Printfriendly

Powered by Blogger.

Wochenrückblick 19/2018

Hüstel... das mit den regelmäßigen Wochenrückblicken hat in letzter Zeit nicht mehr so zuverlässig funktioniert wie eigentlich angedacht. Ich bin wohl ziemlich ferienreif... daher kommt hier und heute noch mal ein kulinarischer Mehr-Wochen-Rückblick, bevor ich mich dann in eine Sommerferienpause verabschiede!

Gegessen:
Schon vorletzte Woche habe ich abends mal wieder gegrillt. Ich mag Merguez aus Lammfleisch sehr gerne und dementsprechend gibt es sie momentan auch recht häufig bei mir. Dazu gab es einen schnell geschnippelten griechischer Salat und selbstgemachte Kirsch-BBQ-Sauce (recht pikant!) nach diesem Rezept von Majas Blog Moey´s Kitchen.


Letzten Donnerstag war (genauso wie diesen Donnerstag) mal wieder Pastrami-Sandwich-Tag bei der Metzgerei Brath in Karlsruhe. Ein paar Kollegen haben dieses Mal auch andere Mittagsgerichte ausprobiert und waren insbesondere von den Hackbällchen mit Nudeln sehr angetan!



Selbst gekocht habe ich auch mal wieder: Eine Summer Roll Bowl mit Reisnudeln, Gurken, Karotten, Romana-Salat, Avocado, frischer Minze und einer Limetten-Erdnuss-Sauce. Das war so lecker, dass ich die Bowl in letzter Zeit gleich 2x gemacht habe! Das Rezept veröffentliche ich direkt nach meiner Sommerpause.



Diese Woche startete gleich am Montag lecker mit Penne "Vital" (mit Mais und Tomaten) im Mediterrané in Karlsruhe.

Penne "Vital" mit Mais und Tomaten im Mediterrané in Karlsruhe

Am Montagabend war ich nach langem mal wieder Burger essen im Bratar in Karlsruhe. Schmeckt immer noch gut und man kann auch schön draußen sitzen!

Burger im Bratar in Karlsruhe

Es vergeht kaum eine Woche ohne Tempura Sushi im Asia Fusion Restaurant Taumi in Karlsruhe. Immer wieder gut!

Tempura Sushi im Taumi in Karlsruhe

Natürlich habe ich auch diese Woche wieder das tolle Wetter genutzt und abends gegrillt. Dabei habe ich mal wieder einen neuen Salat als Grillbeilage ausprobiert und für sehr lecker befunden: einen Tomatensalat mit Mozzarella und Himbeeren nach diesem Rezept.

Gegrilltes Putensteak mit Tomatensalat mit Mozzarella und Himbeeren

Zum Abschluss der Woche gab es für mich im Glashaus in Karlsruhe noch die Penne "scharfer Grieche", immer wieder lecker.

Penne "scharfer Grieche" im Glashaus in Karlsruhe


Gelesen:
Passend zu den tropischen Temperaturen und der Urlaubszeit: Prima Tipps zur Urlaubsbewässerung am Balkon und weniger schön: Deutschland produziert überdurchschnittlich viel (Verpackungs-)Müll.

Und damit verabschiede ich mich in die Sommerferien! Der Blog macht Sommerpause und im September geht es mit neuem Schwung wieder weiter hier. Macht es euch schön und genießt den Sommer!

Kommentare

  1. Das mit dem Plastikmüll finde ich auch so schlimm. Habe direkt mal eine Petition unterschrieben (https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_06/_16/Petition_80946.nc.html) um die Verwendung von biologisch nicht abbaubaren Lebensmittelverpackungen zu verringern.
    Selbst wenn man darauf achtet wenig Plastikmüll zu produzieren, ist es teilweise einfach so schwer....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich auch... ich achte ebenfalls darauf, möglichst wenig Plastikmüll zu verursachen, aber es wird einem teilweise schon echt schwer gemacht, wenn man in einem normalen Supermarkt einkauft! Die Petition schaue ich mir gleich mal an, danke für den Link!

      Viele Grüße und schöner Tag noch
      Juliane

      Löschen

Ich freue mich über Kommentare! Bitte beachte:

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst Du in meiner Datenschutzerklärung nachlesen.