Printfriendly

Powered by Blogger.

Essen gehen in Karlsruhe: Vin Fou [Heimatliebe]

Es gab schon lange keine Restaurantempfehlung mehr auf dem Blog! In letzter Zeit gehe ich viel auswärts essen und probiere auch viele neue Locations aus. Ihr könnt euch also auf den ein oder anderen Beitrag in der Rubrik "Karlsruher Heimatliebe" in nächster Zeit freuen!

Am "Vin Fou" in der Karlsruher Südweststadt bin ich schon oft vorbei gekommen, habe von Kollegen viel Gutes davon gehört und dachte jedes Mal, wenn ich dran vorbei gelaufen bin: "Da musst Du mal hin!" Das Vin Fou ist ein Weinladen mit kleinem angeschlossenem Restaurant mitten in einem hübschen Wohngebiet.

Weinladen Vin Fou in der Südweststadt Karlsruhe von außen

Das Konzept ist sehr sympathisch: geöffnet ist nur abends und es gibt pro Tag nur ein Hauptgericht. Reservierung ist Pflicht und man muss schon bei der Reservierung angeben, ob man dann auch etwas essen möchte, damit die Küche die Mengen planen kann. Außer dem fixen Hauptgericht, das täglich wechselt, gibt es noch eine wöchentlich wechselnde Vorspeise und ein Dessert sowie immer eine Antipasti-Platte und eine Käseplatte. Die aktuelle Speisekarte findet man auch online.

Letzten Dienstag habe ich es dann endlich mal geschafft und war gemeinsam mit einer lieben Freundin abends im Vin Fou essen. An diesem Tag war das Hauptgericht ein Seelachsfilet mit Weintrauben, Lauch-Julienne, Gorgonzola-Sahne-Sauce mit Tagliatelle (14,40 Euro). Dazu hatten wir ein Glas Picpoul de Pinet (3,60 Euro).

Seelachsloins mit Weintrauben, Lauch-Julienne, Gorgonzola-Sahne-Sauce mit Tagliatelle im Vin Fou in Karlsruhe

Im Anschluss hatten wir noch das Dessert der Woche, eine Schoko Panna Cotta mit kandierten Mandeln (3,80 Euro). Für meine Begriffe war es eher ein Schokopudding als eine Panna Cotta, da die Konsistenz sehr weich war, geschmacklich war es aber sehr gut.

Schoko Panna Cotta mit kandierten Mandeln - Dessert im Vin Fou in Karlsruhe

Das Vin Fou ist sehr klein und bietet Platz für ca. 30 Personen. Telefonische Reservierung vorab ist dringend notwendig, genauso wie ein Check der Speisekarte - schließlich gibt es pro Tag nur dieses eine Gericht, das auf der Karte steht! Hat man einen Tisch ergattert, sitzt man in gemütlicher und sehr entspannter Atmosphäre. Der Geräuschpegel ist recht hoch und da die Räumlichkeiten eng bestuhlt sind, ist es auch recht warm. Das Publikum ist eher älter - viele Paare oder Freundesgruppen über 50, Typ künstlerisch und kulturell interessierte Oberstudienräte (nicht negativ gemeint) und die Location eher geeignet für ein gemütliches Essen mit Freunden als für eine romantische Date Night zu zweit.

Mit dem Essen waren wir beide sehr zufrieden: gut abgeschmeckt, der Seelachs auf den Punkt zubereitet, gute Qualität der Produkte und ein sehr faires Preis-Leistungs-Verhältnis! Auch die Weinauswahl hat uns voll überzeugt, wie bei einem Weinladen eigentlich nicht anders zu erwarten.

Schaufenster Weinstube Vin Fou in Karlsruhe

Weinstube Vin Fou
Lenzstr. 2
76137 Karlsruhe
Geöffnet: Mo-Fr 18.30-23 Uhr, Samstag 19 - 24 Uhr

Da das Restaurant mitten in einem Wohngebiet mit Anwohnerparken liegt, am besten zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommen!


Keine Kommentare

Ich freue mich über Kommentare! Bitte beachte:

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst Du in meiner Datenschutzerklärung nachlesen.