Printfriendly

Powered by Blogger.

Penne mit Zitronen-Zucchini und Bärlauch

Wer keinen Bärlauch mag, muss diese Woche ganz stark sein: Ich habe gleich drei neue Bärlauch-Rezepte für euch in petto! Der Bärlauch wächst dieses Jahr besonders üppig und ich hatte Lust, viele neue Rezepte mit dem knofeligen Kraut auszuprobieren. Heute kommt direkt das erste Bärlauch-Rezept. Das Rezept für die Penne mit Zitronen-Zucchini und Bärlauch habe ich bei Lecker gefunden. Ganz unkompliziert und ratzfatz zubereitet, ein prima Einstieg in die Bärlauch-Saison!

Penne mit Zitronen-Zucchini und Bärlauch


Rezept: Penne mit Zitronen-Zucchini und Bärlauch
(für 2 Portionen)

Zutaten:
1 Zucchini
10 Blätter Bärlauch
1 Bio-Zitrone
250g Penne (oder andere kurze Nudeln)
1 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
75ml Gemüsebrühe
200ml Schlagsahne
Käse zum Bestreuen

Zubereitung:
Zucchini waschen, Enden entfernen. Zucchini längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Bärlauch waschen, trocken schütteln und grob hacken. Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Zitrone halbieren, eine Hälfte auspressen. Rest Zitrone anderweitig verwenden.

Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung al dente garen.

In einer großen beschichteten Pfanne das Olivenöl erhitzen. Zucchini darin ca. 5 Minuten von allen Seiten anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen, einmal aufkochen lassen. Dann die Sahne, 1 EL Zitronensaft und die gesamte Zitronenschale unterrühren. Nochmals aufkochen lassen. Bärlauch unterrühren und die Zitronen-Zucchini mit Salz und Pfeffer würzen.

Nudeln in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen. Zu den Zitronenzucchini in die Pfanne geben, alles gut miteinander vermischen. Nochmals mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Pasta und Zitronen-Zucchini portionsweise in tiefe Teller füllen. Nach Belieben mit gehobeltem Parmesan bestreuen und sofort servieren.

Dieses war der erste (Bärlauch-)Streich, und der nächste folgt sogleich - morgen!

Keine Kommentare

Ich freue mich über Kommentare! Bitte beachte:

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst Du in meiner Datenschutzerklärung nachlesen.