Printfriendly

Powered by Blogger.

Wochenrückblick 10/2019

Juhu, jetzt wird es wirklich Frühling! Am Montag habe ich den ersten Bärlauch des Jahres gepflückt und dieses Wochenende habe ich den Garten aus dem Winterschlaf geweckt und auch gleich noch neue Küchenkräuter eingepflanzt. Ich war am Samstag nur im T-Shirt draußen und heute wird noch angegrillt! So kann es gerne weitergehen. Was sonst noch so los war letzte Woche, seht ihr jetzt im kulinarischen Wochenrückblick.

Gegessen:
Am Montag gab es für mich mal wieder einen Salat mit Hähnchenbruststreifen in der Bäckerei Hatz in Karlsruhe.

Salat mit Hähnchenbruststreifen in der Bäckerei Hatz in Karlsruhe


Montagabend habe ich den ersten Bärlauch des Jahres gesammelt und damit direkt Penne mit Zitronen-Zucchini und Bärlauch gekocht.

Penne mit Zitronen-Zucchini und Bärlauch


Dienstag war ich mal wieder im Klauprecht Mittagessen. Für mich gab es Tagliatelle mit Karotten-Kurkuma-Sauce, sehr lecker!

Tagliatelle mit Karotten-Kurkuma-Sauce im Klauprecht in Karlsruhe


Am Dienstagabend traf sich der Karlsruher Bloggerstammtisch im neue eröffneten vietnamesischen Restaurant "Mama Thanh" in Karlsruhe. Hier gibt es auch Poke Bowls!
Für mich gab es als Vorspeise eine Sommerrolle mit Garnelen

Sommerrollen mit Garnelen im Mama Thanh in Karlsruhe


und als Hauptspeise eine Poke Bowl mit Babyspinat, Edamame, Sushi-Reis, Granatapfelkernen, Sushi-Ingwer und Double Chicken - sehr lecker!




Am Mittwoch war ich gleich noch mal im Klauprecht Mittagessen, dieses Mal gab es einen Salat mit gebratenem Apfel und Parmesancroutons für mich.

Salat mit gebratenem Apfel und Parmesancroutons im Klauprecht in Karlsruhe


Abends habe ich Tagliatelle mit Bärlauch-"Carbonara" gekocht.




Am Donnerstag war wieder Pastrami-Sandwich-Tag in der Metzgerei Brath in Karlsruhe, dieses Mal in richtig großer Runde und erstmals in diesem Jahr war es auch wieder so warm, dass wir unser Pastrami draußen in der Sonne gegessen haben! Herrlich.



Gelesen:
Stevan Paul war auf kulinarischer Reise in Japan und berichtet gewohnt lebendig und mundwässernd. Passend dazu berichtet Claudia von Dinner um Acht von ihrem Besuch auf der ITB in Berlin.

Kommentare

  1. TOLLE GERICHTE;;; loss da schmecken,,,

    wünsch da no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birgit,

      danke Dir! Dir auch noch einen schönen Tag :)
      Viele Grüße Juliane

      Löschen

Ich freue mich über Kommentare! Bitte beachte:

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst Du in meiner Datenschutzerklärung nachlesen.