Printfriendly

Powered by Blogger.

Nachgekocht: Brokkoli-Kichererbsen-Suppe mit Parmesancroutons [Essen für Kleinkinder]

Nach dem Curry-Karotten-Risotto kommt heute gleich noch mal ein Rezept für meine Rubrik "Essen für Kleinkinder"! Das Rezept für die Brokkoli-Kichererbsen-Suppe mit Parmesancroutons habe ich erneut auf dem Blog Kinder kommt essen gefunden. Da Brokkoli zu den wenigen Gemüsesorten gehört, die meine Tochter richtig gerne isst, war ich vorsichtig optimistisch, dass diese Suppe ihr auch schmecken könnte. Und tatsächlich war die Suppe ein echter Volltreffer, denn meine Tochter hat sie nicht nur gegessen, sondern auch noch gelobt: "Die Suppe schmeckt oberlecker!" Hui, na dann muss ich das Rezept mit euch teilen, auch wenn ich nur ein schnelles Handyfoto von der Suppe gemacht hatte... der Geschmack hat vollstens überzeugt!

Brokkoli-Kichererbsen-Suppe mit Parmesancroutons, Essen für Kleinkinder

Rezept: Brokkoli-Kichererbsen-Suppe mit Parmesancroutons
(für 2 Portionen)

Zutaten:
1 kleine Dose Kichererbsen (200g)
1/2 Brokkoli
1/2 Gemüsezwiebel
2 EL Öl
700ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
1 Ciabatta-Brötchen oder Baguettebrötchen vom Vortag
50g frisch geriebener Parmesan

Zubereitung:
Kichererbsen in ein Sieb abgießen, unter fließendem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Brokkoli waschen und in kleine Röschen trennen. Brokkolistiel großzügig schälen, harte Enden entfernen. Stiel in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.

1 EL Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig andünsten. Abgetropfte Kicherbsen (bis auf 2 EL) und Brokkoli mit in den Topf geben, kurz anschwitzen. Dann mit Gemüsebrühe ablöschen. Alles einmal aufkochen lassen, dann mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit das Brötchen in Würfel schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Brotwürfel und beiseite gelegte Kichererbsen darin rundherum goldbraun anbraten. Frisch geriebenen Parmesan darüber streuen. 

Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren, noch mal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Brokkoli-Kichererbsen-Suppe portionsweise in Suppenteller geben, mit den Parmesancroutons garnieren und sofort servieren.

Keine Kommentare

Ich freue mich über Kommentare! Bitte beachte:

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst Du in meiner Datenschutzerklärung nachlesen.