Printfriendly

Powered by Blogger.

Wochenrückblick 42/2017

Heute kommt der (nicht nur) kulinarische Wochenrückblick mal wieder pünktlich! Die vergangene Woche war ziemlich anstrengend und im Büro hatte ich sehr viel zu tun. Da war meist nur eine kurze Mittagspause drin, aber ein paar Highlights habe ich doch, die ich euch zeigen kann!

Gegessen:
Ich war endlich mal wieder zum Mittagessen im Kaiseki in Karlsruhe und habe Bibimbap gegessen. Super lecker! Die Portion ist nur jedes Mal wieder viel zu groß.

Ein Beitrag geteilt von Juliane (@schoenertagnoch) am

Ich habe einen riesigen Elisenlebkuchen geschenkt bekommen (und aufgegessen!).

Ein Beitrag geteilt von Juliane (@schoenertagnoch) am


Wie eingangs schon erwähnt war die Arbeitswoche ganz schön anstrengend. Freitagabend hatte ich daher Lust auf ein absolutes Lieblingsessen: Spaghetti Bolognese mit grünem Salat. Das perfekte Essen, um runterzukommen und entspannt ins Wochenende zu starten!



Außerdem habe ich einen nicht besonders fotogenen, aber leckeren Linsen-Eintopf mit Tomaten und Speck gekocht.

Linsen-Eintopf mit Tomaten und Speck

Und ich habe es endlich geschafft, die Plätzchen zu fotografieren, die ich letztes Wochenende gebacken habe: Schoko-Orangen-Taler mit Fleur de Sel nach einem Rezept von Kamafoodra. Das Rezept verblogge ich diese Woche!

Schoko-Orangen-Taler mit Fleur de Sel


Gelesen:
Axel Hacke analysiert Christian Lindners Backstuben-Metaphern: Das harte Brot der Sprache.

Ich wünsche euch einen schönen dritten Advent!

Keine Kommentare