Powered by Blogger.

Wochenrückblick 13/2017

Der (nicht nur) kulinarische Wochenrückblick auf die vergangene Woche kommt dieses Mal einen Tick später, aber manchmal will gut Ding eben Weile haben. Ein Highlight der letzen Woche war eindeutig das tolle Wetter mit Temperaturen deutlich über 20 Grad - der Frühling ist da! Herrlich.



Gegessen:
Diese Woche habe ich wieder ziemlich viel auswärts gegessen und wenig selbst gekocht. Das wird sich nächste Woche wieder ändern! Unter anderem gab es für mich einen vegetarischen Yufka in der Sonne - so mag ich meine Mittagspause am liebsten.



Im MediterranE in Karlsruhe habe ich am Mittwoch Penne mit Rinderstreifen, Linsen und Parmesan  (5 Euro) gegessen - sehr gut. Danach gab es noch eine Kugel Zitroneneis (1 Euro) im Eiscafé Memo.

Penne mit Rinderstreifen, Linsen und Parmesan im Mediterrane Karlsruhe


Am Donnerstag war ich mit Kollegen im indischen Restaurant "Sangam" in Karlsruhe essen und hatte Chicken Tikka Makhani (7,90 Euro) und Mango-Lassi (3,50 Euro), beides sehr empfehlenswert.




Selbst gekocht habe ich einen eher unspektakulären Spinatsalat mit Zatar-Hähnchenbrust und eine leckere Bowl mit Ofengemüse, Dinkel. Belugalinsen und Limettenjoghurt. Davon habe ich gleich so viel gemacht, dass ich eine zweite Portion am nächsten Tag als Mittagessen mit ins Büro nehmen konnte. Das Rezept gibt es demnächst auf dem Blog!

Bowl mit Ofengemüse, Linsen, Dinkel und Limettenjoghurt


Gelesen:
Johanna Bayer nimmt auf Quark und so die ZDF "Doku" ZDFzeit mit Nelson Müller auseinander: ZDF testet Luxus aus dem Discounter - Gourmet geht auch billig. Geht eben nicht!

Gedacht:
Diese Woche wurde ich wieder mehrmals gefragt, wie ich denn das alles unter einen Hut bekomme: Vollzeit arbeiten, Familie mit Kind, Haushalt, der Food-Blog, mein anderes Hobby Golfen...  Mein Tag hat natürlich auch nur 24 Stunden. Mein "Geheimnis" ist eine gute Organisation, klare Prioritäten und Delegieren. Und selbstverständlich gibt es auch vieles, das ich nicht schaffe. Fenster putzen zum Beispiel, wie ich gerade beim Blick aus dem Dachfenster feststellen muss - die Frühlingssonne zeigt es gnadenlos. ;-) Aber: das ist mir eben auch nicht wichtig. Da ist es mir wichtiger, mit meinem Kind zum x-ten Mal "Lenas Laden", das aktuelle Lieblingsbuch, anzuschauen und vorzulesen. Also: ihr entschuldigt mich...

Habt einen schönen Sonntag!

Keine Kommentare

Printfriendly