Powered by Blogger.

Wochenrückblick 5/2017

Na, habt ihr alle ausgeschlafen und ausgiebig gefrühstückt? Dann seid ihr bestimmt bereit für meinen (nicht nur) kulinarischen Rückblick auf die letzte Woche!

Gegessen:
Hähnchenschenkel mit ofengerösteten Pastinaken und Frühlingszwiebeln (leider nicht so ganz mein Geschmack - da hat mir eindeutig noch etwas gefehlt). Ein sehr leckeres Rosenkohl-Linsen-Curry mit Limettenjoghurt, dessen Reste ich am nächsten Tag noch als Mittagessen ins Büro mitgenommen habe.




Eine sehr leckere, unkomplizierte und chön charfe Bowl mit Kichererbsen, Mie-Nudeln, Avocado und Sojabohnensprossen, die auch meinem Mann sehr gut geschmeckt hat. Das Rezept werde ich schnellstmöglich auf dem Blog veröffentlichen!

Bowl mit Kichererbsen, Mienudeln, Avocado und Sojabohnensprossen

Für meine Tochter habe ich kleinkindgeeignete Apfel-Grieß-Waffeln ohne Zucker gebacken. Das Rezept stammt von Frau Shopping und sowohl meiner Tochter als auch mir haben die Waffeln sehr gut geschmeckt (für mich gab es noch eine Prise Zimtzucker dazu). Die gibt es bestimmt bald wieder bei uns!

Kleinkindgeeignete Apfel-Grieß-Waffeln ohne Zucker


Auswärts gab es Suvlaki mit Pommes und Salat im Panorama, angeblich einer der besten Mittagstisch-Griechen in Karlsruhe. Hm - die Denkfabrik finde ich besser, allerdings ist die für einen Mittagspausen-Lunch zu weit weg für mich. Außerdem war ich mal wieder im Glashaus, einem vegetarischen Imbiss in der Nähe meines Büros und habe dort Penne mit Spinat, Tomaten und Feta zu Mittag gegessen. Lecker!



Gelesen:
Online:
Susanna Maria Glitscher kennt alle neuesten Foodtrends. David Schnapp vom Schweizer Das Filet Blog macht im Rahmen des Gourmet Festivals ein Praktikum bei Daniel Humm.

Offline:
Am Freitag lag die neue "brand eins"-Ausgabe mit dem Schwerpunkt Marketing im Briefkasten. Ich habe immerhin schon "Die Welt in Zahlen" gelesen. Das ist meine Lieblingsseite in jeder Ausgabe. Hoffentlich komme ich heute nachmittag noch ein bisschen dazu, weiterzulesen!

Gedacht:
Letzten Sonntag ging es (endlich!) wieder los mit neuen Folgen von "Kitchen Impossible" auf VOX. Die Sendung bietet wirklich allerbeste Unterhaltung und Maria Groß, die mir bis dahin überhaupt kein Begriff war, war in der ersten Folge ein toller Gegenpart für Tim, auch wenn er - mal wieder - gewonnen hat. Schön fand ich auch, dass Tim bei Tom Heinzle grillen und räuchern durfte/musste - bei Tom Heinzle war ich ja auch schon mal beim Grillkurs! Jetzt freue ich mich schon auf die nächste Folge heute abend. Wer guckt auch noch mit?

Kommentare

  1. Der Service hier schwächelt... 😜😜😜
    Ich warte schließlich auf die Blumenkohl-Linsensuppe, Frau Julian *fingertrommel*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...hier kommt noch das "e", das mein Telefon verschluckt hat.

      Löschen
    2. Ich weiß, ich weiß! Kommt morgen, Ehrenwort! Musst du halt noch bisschen länger fasten 😉😘

      Löschen
  2. Hallo, ich lese hier schon länger gern und koche auch immer mal nach (solange es ohne Fleisch ist) - ich wär sehr interessiert an weiteren Infos (oder einem Rezept) für das Rosenkohl-Linsen-Curry...
    Viele Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birgit, gerade eben habe ich das Rezept für das Rosenkohl-Linsen-Curry veröffentlicht! Guten Appetit und gutes Gelingen, wenn Du es nachkochst :)

      Viele Grüße und schöner Tag noch
      Juliane

      Löschen

Printfriendly