaufform oder das Backblech in den heißen Backofen unter den Backofengrill schieben und 2-3 Minuten grillen. Herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und sofort servieren.

Auflaufform mit Spargel-Cannelloni mit Thymianbutter

Kommentare

  1. Ich kann Dich nur bestätigen. Dieses Rezept hab ich auch ausprobiert. Sehr lecker!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Mutter hatte das Rezept witzigerweise auch schon ausprobiert und fand es super :) Das macht die Runde!

      Viele Grüße und schöner Tag noch,
      Juliane

      Löschen
  2. Das hatte ich auch schon, allerdings mit Rosmarin, nur zu empfehlen. LG Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Rosmarinbutter kann ich mir die Spargel-Cannelloni auch gut vorstellen!

      Viele Grüße und schöner Tag noch,
      Juliane

      Löschen
  3. ein tolles Rezept aus der Lust auf Genuss.... hatte ich für unsere Eltern im Elternhaus (Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen e.V.) gekocht und das erste Mal für meine Freunde. GANZ TOLL!

    AntwortenLöschen