Printfriendly

Powered by Blogger.

Wochenrückblick 11/2017

Hach, Sonntag! Und was für einer. Ich sitze nämlich gerade auf Malta auf dem Hotelbalkon und schaue aufs Meer, während ich den Wochenrückblick für euch fertig tippe. Ich bin hier für ein verlängertes Wochenende mit meiner Golf-Mannschaft im Trainingslager und das Wetter ist herrlich. Ich schicke viele sonnige Grüße nach Deutschland- und hier kommt der (nicht nur) kulinarischer Rückblick auf die vergangene Woche!

Gegessen:
Vollkorntoast mit Ziegenfrischkäse, honigglasierten Bananen mit Mandelblättchen und Kresse - sehr lecker, das Rezept folgt bald!


Vollkorntoast mit Ziegenfrischkäse, honigglasierten Bananen mit Mandelblättchen und Kresse

Süßkartoffel-Flammkuchen mit Harissa und Crème fraiche - ebenfalls sehr gut und ein weiteres Rezept für meine Sammlung der 1001 Flammkuchen.


Süßkartoffel-Flammkuchen mit Harissa und Creme fraiche


Tagliatelle mit Zucchinistreifen, Kürbiskernen und Ziegenfrischkäse - das schnelle und unkomplizierte Rezept folgt bald!



Auswärts gab es bei mir gleich zwei Mal Quiche Lorraine mit grünem Salat (5,50 Euro) im Café Creativ Cuisine in Karlsruhe. Und eine Pizzaschnitte auf die Hand, immerhin in der Sonne auf einer Parkbank genossen. Am Donnerstag außerdem wieder ein Pastrami-Brötchen von der Metzgerei Brath (4,90 Euro). Leider hat es diese Woche nicht geklappt, selbstgekochtes Essen mit ins Büro zu nehmen.
Das Essen auf Malta ist britisch geprägt und war bisher nicht weiter erwähnenswert!

Gelesen:
Wie Supermärkte uns dazu bringen wollen, mehr zu kaufen.  Dass die günstigen Eigenmarken ganz unten im Regal zu finden sind, wusste ich ja schon. Aber dass die Gänge bei Produkten des täglichen Bedarfs, die man sowieso kauft (wie z.B. Klopapier) bewusst breiter und besser befahrbar sind als die Gänge für teurere Produkte, war mir neu!
Gelacht (und mich selbst für "schuldig" befunden) habe ich über 10 unverzichtbare Speisen und Getränke für Hipster. Nummer 3,4,9 und 10 - check!

Gedacht:
Ich sehne mich nach Frühling, Sonne und Wärme! Wahnsinn, wie sehr blauer Himmel, Sonnenschein und ein Meerblick die Stimmung heben.

Ein Beitrag geteilt von Juliane (@schoenertagnoch) am



Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!

Kommentare

  1. Hallo Juliane, ich lese deinen Wochenrückblick wirklich sehr gern und freue mich mittlerweile am Sonntag bereits darauf, ihn bei meinem zweiten Kaffee nach dem späten Frühstück zu lesen. Besonders gefallen mit immer die Lese-Empfehlungen. Bei den Hipster-Foods musste ich auch sehr schmunzeln...schuldig! Viel Spaß auf Malta und einen schönen Sonntag! Liebe Grüße, Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carina,
      vielen lieben Dank für Deinen Kommentar! Freut mich sehr, dass der Wochenrückblick schon ein bisschen zu Deiner Sonntagsroutine gehört :) Mir macht das Schreiben und Zusammenfassen meiner kulinarischen Woche auch immer sehr viel Spaß!

      Viele Grüße und schöner Tag noch
      Juliane

      Löschen
  2. Hey, sonntagliche Grüße. Ich habe auch gleich mal die 10 gelesen und mich gefreut.Einen schönen Urlaub! Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank - freut mich, dass Dir die Leseempfehlung auch gefallen hat :)

      Viele Grüße und schöner Tag noch
      Juliane

      Löschen
  3. Bei mir sind es 3,4,7 und 10 ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die 7 habe ich auch probiert, aber das ist nicht so ganz meins! Aber freut mich, dass ich nicht die einzige peinliche Hipsterfood-Tante bin ;-)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  4. Ach ja…Urlaub in der Sonne, das dauert bei mir noch etwas. Die Kombination mit der Banane habe ich noch gar nicht gesehen, kann ich mir aber vorstellen. Der Flammkuchen sieht ja himmlisch aus, alleine die Farben. Also bei den Speisen für Hipster finde ich mich auch durchaus bei der ein oder anderen Speise wieder.
    Gruß
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider war es ja nur ein Kurztrip in die Sonne, aber selbst das hat schon unfassbar gut getan!
      Die Kombi von Vollkorntoast mit Banane klang für mich auch erst mal etwas gewöhnungsbedürftig, schmeckt aber super! Das Flammkuchen-Rezept versuche ich diese Woche online zu stellen, nachdem es auch bei Facebook so großen Anklang gefunden hat :)

      Viele Grüße und schöner Tag noch
      Juliane

      Löschen