Printfriendly

Powered by Blogger.

Blumenkohl-Tomaten-Suppe mit Bulgur und Feta

Neulich hatte ich mal wieder Lust auf Blumenkohl und habe beim Einkaufen spontan noch einen Kopf eingepackt. Erst danach habe ich nach einem Blumenkohl-Rezept gesucht, das mit Zutaten auskommt, die ich immer zuhause habe. Und tadaaaa, hier ist es! Das Rezept für die Blumenkohl-Tomaten-Suppe mit Bulgur habe ich auf der Lecker-Webseite gefunden.

Blumenkohl-Tomaten-Suppe mit Bulgur


Rezept: Blumenkohl-Tomaten-Suppe mit Bulgur und Feta
(für 2 Portionen)

Zutaten:
1/2 Zwiebel
1/2 Blumenkohl
1 EL Öl
50g Bulgur
500ml passierte Tomaten
200ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
Zucker
2 EL Balsamico-Essig
75g getrocknete Tomaten
50g Schlagsahne
100g Feta
2 TL flüssiger Honig

Zubereitung:
Zwiebel schälen und fein würfeln. Blumenkohl putzen, waschen und in kleine Röschen teilen.

Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Blumenkohl darin andünsten. Dann Bulgur zugeben, ebenfalls kurz andünsten. Passierte Tomaten und Gemüsebrühe zugießen. Mit Salz, Pfeffer etwas Zucker und dem Balsamico-Essig würzen. Suppe einmal aufkochen, dann die Hitze reduzieren und die Blumenkohl-Tomaten-Suppe bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Getrocknete Tomaten in Streifen schneiden. Tomatenstreifen und Sahne zur Suppe in den Topf geben, umrühren und einmal aufkochen lassen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Blumenkohl-Tomaten-Suppe mit Bulgur portionsweise in tiefe Teller geben. Feta darüber bröckeln und je 1 TL Honig darüber träufeln. Suppe sofort servieren.

Keine Kommentare