Printfriendly

Powered by Blogger.

Gnocchi mit Linsengemüse und Chorizo

Na, das hat jetzt doch etwas länger als angekündigt gedauert, bis ich das nächste Linsengericht veröffentliche! Aber gut Ding will manchmal eben Weile haben. Diese Gnocchi mit Linsengemüse und Chorizo gab es schon vor einiger Zeit bei mir und das Gericht vereint gleich drei meiner Lieblingskomponenten: Gnocchi, würzige Chorizo und Linsen! Das Rezept habe ich auf der Lecker-Webseite gefunden. Anstelle von Gnocchi würden Nudeln sicherlich auch gut passen.

Gnocchi mit Linsengemüse und Chorizo

Rezept: Gnocchi mit Linsengemüse und Chorizo
(für 2 Portionen)

Zutaten:
150g Alb-Leisa (oder andere Linsen, z.B. grüne Linsen)
2 Karotten
1 Stange Lauch
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 EL Olivenöl
3 EL Tomatenmark
Salz, Pfeffer
1 TL getrockneter Majoran
150g Chorizo
500g frische Gnocchi (Kühlregal)
400ml Gemüsebrühe

Zubereitung:
Linsen verlesen und in einen Topf mit reichlich Wasser geben. Linsen in ungesalzenem Wasser in ca. 20-25 Minuten bissfest kochen. Karotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Lauch putzen, längs aufschlitzen und unter fließendem Wasser abwaschen. Lauch in feine Ringe schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Chorizo häuten und in dünne Scheiben schneiden.

1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig andünsten, dann Karotten und Lauch zugeben und ca. 5 Minuten unter Rühren andünsten. Tomatenmark unterrühren, ebenfalls andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen.

In einer großen Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen. Gnocchi darin bei mittlerer Hitze rundherum goldbraun anbraten. Gnocchi herausnehmen und warm halten. Dann die Chorizo-Scheiben im Gnocchi-Bratfett von beiden Seiten knusprig anbraten.

Linsen in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen. Linsen und Gemüsebrühe zum Gemüse in den Topf geben. Alles einmal aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Gnocchi mit den Chorizo-Scheiben vermischen und portionsweise auf Teller geben. Linsengemüse darüber geben und sofort servieren.

Kommentare

  1. Liebe Juliane,
    Das sieht herrlich lecker aus!
    Das werde ich nachkochen. Ich würde wahrscheinlich nur das Gemüse und die Linsen zusammen kochen oder denkst du, das schmeckt dann weniger gut?

    Liebe Grüße
    Annkathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mochte es, dass die Karotten und der Lauch noch Biss hatten. Das wäre sicherlich nicht so, wenn Du Linsen und Gemüse zusammen kochst! Daher würde ich das getrennte Zubereiten empfehlen :)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. SIEHST mit LINSEN könnt i wieda mal wos macha....schaut lecka aus

    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, freut mich sehr, dass Dir die Gnocchi mit Linsengemüse gefallen :)

      Viele Grüße und schöner Tag noch
      Juliane

      Löschen
  3. Hmm lecker, ich liebe Gnocchi und Linsen, das passt bestimmt super zusammen!

    LG, Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kombination passt sehr gut, wird Dir bestimmt auch schmecken!

      Viele Grüße und schöner Tag noch
      Juliane

      Löschen
  4. Mh... das sieht gut aus! Ich liebe Linsen und könnte sie auch ständig machen. Schöne Variante!
    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Freut mich sehr, dass die Kombination von Gnocchi und Linsen so gut ankommt :)

      Liebe Grüße!

      Löschen