Printfriendly

Powered by Blogger.

Ofen-Shakshuka mit zweierlei Bohnen, Blattspinat und Feta

Von Shakshuka hat ja mittlerweile jeder schon mal etwas gehört, oder? Sogar in Karlsruhe gibt es mittlerweile einen Laden, der diese israelische Spezialität, die üblicherweise aus Tomaten, Chilischoten und Zwiebeln mit pochierten Eiern besteht und die als Frühstück gegessen wird, anbietet (das CLAUS). Ich habe heute eine leckere Variante für euch: Ofen-Shakshuka mit zweierlei Bohnen, Blattspinat und Feta! Die Eier werden dabei ganz unkompliziert im Backofen pochiert und in 20-25 Minuten steht dieses schnelle und dabei höchst leckere Essen fertig auf dem Tisch. Bei mir gab es die Shakshuka allerdings nicht zum Frühstück, sondern als Abendessen. Und die zweite Portion habe ich mir am nächsten Tag als Mittagessen mit ins Büro genommen. Perfekt!

Ofen-Shakshuka mit zweierlei Bohnen, Blattspinat und Feta


Rezept: Ofen-Shakshuka mit zweierlei Bohnen, Blattspinat und Feta
(für 2 Portionen)

Zutaten:
1 kleine Dose Kidneybohnen (200ml)
1 kleine Dose weiße Riesenbohnen (200ml)
50g Blattspinat
100g Kirschtomaten
1/2 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
Zucker
1 Dose stückige Tomaten (400ml)
2 Eier
50g Feta

Zubereitung:
Beide Bohnensorten in ein Sieb abgießen, mit fließendem Wasser gründlich abspülen. Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern. Kirschtomaten waschen und halbieren. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

In einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin kräftig anbraten. Mit den stückigen Dosen aus der Tomate und wenig Wasser (ca. 50ml) ablöschen. Einmal aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren und 5 Minuten köcheln lassen. Mit einer Prise Zucker und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. 3/4 des Spinats, die Kirschtomaten und die beiden Bohnensorten unterrühren. Weitere 3 Minuten köcheln lassen.

Shakshuka in eine feuerfeste Auflaufform füllen. Mit der Unterseite einer Suppenkelle zwei Mulden in die Shakshuka drücken. In jede Mulde ein Ei aufschlagen.

Shakshuka im heißen Backofen auf der mittleren Schiene ca. 8-10 Minuten garen, bis die Eier gestockt sind.

Auflaufform herausnehmen. Feta zerbröckeln und auf der Ofen-Shakshuka verteilen. Restlichen Spinat darüber geben und Ofen-Shakshuka sofort servieren.

Kommentare

  1. Ich habe es heute direkt ausprobiert. Mmmmhhh lecker! Danke fürs Einstellen.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia, vielen Dank für Deine positive Rückmeldung! Freut mich sehr, dass Du die Ofen-Shakshuka ausprobiert und für gut befunden hast :)

      Viele Grüße und schöner Tag noch
      Juliane

      Löschen

Ich freue mich über Kommentare! Bitte beachte:

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst Du in meiner Datenschutzerklärung nachlesen.